Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ICH BEKOMME KEINEN DEUTSCHEN REISEPASS

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ICH BEKOMME KEINEN DEUTSCHEN REISEPASS

    #Ad

    Kommentar

      ICH(DEUTSCHER) LEBE SCHON SEIT 6 JAHREN IN RIO.(BIN MIT EINER BRASILIANERIN VERHEIRATET,HABE PERMANENÇIA DEFINITIVA)
      DAS GENERALKONSULAT IN RIO HAT MIR MITGETEILT DAS DIE DEUTSCHE STAATSANWALTSCHAFT MIR MEINEN DEUTSCHEN REISEPASS VERWEIGERT.GRUND:ICH WERDE IN DEUTSCHLAND GESUCHT WEGEN FEHLENDER UNTERHALTSZAHLUNG.ES EXESTIERT KEIN INTERNATIONALER HAFTBEFEHL SONDERN NUR EIN DEUTSCHER HAFTBEFEHL.DIE DEUTSCHEN BEHÖRDEN KENNEN SEIT MEHR ALS 5 JAHREN MEINEN AUFENTHALTORT,HABEN ABER BISHER NICHTS UNTERNOMMEN.
      HAT SCHON JEMAND ERFAHRUNG MIT SOLCH EINER SACHE HIER IN BRASIL GEMACHT???BZW WIE BEKOMME ICH MEINEN REISEPASS????

    • #2
      :roll: Geht das überhaupt so einfach :?:

      Schliesslich bist Du weiterhin dt. Staatsbürger, da kann man Dir doch den dt. Reisepass nicht verweigern :!: :?:

      Wieauchimmer, denke das Du wohl einen Anwalt bruchen wirst und zwar in Deutschland. Denn hier in BRA kann Dir niemand weiterhelfen. :cry:

      Kommentar


      • #3
        echt trollig

        Echt Trollig.
        Also, sowas kann höchstens SCHWEIZERN passieren.

        Wenn die liebe CLAUDIA, die dazu anscheinend auch noch mit einer BRASILIANERIN verheiratet ist, und dann Ihrem Ex-Männle auch noch Unterhalt zahlen soll??
        Zudem ist unsere Liebe Claudia anscheinend auch noch 24 Jahre jung und damit mit 18 Jahren nach Brasilien gegangen ....

        Jetzt die Quizfrage: wie alt war sie bei der Scheidung???

        Da Du hiermit unter das Jugendschutzgesetz fällst, habe ich kurzfristig einen Freispruch für Dich durchsetzen können. Viel Glück.

        PS: Dazu muss man schon Schweizer sein, am besten auch noch mit Lehrstuhl für (An)-Triebwesen und Forumstörungen.

        Kommentar


        • #4
          Re: ICH BEKOMME KEINEN DEUTSCHEN REISEPASS

          Zitat von claudia 24
          ICH(DEUTSCHER) LEBE SCHON SEIT 6 JAHREN IN RIO.(BIN MIT EINER BRASILIANERIN VERHEIRATET,HABE PERMANENÇIA DEFINITIVA)
          DAS GENERALKONSULAT IN RIO HAT MIR MITGETEILT DAS DIE DEUTSCHE STAATSANWALTSCHAFT MIR MEINEN DEUTSCHEN REISEPASS VERWEIGERT.GRUND:ICH WERDE IN DEUTSCHLAND GESUCHT WEGEN FEHLENDER UNTERHALTSZAHLUNG.ES EXESTIERT KEIN INTERNATIONALER HAFTBEFEHL SONDERN NUR EIN DEUTSCHER HAFTBEFEHL.DIE DEUTSCHEN BEHÖRDEN KENNEN SEIT MEHR ALS 5 JAHREN MEINEN AUFENTHALTORT,HABEN ABER BISHER NICHTS UNTERNOMMEN.
          HAT SCHON JEMAND ERFAHRUNG MIT SOLCH EINER SACHE HIER IN BRASIL GEMACHT???BZW WIE BEKOMME ICH MEINEN REISEPASS????

