Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hartz IV - Anspruch der brasilianischen Ehepartner in BRD

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hartz IV - Anspruch der brasilianischen Ehepartner in BRD

    #Ad

    Kommentar

      Hallo!

      Wenn ein Deutscher eine Brasilianerin in Deutschland heiratet, diese dann hier bleibt und zunächst einen ein-Jahres-Sprachkurs macht, hat sie dann, wenn der Ehemann keine Einkommen größer als die HartzIV - Grenze hat, Anspruch auf HartzIV?

      Erhält die brasilianische Frau mit der Heirat gleichzeitig eine Arbeitserlaubnis bzw. ist die Aufenthaltsgenehmigung (die jährlich bis zum 5ten Jahr verlängert werden muss) gleichzeitig Arbeitserlaubnis?

      Ich danke schon im Vorfeld allen, die mir hier antworten und bei dieser wichtigen Frage ggf. helfen können.

      Einen frohen Ostermontag wünsche ich euch.

      Martin.

    • #2
      Der Aufenthaltstitel gilt 3 Jahre und danach unbefristet, die Arbeitserlaubnis
      wird sofort mit dem Aufenthaltstitel erteilt. Über Hartzu IV weiss ich nix,
      wenn dem allerdings so wäre, dass der Ehepartner aus BR da Anspruch auf
      irgendwas hätte, wäre es in meinen Augen ein dicker Hund...

      Kommentar


      • #3
        Oi,


        von HartzIV verstehe ich auch (noch) nix..., aber vor HartzIV hätte sie Anspruch auf Sozialhilfe gehabt.

        Jarbas aus Brasília Teimosa
        sigpic

        Kommentar


        • #4
          ich denke und hoffe mal nicht, denn sonst wäre ja hartz 4 für den arsch, wenn noch mehr personen als vorher durchgefüttert werden vom staat.
          wieviel geld hat man dir bei einer heirat versprochen?
          sorry aber das hier riecht mir entweder nach fake oder nicht nach wahrer liebe.




          neginho

          Kommentar


          • #5
            Hallo,

            auch wenn das immer wieder bestritten wird: Vor der Hochzeit muss vor dem Standesbeamten ausreichendes Einkommen nachgewiesen werden.
            Was passiert, wenn man zu wenig verdient, weiss ich nicht.

            Ansonsten: Gibt es hier eigentlich auch nicht-gefakte Anfragen?

            Vieel Grüße

            Moranguinho

            Kommentar


            • #6
              Hi,

              wenn die Brasilianerin, wie hier angegeben, mit einem Deutschen verheiratet ist, wird das dt.- bras. Ehepaar im Rahmen der Hartz IV-Regelung wie ein deutsch-deutsches Ehepaar (Bedarfsgemeinschaft) behandelt, dh. die bras. Éhefrau bekommt im Bedarfsfalle auch ihren entsprechenden Anteil Sozialhilfe oder ALG (ist ja zusammengelegt.)(je nachdem, ob sie arbeitsfähig ist). Entprechend hat das Paar dann auch Anspruch auf die Kostenübernahme einer eben für Ehepaare angemessenen Wohnung.
              Hartz IV wird noch so manche binationale Ehe einholen, so wie die Weichen in der Wirtschaft und Politik hierzulande gestellt sind.

              Es ist absoluter Quatsch, dass dem Standesbeamten ausreichendes Einkommen nachgewiesen werden muss.
              Wenn die sog. selbsternannten Eliten unseres Landes dessen Wirtschaftsrecourcen habgierig ausplündern, dann verdient ein binationales Paar, dessen Ernäher den Neokapitalismus zum Opfer gefallen ist, erst recht Unterstützung. Vermehrt sind es die binationalen Paare, die hier noch einigermassen für Nachwuch sorgen.


              Gruss
              Rainer D
              The difference between men and boys is the price of the toys

              Kommentar


              • #7
                Zitat von Dlugosch
                Hi,
                [...]

                Es ist absoluter Quatsch, dass dem Standesbeamten ausreichendes Einkommen nachgewiesen werden muss.
                [...]

