Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gemeinnützige Stiftung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gemeinnützige Stiftung

    #Ad

    Kommentar

      Ein Freund von mir möchte in Brasilien eine gemeinnützige Stiftung gründen, mit der Projekte für Straßenkinder gegründet/unterhalten werden sollen.

      Weiß jemand, wo ich die erforderlichen Informationen (Gesetzestexte etc.)finden kann? Oder hat schon jemand selbst Erfahrungen auf diesem Gebiet?

      Vielen Dank an alle, die weiter helfen können.

    • #2
      Dein Freund kann sich ja mal hier erkundigen :

      http://www.ahkbrasil.com

      Die können sicher Tipps geben was wo und wie zu machen ist.

      Oder mal direkt mit anderen Stiftungen/Organisationen in Verbindung treten!

      Kommentar


      • #3
        Zustiftung

        Hallo, ehrenwerter Stiftungsaspirant.
        Ich selbst habe mit brasilianischen Stiftungen nichts zu tun, sitze aber in einem Stiftungsrat einer deutschen Stiftung die u.a. die Unterstützung des SOS-Kinderdorfes satzungsmäßig verankert hat. Nach 5 Jahren Tätigkeit dort, kann ich Dir nur raten KEINE eigene und selbstständige Stiftung zu gründen. Besser wäre es eine unselbstständige Siftung, die irgentwo an eine anerkannte und professionell geführte Stiftung gehängt wird. Der steuerliche Aspekt ist hierbei der Gleiche, und Du ersparst Dir eine Menge Ärger mit Banken, die im allgemeinen durch Anlage des Kapitals sich in den Stiftungsrat drängeln und der Stiftungsaufsicht. Von dem hierbei Erspartem lassen sich dann im Jahr schon wieder 3-4 Kinder einen Monat lang unterstützen. Als Rat empfehle ich Dir, dass Du einen befreundeten Juristen und einen ebenso nahestehenden Steuerberater für Deine Sache begeisterst und ihr die Sache gemeinsam angeht. (.....weites Feld)

        Ich wünsche Dir und Deinem sozialem Anliegen alles Gute, Nerven und Erfolg.

        Kommentar


        • #4
          Vielen Dank für Eure Ratschläge, die mir bestimmt weiterhelfen.

          Eine Frage in diesem Zusammenhang: ich habe aufgrund meiner Anfrage auch eine private Nachricht bekommen von "brasilienfreunde.net", scheinbar ein Konkurrenz-Forum, mit dem Rat, mich dorthin zu wenden. Gibt es hier einen "Kampf" zweier Foren?

          Nochmals "Danke"

          Harald

          Kommentar


          • #5
            Alright, "Harald" -- ich habe Dich an Lemi verwiesen, weil er Erfahrung in der Organisation von gemeinnützigen Sachen in Brasilien hat.

            Ich habe dies gerade als PM gesendet, um eben nicht hier in aller Öffentlichkeit "Werbung" zu machen.

            Offensichtlich bist Du nicht wirklich an Hilfe interessiert-- wahrscheinlich wieder nur ein Foren-Belebungs-Fake.

            Traurig.

            Kommentar


            • #6
              Stiftungsgründung!

              Hallo HS,


              Ich empfehle Dir, hier in Deutschland mit einigen Bekannten zusammen, einen als gemeinnützig anerkannten Verein zu gründen, um dann in Brasilien, in bereits funktionierende Projekte zu spenden.

              Siehe unsere Homepage: www.crianca.de

              Eigene Projekte aus dem Boden zu stampfen, und efektiv zu betreuen, ist sehr Zeitaufwendig, und auf Dauer nicht zu halten, wenn Du selbst nicht vor Ort bist!!!
              Vor allem darfst Du mit den gemeinnützigen Geldern keine öffentlichen Projekte in Brasilien unterstützen.
              Dies ist sehr wichtig zu beachten!!!
              Das Finanzamt berät dich mit Sicherheit eingehender.
              Die Förderwürdigkeit bekommst Du drüben, durch die entsprechenden deutschen Konsulate bestätigt!!!


              R a l f

              Brasil-Travel
              Schöne Grüsse,

              R a l f

              www.brasil-travel.de, Ihr Spezialist für Reisen nach Brasilien!!

              Kommentar


              • #7
                Danke

                Nochmals vielen Dank an alle, die konstruktiv geantwortet haben.

                Warum es sich bei meiner Anfrage nach Meinung von tderusco um ein Fake handeln soll, kann ich nicht ganz nachvollziehen. Falls ich ihm aber unrecht getan habe, tut mir das leid.

                In diesem Zusammenhang noch eine Frage:

                Warum ist die Idee, mit den Forumsteilnehmern ein Soziales Projekt in Brasilien zu unterstützen, nicht mehr weiter verfolgt worden? Die Beiträge sind - teilweise - zwar noch unter "Soziales" nachzulesen, aber eben auch recht alt. Wäre doch schön, wenn diese gute Idee wieder aufgegriffen würde!

                Kommentar


                • #8
                  Schnell lesen! Löschgefahr!

                  Im Brasilienfreunde.net-Forum gibt´s schon ein Hilfsprojekt und über den Stand der Dinge kannst Du Dich dort informieren: http://www.brasilienfreunde.net/viewforum.php?f=43

                  ...SWK!

                  Kommentar


                  • #9
                    Hallo Seitenwandkletterer,

                    was soll diese Antwort? Es geht um das vom "Kippe-Forum" schon zu einer Zeit angedachte Projekt, als es brasilienfreunde.net noch gar nicht gab!

                    Diese "Abwerbeversuche" sind doch lächerlich und sollten tatsächlich gelöscht werden. Offensichtlich habe ich hier eine Entwicklung nicht ganz mitbekommen, da ich krankheitsbedingt eine Weile das Forum nicht nutzen konnte.

                    Harald

                    Kommentar


                    • #10
                      Zitat von hs
                      Hallo Seitenwandkletterer,

                      was soll diese Antwort? Es geht um das vom "Kippe-Forum" schon zu einer Zeit angedachte Projekt, als es brasilienfreunde.net noch gar nicht gab!

                      Diese "Abwerbeversuche" sind doch lächerlich und sollten tatsächlich gelöscht werden. Offensichtlich habe ich hier eine Entwicklung nicht ganz mitbekommen, da ich krankheitsbedingt eine Weile das Forum nicht nutzen konnte.

                      Harald
                      Die Antwort war der Hinweis darauf, dass es im BFN-Forum schon eine Initiative gibt und sollte kein Abwerbeversuch sein. Lächerlich macht sich nur einer hier.
                      Ich nutze, und wie Du siehst auch viele andere z.B. tdrusco, rio.monger, yenz etc., beide Foren und habe damit keine Probleme, nachdem sich hier wieder einiges verändert hat.

                      ...SWK!



                      ...SWK!

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.721  
                      Beiträge: 183.745  
                      Mitglieder: 12.511  
                      Aktive Mitglieder: 38
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Karlos8.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      300 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 4, Gäste: 296.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      nach Oben
                      Lädt...
                      X