          Wenn das mal nicht wieder ein Fake ist :roll:


          1. In einem Forum schreibt man nicht in GROSSBUCHSTABEN. IN GROSSBUCHSTABEN SCHREIBEN GILT ALS SCHREIEN!!!!

          2. Wenn Du in Deutschland gesucht wirst, dann wirst Du im Ausland keinen Reisepass mehr bekommen, sondern den freundlichen Hinweis, doch mal in Deinem Heimatland vorbeizuschauen :wink:

          Hast Du Dich eigentlich bei Deiner Abreise aus Deutschland behoerdlich abgemeldet? Ich vermute nicht!

          Dir bleiben drei Moeglichkeiten

          1. Nach Deutschland zu fliegen und die Sachen vor Ort zu klaeren. Vorher musst Du allerdings Ruecksprache mit einem dt. Strafverteidiger nehmen, Du willst ja nicht am Flughafen verhaftet werden.
          http://www.deutscher-strafverteidiger.de/

          2. Du hast die Permanencia. Solltest Du ein brasilianisches Kind haben, sollte Dich eigentlich Brasilien auch nicht mit abgelaufenem Reisepass abschieben. Kein Kind -> mittelfristig Abschiebung

          3. Du kaufst Dir einen afrikanischen Pass fuer 6000 Euro und erklaerst den Brasis, Du habest Deine Staatsbuergerschaft gewechselt. :roll:
          Deine deutsche Staatsbuergerschaft haettest Du damit automatisch abgelegt.


          In den seltesten Faellen lohnt es sich vor Problemen wegzulaufen.

          Wem schuldest Du eigentlich Unterhalt? Wenn Du nur Deiner Ex schuldest, kann ich Dich sogar verstehen. Wenn Du aber an etwaige Kinder keinen Unterhalt gezahlt hast bist Du ein richtiges Schwein.

          Bis denne

          Kommentar


          • #5
            Zitat von Anonymous
            :roll: Geht das überhaupt so einfach :?:
            JA!

            1. Es gibt nicht einmal ein staatlich garantiertes Recht auf einen Reisepass.

            2. Dein Reisepass ist Eigentum der Bundesrepublik Deutschland.

            Zitat von Anonymous
            Schliesslich bist Du weiterhin dt. Staatsbürger, da kann man Dir doch den dt. Reisepass nicht verweigern :!: :?:
            Woher leitest Du dies ab?
            "Art. 11 schützt die Einreise bzw die Einwanderung nicht umgekehrt.
            BVerfGE 2, 266 – Notaufnahme
            Gegen den Wortlaut „im Bundesgebiet“ ist für die Freizügigkeit entscheidend, dass die Freiheit gewährt werden soll, das gewählte Ziel zu erreichen, wobei der Endpunkt im Bundesgebiet liegen muss, nicht der Ausgangspunkt. Damit fällt die Ausreise bzw Auswanderung nicht unter Art. 11 GG."

            Ggf. mal nach Elfes Urteil googeln.

            Wieauchimmer, denke das Du wohl einen Anwalt bruchen wirst und zwar in Deutschland. Denn hier in BRA kann Dir niemand weiterhelfen. :cry:
            Dies ist eine der Optionen.

            Gruss Yens

            Kommentar


            • #6
              Re: ICH BEKOMME KEINEN DEUTSCHEN REISEPASS

              vor meiner abreise habe ich mich nicht abgemeldet.nach dem mann meine "FLUCHT"bemerkt hat bin ich von amtswegen abgemeldet worden,dies hat mann mir sogar nach brasilien geschickt.
              was kann mir hier in brasil überhaupt passieren ohne reisepass und als gesuchter deutscher(es besteht kein internationaler befehl!!!!)??ich stehe nur in rio beim consulat auf der deutschen fahndungsliste.die schulden die ich in deutschland habe betragen maximal 10000 euro.

              Kommentar


              • #7
                Re: ICH BEKOMME KEINEN DEUTSCHEN REISEPASS

                Zitat von claudia 24
                vor meiner abreise habe ich mich nicht abgemeldet.nach dem mann meine "FLUCHT"bemerkt hat bin ich von amtswegen abgemeldet worden,dies hat mann mir sogar nach brasilien geschickt.
                Das ist erstaunlich. Wahrscheinlich war Dir nicht klar, was alles fuer Urteile in Deiner Abwesenheit ergehen koennen, wenn Du gemeldet bist. Mit Abmeldung ist dies etwas schwerer, da "keine Vorladungsfaehige Adresse" vorliegt. Bist Du gemeldet, bist Du offiziell in Deutschland und bist nur nicht vor Gericht erschienen.

