Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einreise von Brasilien nach Deutschland

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #11
    Einreise von bras. Staatsbürgern/Staatsbürgerinnen!!!

    Oiiiii Gentes,


    Es ist ja alles zum Teil hier richtig, was bisher zum Thema Einreise hier geschrieben wurde.
    Ich habe fast jeden mit dieser Problematik der Einreise über die EU-Aussengrenzen in Lissabon zu tun, und muss sagen, dass die letzten 35 Personen, ohne jegliche Probleme in den EU-Raum haben einreisen können!!
    Wenn jedoch, die sogenannten "Namoradas" im persönlichen Gespräch in Lissabon, nicht einmal des Schreibens und Lesens kundig sind, und widersprüchliche Aussagen tätigen, muss zu 100% davon ausgegangen werden, dass sie zurückfliegen dürfen!!!
    Hier einige Tips, die bisher Früchte zeigten:

    Erste Einreise in die EU., sollte gemeinsam mit dem Einladenden getätigt werden!!
    Bitte zusammen an den Einreiseschalter der PF. in Lissabon anstehen!!
    Somit hat sie auf jeden Fall einmal den ersten Stempel für die EU ohne grosse Probleme drin!!
    Sollte sie alleine einreisen, bitte darauf achten, dass sie entweder im Besitz einer Verpflichtungserklärung ist, oder dem Anmeldeformular des Einwohnermeldeamtes(amtl. Ausführung), oder sämtliche Daten des Einladenden (Adresse, Wohnort, Geburtsdatum)vorweisen kann!!

    Bitte beim ersten Mal, das Ausreisedatum, nach 3 Monaten einhalten!!
    Sobald die Person länger wie 4 Wochen im Heimatwohnort, des Einladenden wohnt, auf jeden Fall bei dem zuständigen Einwohnermeldeamt registrieren lassen!!
    Ansonsten stellt dies eine Ordnungswidrigkeit im Sinne des Meldegesetztes dar!!

    Ebenfalls soll es schon vorgekommen sein, dass der Einladende, im Zeitalter des Computers, in allen verfügbaren Fahndungsdateien der europ. Polizeien zu finden war!
    Bitte dies peinlichst vermeiden:))))

    Nun noch etwas zu den Flügen, über 3 Monate Gültigkeit:

    Generell kann man (kann Bestimmung), ein normales Touristenvisum auf 6 Monate verlängern, dies kann man auch mit dem Flug so organisieren!!
    Dabei ist es wesentlich günstiger, wenn die eingeladene Person, mit der TAP-Air Portugal hier anreist!!!
    Jedoch ist es nach derzeitiger Gesetzeslage her nicht möglich, sofort ein 6 Monatstarif aus zustellen, wenn die Person als normale Touristin mit 3 Monatsvisum nach Schengener Abkommen in die EU einreist!!!


    Ich hoffe ein wenig Aufklärung gegeben zu haben,



    Ralf G r a s b e r g e r

    Brasil-Travel
    Schöne Grüsse,

    R a l f

    www.brasil-travel.de, Ihr Spezialist für Reisen nach Brasilien!!

    Kommentar


    • #12
      @Brasil-Travel

      Zu der Sache mit der Anmeldung eine Anmerkung aus eigener Erfahrung. Habe mich darum früher nie gekümmert, bis ich letztes Jahr auch mal etwas von Ordnungswidridkeit und Problemen für den Einladenden gehört habe. Bin dann beim letzten Mal hier zum Bürgeramt in Frankfurt, um meine seinerzeitigeFreundin/heutige Frau anzumelden. Die haben mich ganz groß angeguckt, was ich eigentlich wolle, da sie als Touristin hier sei. Wenn sie jeden Touri anmelden müssten, hätten sie ja viel zu tun; kurz absolut überflüssig.

      Mich betrifft die Thematik nun nicht mehr, aber im Sinne anderer User würde mich mal interessieren, in welcher Bestimmung die Anmeldepflicht niedergeschrieben ist.

      Fofu

      Kommentar


      • #13
        Hallo,
        dass eine Krankenversicherung Pflicht sein soll, ist mir neu. Empfehlenswert ist sie natürlich allemal!

        Kommentar


        • #14
          Hallo Holger,

          bei Einreise meiner Freundin aus Brasilien über den Flughafen Frankfurt wurde tatsächlich verlangt, eine solche Reisekrankenversicherung vorzuzeigen.
          Im Reisebüro in Brasilien wurde speziell darauf hingewiesen, dass sich auf deutscher Seite bei Einreise von Nicht-EU-Bürgern (ich vermute wegen der "Visa-Affäre") die Einreisebestimmungen verschärft haben.
          Ungeachtet dessen, eine Reiseversicherung ist schon eine sinnvolle Sache, die man abschließen sollte.

