.

Ankündigung

Einklappen

Ankündigung

Moin,
für mich wir es Zeit mit dem Betrieb des Forums aufzuhören.

Mehr Informationen: Alles hat ein Ende

>> Ab sofort sind keine neuen Registrierungen mehr möglich.
>> Am 30. Januar werde ich die Möglichkeit neue Themen zu starten sperren.
>> Ab 13. Februar wird es dann nicht mehr möglich sein zu antworten.

Gruß
Christian
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

brasilianisches Namensrecht für den Mann

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    brasilianisches Namensrecht für den Mann

    Hallo, kann mir irgend jemand bei einer schwerwiegenden Entscheidung helfen?

    Meine brasilianische Verlobte und ich werden demnächst heiraten.
    Sie möchte unbedingt meinen Namen bekommen und dem ihrigen anfügen. Nach deutschem Recht würde ich meinen Namen behalten. Da ich aber ihren Namen für den schöneren halte würde ich ihren auch gern bekommen. Ist es nach brasilianischem Namensrecht möglich einen gemeinsamen Doppelnamen als Familiennamen zu führen? Also z.B Frau und Herr Pereira Müller ???

    Vielen Dank für eure Antworten!

    #2
    Meines Wissens, NEIN!

    Du kannst zwar Ihren Nachnahmen annehmen aber nicht Ihren UND Deinen führen. Pereira Müller geht für Dich nicht, entweder Müller beibehalten oder Pereira annehmen.

    Wenn Sie Deinen Namen annimmt, hat sie die Wahl zwischen NUR Deinem oder Ihrem Nachnahmen + Deinem (Preira Müller), die Kombination Müller-Preiera ist auch NICHT möglich.

    Oder Ihr behaltet Euere jeweiligen Nachnahmen bei.

    Wenn Ihr dann später mal Kinder haben solltet, dann werden die nach bras. Recht DEINEN Nachnahmen führen.

    Viel Spass beim aussuchen :!: :twisted:

    Kommentar


      #3
      frag doch einfach Deinem Standesamt, soweit ich mich erinnere ist
      da ziemlich alles möglich, lediglich bei den Kindernmüsst ihr euch auf
      einen Namen einigen. Und das ganze sollte dann noch kompatibel zum
      brasilianischen Recht sein.

      BM

      Kommentar


        #4
        Beim Kind stimmt das nicht so ganz.

        Denn entweder bekommt das Kind beide Namen (wie bei meinen Sohn), oder aber auch nur den Namen des Vaters !!! (brasilianisches Gesetz)

        Beides ist möglich.

        Bis dann
        Alexander

        Kommentar


          #5
          Zitat von Seu Creysson
          Meines Wissens, NEIN!
          doch
          bei mir und meiner frau ging datt auch,
          sie hat ihren namen und meinen dabei.

          aber frag mal bei deinem zuständigen standesamt, manchmal is datt ne willkür von den beamten ob et geht oder nich
          MAIOR MOVIMENTO DE TORCIDAS DO BRASIL, RAÇA FLA 60.000 !!!
          UMA VEZ FLAMENGO, SEMPRE FLAMENGO! FLAMENGO ATÉ MORRER!

          Kommentar


            #6
            Zitat von bahia
            Zitat von Seu Creysson
            Meines Wissens, NEIN!
            doch
            bei mir und meiner frau ging datt auch,
            sie hat ihren namen und meinen dabei.
            Natürlich geht das, ABER Du hast nicht ebenfalls DEINEN + IHREN Nachnahmen angenommen :!:

            Oder etwa doch :?:

            Kommentar


              #7
              hab nur meinen namen,

              aber die standesbeamtin hat gesagt folgende möglichkeiten gesagt:

              beide ihren nachnamen "hans hau mich "
              beide meinen namen "blau"

              oder beide zusammen "hans hau mich - blau"
              oder sogar gekürtz "hans - blau"

              bzw. sie "hans - blau" ich nur "blau".
              oder sie "hans" ich "hans blau"

              fazit: bei uns waren alle kombinationen möglich,
              wobei datt meines erachtens nur der nasenfaktor der beamten is!
              MAIOR MOVIMENTO DE TORCIDAS DO BRASIL, RAÇA FLA 60.000 !!!
              UMA VEZ FLAMENGO, SEMPRE FLAMENGO! FLAMENGO ATÉ MORRER!

              Kommentar


                #8
                "alles geht"

                Man kann nach "DEUTSCHEM RECHT", alle die oben genannten Kombinationen wählen, also gleich wie auch im brasilianischen Recht.

                Einziger Unterschied, nach Aussge des hiesigen Standesamtes:

                bei Doppelnamen ist der BINDESTRICH - nach deutschem Recht PFLICHT.

                Gruss brasilmen Thomas
                Gruss brasilmen Thomas
                www.brasilmen.de

                Kommentar


                  #9
                  Aussage in Hessen, 2003:

                  Doppelname nur für einen Partner, der andere behält seinen alten Namen.
                  Aber ging es in der Ursprungsfrage nicht darum, ob es in BR geht?

                  Kommentar


                    #10
                    Geht in Brasilien

                    Ich kann bestätigen, dass dies in Brasilien möglich ist. Zwar noch nicht so lang, aber es geht. Seit einführung des neuen "Codigo Civil" im Jahr 2002 kann auch der Mann den Namen der Frau annehmen oder zum eigenen Namen hinzugügen. Ich habe das auch erfolgreich gemacht.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X