Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ist heiraten denn so kompliziert?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #11
    hallo,
    ich hatte auch beim lea nachgefragt, ob es nicht möglich ist ohne heiratsvisum zu heiraten. laut lea ist es zwar möglich aber sie müsste deutschland verlassen sobald die 90 tage um sind (ich glaube es waren 90 tage).

    Kommentar


    • #12
      Ich hab bei der Ausländerbehörde nachgefragt.
      Da sagt man mir, dass die nur mit einem Visum zur Heirat möglich wäre.
      Derzeit ist meine Freundin mit einem Sprachvisum bis Juni 2004 hier.
      Demzufolge müsste sie nach Brasilien ausreisen, um dann mit einem in Brasilien beantragten Visum wieder einzureisen.

      Gestern war ich nun mal beim Standesamt. Die meinten, dass dies kein Problem wäre. Nur das Visum müsste noch ein paar Monate (2-3) gültig sein, da man solange für die Papiere benötigen würde. Nun muss ich Geburtsurkunde und Ledigkeitsbescheinigung von Brasilien organisieren, beim Deutschen Konsulat in Brasilia anerkennen lassen, in D übersetzen lassen und dann über das Standesamt ans Gericht senden, die das Ganze dann nochmals prüfen.
      Dann stünde einer Heirat nichts mehr im Wege. Also allemal besser, als auszureisen.ich hoffe mal, dass dies dann auch so klappt.
      Vielen Dank für eure Erfahrungen.

      Kommentar


      • #13
        Warum so kompliziert ??????????

        Liebe Leute,

        warum heiratet ihr nicht in Dänemark?

        Das geht am schnellsten, am besten & IST LEGAL!

        Infos unter:

        http://www.heiraten-onllne.de/


        Ansprechpartner: Herr Claus Callas; seine Frau ist Brasileira !!!!!!!!

        Ate logo

        :wink: :wink: :wink:

        Gastolito

        Kommentar


        • #14
          Diese heiraten in Dänemark sind in der Tat schnell und unkompliziert. Empfehlenswert aber nur wenn Eile geboten ist oder ein paar Dokumente nicht so einfach zu beschaffen sind (Scheidungsdoc., Ledigkeitsnachweis.)
          Die Rennerei im Anschluss in Deutschland ist aber irgendwann die gleiche.
          Mit besten Grüssen

          Kippe

          Kommentar


          • #15
            !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

            Chefe Kiipi, was Du sagste da hier ???????????

            ,,Die Rennerei im Anschluss in Deutschland ist aber irgendwann die gleiche''

            Das stimmt so nischte !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Meu deos !!!!



            Heiratsurkunde ist in dänisch, deutsch + engl. und
            wird vom deutschen Ausländeramt ohne Murren anerkannt.

            Teure Übersetzung isse nisch - da Heiratsurkunde isse in DEITSCH!!!

            Weitere Papiere der Brasileira wurden nicht gefordert !!!!!!!!!!!!!!!!!!!


            Es waren generell vorzulegen (unabhängig vom Heiratsort Dänemark):

            Mietvertrag des Deutschen Mannes
            (ob die Wohnung für 2 Personen groß genug ist)

            Verdienstbescheinigung des deutschen Mannes mit Unkündigungs - Bescheinigung
            (heißt: er ist nicht gekündigt),

            und die Anmeldung der Brasileira in der Wohnung des Mannes
            beim Einwohnermeldeamt
            (Wohnungseigentümer muß unterschreiben / ist Pflicht + kann nicht verweigert werden)
            Hausbesitzer legen Grundbuch vor (wg. der Hausgröße)

            8 seitigen Fragebogen ausfüllen und mit Lichtbilder zusammen abgeben !!!!!!!!!

            ABER, wegen Heirat in Dänemark ist nichts mit extra Papieren!!!
            Keine Ledigkeitsbescheinigung .........
            Keine Geburtsurkunde der Frau..........


            So, das betrifft die meisten GROSS STÄTDE,
            da aber das Ausländergesetz in jeder Furzgemeinde anders gehandhabt werden DARF
            - und auch Auslegungssache ist,

            kann (muß aber nicht) folgende Papiere zusätzlich angefordert werden:
            Geburtsurkunde der Frau

            Normalerweise erhält die ausländische Frau sofort oder am nächsten Tag
            die Aufenthaltserlaubnis zwischen 1 und 2 Jahren!


            So, und wers nicht glaubt, der rufe Ludinia Callas oder Esposo Claus Callas an!