                Zitat von claudia 24
                was kann mir hier in brasil überhaupt passieren ohne reisepass
                Das ist sehr schwer zu beurteilen. Du hast einerseits die Permanencia, andererseits keinen gueltigen Reisepass. Im schlimmsten Fall koenntest Du abgeschoeben werden und die Permanencia wuerde ungueltig.

                Zitat von claudia 24
                und als gesuchter deutscher(es besteht kein internationaler befehl!!!!)??
                Wenn Deutschland fuer jeden Idioten der sich seiner Unterhaltspflicht entzieht eine Zielfandung machen wuerde, dann haette das BKA viel zu tun. Internationalen Haftbefehl gibt es nur bei gravierenden Straftaten.

                Zitat von claudia 24
                ich stehe nur in rio beim consulat auf der deutschen fahndungsliste.
                Nein, stehst Du nicht. Du stehst in Deutschland auf der Fandungsliste, die wird bei jedem Reisepassantrag abgeglichen. Ob Du den in Rio oder in Japan beantragst ist unerheblich. Die "Passbehoerde" wird der lokalen Botschaft Rueckmeldung geben, dass Du nach Deutschland zurueckkommen sollst.

                Zitat von claudia 24
                die schulden die ich in deutschland habe betragen maximal 10000 euro.
                Wenn Du Dich da mal nicht taeuscht.

                Hier werden Sie geholfen:

                E-Mail-Rechtsberatung: komplett online mit individuellem Angebot
                http://www.anwalt.de/?pid=3

                Du kannst auch versuchen, hier eine kostenlose Anfrage zu posten:
                http://www.recht.de/


                Gruss Yens

                Kommentar


                • #8
                  wenn ich mich nicht total irre, kann man nach 6 Jahren doch schon die Naturilizacao machen also Brasilianischer Staatsbuerger werden.. koennte hilfreich sein, dann brauchste ja den deutschen pass nicht mehr um in BR zu bleiben

                  Kommentar


                  • #9
                    Es scheint jetzt wohl normal zu sein, dass sich die Ehemänner/Väter vor der Unterhaltspflicht mit einer Flucht nach Brasilien drücken!
                    Frage: Was wäre dann, wenn er dies mit seiner jetzigen Frau wiederholt? Wandert er dann nach "Feuerland" aus? :lol:

                    Kommentar


                    • #10
                      Du wirst nicht darum kommen dich mit deinem Thema mit der Deutschen Botschaft auseinander zu setzen - es sei denn du nimmst die Brasilianische Staatsbürgerschatft an.

                      Anbei ein kleines Beispiel wie so etwas ablaufen kann ohne dass man in D gesucht wird.