          Grüße

          Berti

          Kommentar


          • #15
            Hallo, ich hab auch mal ne Frage: Angenommen, dass ich meinen Freund hier in Brasilien heirate und er im August mit mir nach Deutschland mitkaeme, darf er dann auch in Deutschland arbeiten oder wird das irgendwie kompliziert??

            GLG aus São Paulo,
            Doro

            Kommentar


            • #16
              New

              Hallo Leute!

              Hab gerade diese Seite entdeckt und mich riesig gefreut und
              natuerlich Hoffnung das mir jemand weiterhelfen kann,bin
              naemlich noch voellig unbeleckt mit diesem Thema, aber
              superwichtig fuer mich.

              Befinde mich zur zeit in Neuseeland und habe meinen
              brasilianischen Freund hier kennengelernt. Wir ueberlegen ob es
              nicht besser hier zu heiraten damit die Einreise in Deutschland
              leichter faellt. Weiss irgendjemand wie lange er bleiben kann
              wenn wir verheiratet sind?Und wo ist es am besten zu heiraten, in
              Neuseelamd, Brazil oder Deutschland???

              Wuerd mich riesig ueber irgendwelche Ratschlaege freuen!
              Hab naemlich nicht viel Kontakt hier, ausser das Internet.

              Also bis bald hoff i
              und danke im voaraus
              Tina

              Kommentar


              • #17
                Wenn ihr verheiratet seid, dann darf er natuerlich immer bei dir bleiben und auch arbeiten usw. In Deutschland ist es relativ kompliziert, und es werden viele Dokumente verlangt, teilweise auf Scheinehe geprueft usw. In Brasilien kostet es alles zusammen knappe 200 Euro, geht relativ problemlos. Neuseeland, keine Ahnung, beim Standesamt dort mal fragen. Am einfachsten gehts in Daenemark!

                Kommentar


                • #18
                  Einreise nach Deutschland, Krankenversicherung;

                  Hallo Leute,


                  Ich empfehle auf jeden Fall eine Anmeldung beim örtlichen Einwohnermeldeamt, da bei einer eventuellen Verlängerung des 3 monatigen Touristenvisums, ein Auge darauf geworfen wird, ob man die dem entsprechenden Richtlinien ein gehalten hat.

                  Kann natürlich sein, dass bei einem grossen Bürgermeisteramt, wie Frankfurt, die Sache sehr flexibel gehändelt wird.
                  Dafür sind diese ja auch bekannt.........siehe Bahnhofsviertel:)))

                  Desweiteren ist eine Krankenversicherung mit einer Haftpflicht für einen 3 monatigen Aufenthalt keine Pflicht, jedoch sollte man nicht auf 112,--€uro schauen.
                  Soviel kostet sie nämlich bei Abschluss innerhalb von 2 Tagen, nach Einreise des Eingeladenen bei der ELVIA!!!!
                  Solch eine Versicherung macht sich schon nach einem Besuch bei einem Facharzt, mit 2 oder 3 Behandlungen bezahlt.
                  Im Schadensfall ist darauf zu achten, dass man vom Pass, sowie von der Seite mit dem Einreisestempel, eine Kopie anfertigt, diese wird von der Versicherung verlangt!!!

                  Für weitere Fragen stehen ich zur Verfügung,


                  Brasil-Travel
                  Schöne Grüsse,

                  R a l f

                  www.brasil-travel.de, Ihr Spezialist für Reisen nach Brasilien!!

                  Kommentar


                  • #19
                    Nun überlege ich grad mit meiner Freundin über eine Reise nach Deutschland nach.
                    Und zwar nur für zwei Wochen.
                    Mit Verpflichtungserklärung und dem Rückticketdatum zwei Wochen später dürfte es doch kein Problem geben!?
                    Habe nur deswegen Sorge, weil sie gar kein deutsch spricht und nur wenig englisch.
                    Reicht es einfach dem Zöllner den Wisch vor die Nase zu halten?

                    Gruß

                    Kommentar


                    • #20
                      Gilt das alles auch für einen Aufenthalt von nur 15 Tagen? Ich meine mit Versicherung und Verpflichtungserklärung?

                      Wie sieht die Erklärung aus? Muss die notariell beglaubigt werden? Jemand schrieb was von Fax schicken.

                      Gruß

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.789  
                      Beiträge: 184.168  
                      Mitglieder: 12.569  
                      Aktive Mitglieder: 43
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, waltraud.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      200 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 198.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      Lädt...
                      X