            Ate logo



            Gastolito

            Kommentar


            • #16
              Ah - ich sehe schon dass die Dänen da schon ein bisschen mehr fordern als früher. Also einfach mit dem Ausweis einen Tag vorher vorbei kommen und dann heiraten ist auch nicht mehr.
              Ich selbst habe zwar in D geheiratet und kann also nicht aus erster Hand sprechen. Wenn ich daran denke dass man mir ohne mit der Wimper zu zucken für meine damalige Freundin (jetzige Frau ) die zumal schon 2 Monate überfällig in D war eine einjährige Aufenthaltsgenehmigung ausstellte. Wenn wir dann einige Berichte hier lesen wo es wirklich dem Paar schwer gemacht wird – Verstehen wir auch nicht dass so was sein kann.
              Mein Bekannter musste nach der Heirat mit einer Deutschen sogar in Sein Heimatland ausreisen und die fehlenden Dokumente PERSÖNLICH abholen und mit einem Visum zurück kommen. – Wohlbemerkt schon verheiratet.
              Ich denke dass die Ämter in D zu dem Thema genauso unterschiedlich vorgehen wie bei anderen Themen. Es ist schön u hören dass jemand problemlos alles unter Dach und Fach bekommt. So sind mir aber dennoch einige Fälle bekannt bei denen die Behörden eben anschließend bei der Eintragung "blöd" gemacht haben. Vielleicht kommen ja hier noch ein paar Berichte zusammen von Paaren die ebenso vor kurzem in Dänemark geheiratet haben und ihre Erfahrung schildern. Wäre interessant.
              Mit besten Grüssen

              Kippe

              Kommentar


              • #17
                Heiraten in Deutschland

                Hallo,
                mein Freund heiratet im März eine Brasilianerin und war jetzt auf dem Standesamt wegen den Papieren. Von einem Heiratsvisum war keine Rede,davon weiß man bei uns gar nichts.Es wurde lediglich verlangt, daß Sie bei der Einreise einen Einreisestempel bekommt.Wenn Sie dann da ist,kurzes Bla Bla und die Papiere gehen ans OLG in Frankfurt/M, die dann einen Stempel draufdrücken und schon kann man heiraten. Alles ganz easy!!!

                Gruß
                beacboy

                Kommentar


                • #18
                  hey,warum heiratest du nicht in dänemark??
                  ist viel unkomplizierter und geht recht schnell.
                  tchau melly

                  Kommentar


                  • #19
                    Ihr seid unbelehrbar, wirklich ......................

                    Was soll dieses ganze Geschwafel, diese Rumlamentiererei hier ?

                    Hier ist der Link:

                    http://www.heiraten-onllne.de/

                    Dann rufe man Dottore, Proffessore von und zu Herrn Claus Callas an,
                    er wird Euch dann schon erzählen, wie's abläuft.... Basta

                    Für Brasileiras, die meinen sie könnten das selbst,
                    die können sich mit der Ehefrau von C. Callas Senhora Ludinha Callas persönlich in portug. Idioma verständigen!


                    Hier läufts wieder typisch deutsch, ab....
                    Alle brauchen es wohl reglementiert zu werden,
                    sich ne Erlaubnis vom deutschen Staat holen zu müssen, heiraten zu dürfen....
                    Ich kriegs über mich ..... :shock:

                    Kein Scherz:
                    Letztens war ein Bericht im Radio: Die deutschen lieben den Stau...
                    Sie umfahren den Stau nicht, sie fahren mitten rein.... und warten....

                    Krank, das ist einfach nur krank....


                    Wenn ihr das braucht, in Deutschland heiraten zu müssen, dann müßt ihr das machen!

                    Dann beschwert Euch nicht, über horrende Übersetzungskosten....
                    dann beschwert Euch nicht, dass alles sehr lange dauert ....
                    dann beschwert Euch nicht, dass Ihr Formulare herbringen müßt, die es in Brasilien nicht gibt (.z.B.: Ehefähigkeitszeugniss...) und Ihr Euch eine Ausnahmegenehmigung beim OLG beantragen müßt ...
                    usw. usw.

                    Die Deutschen brauchen es wohl reglementiert zu werden .... :mrgreen:

                    Ich nicht; für mich kommt nur Dänemarko in Frage (Punkt)

                    :evil: :evil: :evil:
                    Gastolito


                    PS: Ach übrigens, auch typisch teutsch:
                    Rumlamentieren ohne Fazit, ohne Resultate - genau wie die Politiker ....

                    ...aber genau davon lebt (liebt) dieses Forum ....... :mrgreen:

                    Kommentar


                    • #20
                      Habe vor 7 Jahren in Dänemark (in Maibo) geheiratet. Lief absolut unkompliziert und eine Rennerei hinterher in Deutschland gab es auch nicht. Wichtig ist nur das die in Dänemark ausgestellte internationale Heiratsurkunde vom brasilianischen Konsulat in Kopenhagen beglaubigt bzw. abgestempelt wird. Für die deutschen Behörden ist dies nicht erforderlich, aber wichtig und unumgänglich wenn die Ehe auch in Brasilien registriert werden soll.
                      Abracos e beijos

                      Brasilbahia

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.774  
                      Beiträge: 183.996  
                      Mitglieder: 12.547  
                      Aktive Mitglieder: 38
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Test34Hilfe.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      250 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 249.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      nach Oben
                      Lädt...
                      X