Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

2 Katzen mitnehmen nach Sao Paolo

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    2 Katzen mitnehmen nach Sao Paolo

    #Ad

    Kommentar

      Hallo,
      kann sein, dass es zum Thema Haustiere nach Brasilien mitnehmen, wenn man auswandern will (beruflich) bereits schon Beiträge gibt. Hab aber leider nichts passendes bzw. ernstahfte Antworten zu meiner Frage gefunden.

      Thema:
      Aufgrund eines mind. 2 jährigen beruflichen aufenthaltes möchten wir (meine Frau und ich) unsere 2 Hauskatzen nach Sao Paolo mitnehmen.

      Frage:
      Welche gesetzlichen Bestimmungen/Forderungen für die Einreise/längeren Aufenthalt nach/in Brasilien für Haustiere gibt es?
      Werden mitgeführte bzw. nach Brasilien eingeführte Haustiere in Quarantäne gesteckt?

      Für hilfreiche und ernst gemeinte Tipps und Infos wäre ich sehr dankbar.

      P.S.: bei der brasilianischen Botschaft in Berlin habe ich bereits schriftlich angefragt (vor einem Monat), jedoch bis jetzt noch keine Infos erhalten.
    • #2

      oi,

      Quarantäne, nein gibt es nicht...!

      du musst mit deinen tieren und deren impfpässen zum
      oberlandesveterinäramt und die tiere dort vorstellen
      das geht glaube ich nur nach vereinbarung und kostet
      eine geringe gebühr (habe es selbst for jahren mit 3
      hunde so gemacht) die impfpässe, mit dem amtssiegel
      vom veterinär, muss man dann deinem zuständigem
      bras. konsulat vorlegen die diese dann beglaubigen
      das kostet auch wieder eine kleinen betrag. dieses
      dokument ist dann 3 monate gültig. in brasilien,
      bei einreise, wird das dann von einem hiesigen tier-
      arzt am flughafen kontolliert. am besten du erkundigst
      dich bei deinem zuständigen bras. konsulat.

      sollte sich hierzu was geändert haben lasst es mich
      wissen

      viel erfolg in brasilien, pass gut auf die tiere auf
      im fremden land :wink:

      gruß.

      chechel
      Chechel

      Kommentar

      • #3

        Hallo Zeljko,

        ich ist so, als wenn ich vor Kurzem etwas über eine Änderung der Gesetzeslage gehört/gelesen hätte, nach der Haustiere nun in Quarantäne müssen - ich bin mir aber nicht zu 100% sicher.

        Die Botschaft in Berlin ist schneller, wenn Du eine eMail sendest - oder am besten dort anrufst!

        Viele Grüsse und viel Glück
        Florian
        ::::::::::::::::::::::::::::::::

        SYNDIKAT Jazz Bar & Café
        www.syndikat-sp.com

        Kommentar

        • #4

          Versuch es mal bei den diversen HP´s der VARIG (www.varig.de , www.varig.com, www.varig.com.br), bin mir nicht mehr sicher auf welcher von denen es Infos für den Transport von Haustieren nach BRA gibt, aber auf jeden Fall muss die die Airline mit der Du nach BRA fliegst Auskunft geben können.

          Auf jeden Fall wirst Du tierärztliche Bescheinigungen und Impfzeugnisse benötigen, das Problem liegt aber besonders in der Gültigkeit der Zeugnisse und den Vorschriften wann welche Impfungen (x Tage vor Abflug, etc.) durchzuführen sind.

          Viel Glück!

          S C

          Kommentar

          • #5

            Hi Zeljko,

            hast Du schon etwas näheres in der Zwischenzeit in erfahrung bringen können??
            Bei mir stellt sich ein ähnliches Problem, jedoch mit 2 Hunden und 2 Katzen.

            Gruß!
            Klaus

            Kommentar

            • #6

              Oi gente,

              vor einem Jahr war es so, dass das amtstierärztliche Zeugnis bei Ausreise nicht älter als 10 Tage sein durfte! Bestätigung erfolgt durch das Konsulat, Miteinsendung des normalen Impfpasses wurde verlangt!

              Wer z.B. über Lissabon ausreist, nicht vergessen, auch den europäischen Reisepass mitnehmen!!