                      Hallo Herr Kippenhan,
                      Mein Name ist D. ,ich wohne schon seit 19 Jahren in Brasilien. Seit 7 Jahren in Manaus.
                      Ich bin seit 6 Jahren Verheiratet, meine Frau ist Sozialarbeiterin
                      (angestellt bei der Prevectura in Manaus seit 18 Jahren)
                      Im November wollten wir nach Deutschland Fliegen, da mein alter
                      Reisepaß abgelaufen war, habe ich Mitte Oktober einen neuen, bei dem Deutschem Konsulat in Manaus Beantragt. Ich habe alle erforderlichen Unterlagen eingereicht (abgelaufenen Reisepass von 2003 ausgestellt in Brasilia) beglaubigte Heiratsurkunde, mit allen meinen persönlichen Daten, und habe eine Gebühr von 260 Real bezahlt.
                      Meinen Flug habe ich auf den 7 Dezember gebucht, da mein Reisepaß bis zu Dem Flugdatum nicht ankam, wurde mir Vom Konsulat in Manaus ausgerichtet, das im Moment keine Grünen Reisepässe in Brasilia vorrätig wären. Daraufhin habe ich meinen Flug auf den 27 November umgebucht.
                      Nach einer Woche bekam ich einen Anruf vom Deutschen Konsulat in Manaus, ich sollte mich Telefonisch mit dem Konsulat in Brasilia in Verbindung setzen.
                      Dort wurde mir ausgerichtet, das ich keinen Anspruch auf einen Deutschen
                      Reisepaß hätte, da ich wahrscheinlich kein Deutscher Staatsbürger mehr
                      währe. Ich hätte meine Deutsche Staatsbürgerschaft wahrscheinlich
                      automatisch verloren. Ich sollte ihnen beweisen das ich ein Deutscher Staatsbürger wäre.
                      Ich habe eine Tochter in Deutschland die 15 Jahre ist, und eine Mutter
                      von 78 Jahren die Weihnachten auf mich warten, das Konsulat interessiert das überhaupt nicht. Jetzt bin ich hier ohne Papiere, da das Konsulat meine alten Reisepaß hat. Ich bin kein Deutscher und kein Brasilianer,
                      was bin ich jetzt, das ist doch ein Witz, von Seiten Konsulat. Ich bin
                      Deutscher ,und werde immer Deutscher bleiben. Ich schreibe dir dieses
                      Mail damit du weist was hier so abgeht, von Deutscher Seite, die kümmern sich Einen Dreck um ihre Landsleute.

                      Hier fehlt mir eine Weitere Mail in der man D. Mitteilt dass es gerade nicht geht weil die Behörden wegen der Tzunami Katastrophe alle Hönde voll zu tun haben.

                      3. Mail

                      Du glaubst gar nicht was hier in den letzten Wochen Passiert ist. Das Konsulat wollte eine Negativbescheinigung von der Polizia Federal haben, die habe ich innerhalb von zwei tagen besorgte, ich habe sie am 03,02 dem Konsulat in Manaus übergeben. Darin ist aufgeführt das ich Deutscher bin, und nicht die Brasilianische Staatsbürgerschaft habe. In Manaus wurde mir gesagt das ich bis am Freitag den 06,02 Meinen Reisepaß in den Händen hätte. Daraufhinn kaufte ich für meine Frau meinen Sohn und für mich einen Flug auf den 08,02 mit Al-Italia. Am Donnerstag wurde mir vom Konsulat in Brasilia ausgerichtet. dass das Dokument nicht ausreichend währe. Ich brauchte ein Dokument von der Polizia Federal, das aussagen würde, dass ich keine Permanencia beantragt hätte, und noch nie eine Permanencia gehabt hätte.
                      Die Polizia Federal hat mir das Dokument am 06,02 ausgestell, es wurde per Fax von der Polizia Federal an die Botschaft in Brasilia Geschickt. Das
                      original habe ich der Botschaft in Manaus übergeben. Wir mußten unseren Flug umbuchen auf den Montag den 08,02 und eine Umbuchungsgebür von 300 U$ bezahlen 780 Real.
                      Eine Stunde nachdem die Federal das Fax an die Botschaft geschickt
                      hatte, wurde ich von der Botschaft in Brasilia angerufen und mir wurde
                      ausgerichtet das sie das Protokoll brauchten, mit dem ich das Dokument bei der Federal beantragt hätte, nach einer Übersendung des Originals würden sie mir einen Reisepaß ausstellen.
                      Die Polizia Federal, war seht Böse ,als sie das gehört hatte, dass das Dokument von Ihnen nicht anerkannt Wurde, am Montag werde ich von der Federal Deportiert, um meinen Flug nicht zu verlieren. Die federal sagte das die Botschaft in Brasilia oder Manaus den Deutschen nicht helfen würde, die Deportation habe ich beantragt damit ich nach Deutschland komme. Am Montag werde ich deportiert, und am Mittwoch bin ich in Deutschland, werde mich dann Tel/ bei dir melden.
                      Dagegen muß man doch was machen!!!
                      Mit besten Grüssen

                      Kippe

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.788  
                      Beiträge: 184.148  
                      Mitglieder: 12.569  
                      Aktive Mitglieder: 45
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, waltraud.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      310 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 309.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      Lädt...
                      X