                Gruss
                Rainer D
                Es ist kein Quatsch. Woher ich das weiss? Es ist mir selbst passiert.
                Wie schon gesagt, ich habe keine Ahnung, was passiert, wenn kein ausreichendes Einkommen nachgewiesen wird.

                Kommentar


                • #8
                  Zitat von Dlugosch
                  [...]dann verdient ein binationales Paar, dessen Ernäher den Neokapitalismus zum Opfer gefallen ist, erst recht Unterstützung. [...]


                  Gruss
                  Rainer D
                  Was ist eigentlich Dein Problem? Sehnsucht nach der DDR oder was? Wenn Du "Neo"-Kapitalismus (was ist das eigentlich) sehen willst, dann solltest Du Dich auf andere Länder als auf Deutschland beziehen. Hartz 4 hat nun wirklich nichts mit Kapitalismus, sondern eher etwas mit sozialer Hängematte zu tun.

                  Kommentar


                  • #9
                    Zitat von Dlugosch
                    Vermehrt sind es die binationalen Paare, die hier noch einigermassen für Nachwuch sorgen.
                    du bist echt witzig. Kenne kein binationales Paar, das mehr Kinder hat als deutsche Paare. Du meinst wohl eher dass Paare wo beide Ausländer sind mehr Kinder haben. Das ist auch richtig. Ich weiß nur nicht ob das Deutschland viel bringt, wenn man berücksichtigt was diese Kinder für einen Bildungsstand erreichen werden. Mit Hauptschulabschluß kommt man heutzutage nicht mehr weit.


                    @Student: meiner Erfahrung nach muß man ein entspr. EInkommen nachweisen. Mußte ich auch machen. EIn Freund von mir (war auch Student) brauchte die Eltern als Bürgen. Sonst wäre nichts gegangen. Kann sein, dass das von Stadt zu Stadt untersch. ist.
                    Zum Hartz IV Anspruch: Ob deine Frau was kriegen würde hängt davon ab wieviel Kohle du verdienst und wieviel Geld du auf dem Konto hast. Davon abgesehen würde es wohl eh ziemlich schnell Knatsch geben, wenn sie den ganzen Tag vor der Glotze hängt und abends wenn du heim kommst mies drauf ist. Irgendeine beschäftigung brauchst sie, sonst sucht sie sich einen Lover zur Abwechslung oder wird depressiv.

                    Kommentar


                    • #10
                      @Gerstudent: Was ist eigentlich der Sinn Deiner Frage? Wenn ich micht recht erinnere, bist Du Student, hast ein geringes Einkommen und willst Deine Freundinn, die im moment studiert, nach D holen.

                      Generell gilt, dass Deine Frau nach einer Hochzeit nahezu sämtliche Rechte und Pflichten eines Deutschen, mit Ausnahme des Wahlrechts, hat.

                      Würde Sie nach dem Sprachkurs studieren, könnte Sie z.B. Bafoeg bekommen. (ein geringes Einkommen von Dir vorrausgesetzt)

                      Hartz IV esetzt übrigens die bisherige Arbeitslosenhilfe (im Volksmund "Stütze"). Es handelt sich dabei um eine freiwillige staatliche Leistung, die jemand, der nach einjährigem Bezug des Arbeitslosengeldes (Versicherungsleistung) noch keine neue Anstellung gefunden hat, erhält.

                      Da Du Student bist, kommt Hartz IV weder für Dich , noch für Deine Frau in Frage, es sei denn, Du bist jetzt gerade fertig mit dem Studium, planst, ein Jahr zu arbeiten, um danach arbeitslos zu werden.

                      Was Du meinst, ist vermutlich die Sozialhilfe. Diese würden Deine Frau und Du im Falle der Verarmung oder eines niedrigen Einkommens beziehen können. Problem dürfte nur der oben von Vasco und mir beschriebene Einkommensnachweis vor der Hochzeit sein, der offensichtlich den Sinn hat, einen solchen Missbrauch von Sozialleistungen zu verhindern.

                      Viele Grüße

                      Moranguinho

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.686  
                      Beiträge: 183.481  
                      Mitglieder: 12.480  
                      Aktive Mitglieder: 31
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Sprachstudio Kronshagen.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      203 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 202.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      nach Oben
                      Lädt...
                      X