              Es ist für Hunde, die nicht im Passagierraum mitreisen dürfen (über 5 kg) eine Tortur! Bei einem sensiblen Hund sollte man in Absprache mit dem Tierarzt eine sinnvolle Medikamentengabe, ev. schon Tage oder Wochen vor dem Flug und spezielle Beruhigungsmittel für den Flug (vorher testen) geben!

              Viel Glück für Euch und Euere Vierbeiner!

              Abraços
              BR
              Abraços
              BR

              Kommentar

              • #7

                Selbes Problem ....

                denke ersthaft auch über einen Tapetenwechsel nach Brasilien nach ! Allerdings habe ich nur einen Kater ! ( den ich gerne mitnehmen würde ! ) Über den Papierkram habt ihr ja schon geschrieben , mich bewegt allerdings eher die Frage ob ich dem Tier damit einen gefallen mache !? Umzug OK , aber 20 Stunden ( oder mehr ) in einer Box , neue Umgebung usw. .... Streß pur !!! Und dann , wie geht das , mit Beruhigungsmittel oder da muß das Tier einfach durch ?? Manchmal denke ich darüber nach , ihn hier in gute Hände zu geben ( was mir wirklich sehr schwer fallen würde ! ) Die Frage ist halt , was ist bei einer Katze wichtiger ( ist ja bei nem Hund keine Frage ) sein Revier oder seine Bezugsperson ?
                Es ist schwieriger eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern , als ein Atom ! ( A. Einstein )

                Kommentar

                • #8

                  Moin spock,
                  ich denke, daß es ein kalkulierbares Risiko für die Tiere ist, sofern es sich nicht um eine kurze Urlaubsreise, oder einen kürzeren Aufenthalt dreht. Meine Viecher sind sehr auf uns fixiert und würden es wohl nur schwer ertragen, daß wir auf einmal nicht mehr da sind! Wie kommst Du denn zu den 20 Stunden? Im maximal Fall sind es doch nur 12 Stunden, oder?
                  Ich würde meinen Tieren natürlich auch keine Stadtwohnung antun wollen, da die bisher Pampa gewöhnt waren. Ich denke, daß hängt zu guter letzt auch ab wo man hinzieht und wie die Gegebenheiten vor Ort sind.
                  Die Frage nach den Beruhigungsmitteln ist jedoch eine, welche ich mir auch schon gestellt habe, da die meisten Mittel gerade mal für 4 Stunden anhalten. Ich werde das nochmal mit nem Tierarzt besprechen. Sicher auch eine Frage der Fluggesellschaft und der Abwicklung am Zielflughafen!?!
                  Gruß!
                  Klaus

                  Kommentar

                  • #9

                    Klingt vernünftig ...

                    .... 20 Stunden deshalb , weil die An und Weiterreise zum Flughafen und vom Flughafen ja auch nicht ohne Streß und einer Tierbox zu bewältigen sind ! Da kommt einiges zusammen , ist ja nicht nur reine Flugzeit ! Ich habe im Internet schon einiges ( leider widersprüchliches ) zum Thema Beruhigungsmittel gelesen ! Deshalb die Frage nach event. Erfahrungswertent. Und wenn schon jemand seine
                    Erfahrungen weitergeben will , wie ist das mit der Eingewöhnung ( speziell bei Katzen ) ? Ersmal einsperren , aber wie lange ?
                    Es ist schwieriger eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern , als ein Atom ! ( A. Einstein )

                    Kommentar

                    • #10

                      Mit Katzen

                      kenne ich mich leider nicht aus!
                      Beim Hund ist es wichtig, dass man ihn Wochen vorher schon an die Transportbox gewöhnt, d.h., dass er sie als sicheren Bereich empfindet, in den er sich gerne zurückzieht! Am besten Decke und Spielzeug reinlegen und mit einem Leckerli in die Box locken!

                      Bei extrem ängstlichen Hunden kann man ev. schon Tage oder Wochen vorher Haloperidol geben (täglich ca. 1,5 bis 2,5 ml je kg Körpergewicht)! Für den Flug direkt gibt es diverse Beruhigungsmittel, außerdem haben sich verschiedene Bachblüten auch schon bewährt!

                      All dies muss natürlich mit einem fähigen Tierarzt, der den Hund kennt, abgesprochen werden!


                      Abraços
                      BR
                      Abraços
                      BR

                      Kommentar

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.375  
                      Beiträge: 179.475  
                      Mitglieder: 12.221  
                      Aktive Mitglieder: 68
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, ben11.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      355 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 5, Gäste: 350.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      Lädt...
                      X