Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Heirat in CH - Gütertrennung ?!?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Heirat in CH - Gütertrennung ?!?

    #Ad

    Kommentar

      Hallo

      Mein bras. Freund und ich sind uns am überlegen, zu heiraten, da dann alles viel einfacher ist mit dem Visum etc. (wir sind schon eine Weile zusammen und ihm gefällt es hier auch)

      Ich würde gerne in Gütertrennung heiraten (da ich im Falle einer Trennung nicht noch meine Sozialbeiträge aufteilen möchte und kein kompliziertes Gerichtsverfahren will). Das hat überhaupt nichts mit fehlender Liebe oder so zu tun!

      Hat jemand in der Schweiz damit Erfahrung gemacht, gibt es keine Probleme mit diesem Güterstand, da mein Freund Ausländer ist? Kommt so ein Ehevertrag teuer zu stehen (im Net steht 200-1000 CHF...)? Ein Argument pro Ehevertrag wäre noch, dass er schon mal verheiratet war, wer weiss.

      Danke für eure Infos.

      Rahel
    • #2

      Gütertrennung ?

      Hallo Rahel , ich würde sagen, auf eine Gütertrennung kannst du getrost verzichten, es bringt so gut wie nichts, ausser Kosten,
      Ausnahmen: Du oder deine Familie verfügen über wirklich sehr, sehr viel Geld und Immobilien, Ländereien, Schmuck etc, wobei, das was du in die Ehe einbringst so oder so dir gehört, nur das gemeinsam erwirtschaftete muss im Falle einr Scheidung geteilt werden. Oder du hast ein eigenes Geschäft/Firma. Eine Gütertrennung kannst du übrigens Immer machen, auch später, es muss nicht bei der Heirat sein. Solltet Ihr "Normalso" sein, kannst du getrost darauf verzichten...viele Grüsse !

      Kommentar

      • #3

        Oi Rahel,

        im wesentlichen handelt es doch um drei Sachverhalte:

        - Zugewinnausgleich, sprich Gütertrennung
        - Versorgungsausgleich, sprich Rentenansprüche
        - Unterhalt (Kindesunterhalt, Unterhaltsanspruch n. d. Scheidung, Unterhalt bis zur Scheidung).

        Möchtest Du auf Nummer sicher gehen, solltest Du den Schritt machen. Kostenpunkt bei mir: schlappe 1.500,- €, inkl. RA, Notar, Dolmetscher.

        Du bekommst es wahrscheinlich billiger, solltest Du ein fertiges Vertragswerk aus dem Inet ziehen.

        Ciao
        Dirk

        Kommentar

        • #4

          Hallo Rahel

          eine guetertrennung bringt in deinem fall vermutlich sowieso nicht viel (ausser du haettest sehr grosse vermoegenswerte). du fuegst vor allem als grund den schutz der solialversicherungsbeitraege an. nach schweizerischen gesetz wirst du folgendes auch mit guetertrennung teilen muessen:

          I. Saeule/ahv: wirst du fuer die zeit der ehe teilen muessen
          II. Saeule/pensionskasse: wirst du fuer die zeit der ehe teilen muessen (wird mit langer ehe die groesste zu teilende summe sein)

          ausser die freiwillige III. Saule (ist aber bei langer ehe der kleinste betrag). diesen kannst du mit der guetertrennung schuetzen.

          nach schweiz. gesetzgebung waere ausserdem der wirtschaftlich staerkere, gegenueber dem anderen ehepartner unterhaltspflichtig. d.h. in deinem falle muesstest DU hoechstwahrscheinlich - auch mit guetertrennung - deinem brasileiro fuer seinen nachehelichen lebensunterhalt finanziellen beistand leisten.

          noch zu bedenken: seit 1.1.00 (teilrevidiert 2004): gibt es in der ch fuer eine scheidung keine schuldfrage mehr. dass heisst eine zahlungsverpflichtung fuer den wirtschaftlich staerkeren erfolgt in jedem falle (unabhaengig der scheidungsursache).

          Kommentar

          Brasilien Forum Statistiken

          Einklappen


          Hallo Gast,
          Du hast Fragen?
          Wir haben die Antworten!
          >> Registrieren <<
          und mitmachen.

          Themen: 24.375  
          Beiträge: 179.477  
          Mitglieder: 12.221  
          Aktive Mitglieder: 68
          Willkommen an unser neuestes Mitglied, ben11.

          P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

          Online-Benutzer

          Einklappen

          353 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 7, Gäste: 346.

          Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

          Lädt...
          X