Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

kontrolle der pf

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • kontrolle der pf

    #Ad

    Kommentar

      hallo leut.
      da bei meiner auswanderung nach brasilien alles ein bischen anders lief,um nicht zu sagen ********,aber ich trotzdem vorhab zu bleiben,bin ich wohl gezwungen eine scheinehe einzugehen.ich weiss,dass nun wieder einige mit dem moralhammer auf mich einschlagen werden,hab aber leider keine andere moeglichkeit.
      wer von euch hat in brasilien oder besser rio geheiratet und ist dort geblieben?
      wurdet ihr von der pf kontrolliert und wenn ja,wie ging das ueber die buehne?
      waer sehr dankbar ueber hilfreiche tips von leuten,die das schon erlebten.

      danke und gruss
      sascha

    • #2
      ...

      moin sascha,

      vielleicht fragst Du am Besten auch mal nach , was alles mit ner Scheinehe schiefgehen kann- ich wuerde mal sagen : Vom Regen in die Traufe.
      SO kanns kommen , muss es aber nicht.

      Ich hab hier geheiratet , allerdings nicht aus Schein, eine Kontrolle gabs bisher noch nicht. Da hab ich also keine Erfahrung.

      Bedenke : Wenn Dir hier einer Tips gibt, wie man eine Scheinehe am besten eingeht, ist das schon sowas wie Beihilfe zu ner Straftat.

      Wie soll eine Kontrolle schon aussehen, Sie kommen, schauen ob dort eine Lebensgemeinschaft vorhanden ist, fragen Nachbarn, pruefen papiere.
      Und wenn SIe meinen, da ist was nicht Knusper, gibts richtig Aerger, dagegen ist das was Du jetzt als Aerger bezeichnest, wahrscheinlich Kleinvieh.
      (Film GreenCard ansehen )

      Heirate jemand und fertig, vielleciht am besten jemand im Dschungel und nicht eine Piranha , die irgendwelche Banditen hinter sich hat, die Dich dann endgueltig ruinieren.

      Dies ist keine Moralapostelantwort !

      wb
      Gutmensch ? Na, was denn sonst ?

      Kommentar


      • #3
        Meine Ehe (kein Schein) wurde von der PF kontrolliert. Die Kontrolle bestand lediglich aus einem Gespräch mit unserem Pförtner. Sonst nix. Mein Visum ist mittlerweile durch und weitere Kontrollen gab es bisher nicht.

        Mit der Scheinehe wäre ich mehr als vorsichtig. Falls mal ein Finanzengpaß der Scheinfrau eintritt, kannst du ganz schön zur Kasse gebeten werden. Aber wenn es die einzige Möglichkeit ist, drücke ich dir die Daumen du Glück hast.

        Kommentar


        • #4
          In meinem Fall kam die PF 1 mal zu "Besuch" sogar mit vorheriger Ankündigung (3 Std. vorher). Nach ca. 30 min war alles erledigt, etwas Small-talk wie und wo man sich kennengelernt hat und ein kleiner "Rundgang" durch die Wohnung.

          Allerdings habe schon von Paaren gehört, bei denen eien Scheinehe vermutet wurde, die 5 mal Besuch erhielten!!!

          Kommentar


          • #5
            Hallo!
            PF kam einmal zu Besuch. Netter Beamter mit leichter Alkoholfahne. Frau angerufen. Kurzer Rundgang durch die Wohnung. Ehefrau eingetroffen. Kleine Unterhaltung in portugiesisch. Porteiro wurde danach kurz befragt. Das wars dann auch schon.
            Gruss
            Thomas

            Kommentar


            • #6
              Oi,

              soweit mir bekannt ist, werden die Kontrollen der PF durchgeführt, bevor der Perma-Antrag nach Brasília geht.
              So war das bei meinem zweiten Antrag auf Perma in BR. Kleiner Rundgang durchs Haus. Kurz die Nachbarn befragt. Fertig.

              Für die erste Perma, über ein brasilianisches Konsulat in D, die ich nach mehr als 2-jähriger Abwesenheit aus BR
              wieder verloren habe, gab es nie einen Besuch der PF.

              Mein Tipp:
              Heiraten in BR.
              Mit den nötigen Unterlagen ab nach D, um auf dem zuständigen Konsulat die Perma zu beantragen.
              Ist diese durch...dauert so 4-8 Wochen... wieder zurück nach BR und dann zur PF zwecks Empfang der CIE.
              Man kann die Perma zwar wieder verlieren, aber dazu muss man erst mal geschieden werden und
              dazu werden 2 Trennungsjahre gebraucht.
              Und bis dahin...
              sigpic

              Kommentar


              • #7
                Zitat von Jarbas
                ...Man kann die Perma zwar wieder verlieren, aber dazu muss man erst mal geschieden werden und
                dazu werden 2 Trennungsjahre gebraucht.
                Und bis dahin...
                Naja zu diesem Punkt gehen die Meinungen/Erfahrungen erheblich auseinander.
                Die einen behaupten das die PERMA nach der Scheidung weg ist, andere sagen das die PERMA bereits bei einer Trennung (sprich wenn man nicht mehr im gleichen Haushalt zusammenlebt) weg ist.
                Andere wiederum behaupten das eine Scheidung/Trennung von der bras. Partnerin keinen Einfluss auf die PERMA hat, etc, etc.

                Eins ist sicher, zu diesem Thema ist es auf jeden Fall schwer konkrete Auskünfte oder Informationen seitens der PF oder dem Ministéro de Justiça zu finden/bekommen.

                :rolleyes:

                Kommentar


                • #8
                  Verlieren kann man die auch, wenn man mehr als 2 Jahre am Stück ausser Landes ist, wollen die aber jetzt wohl auf 4 Jahre erhöhen. Also, es wird einem nicht leicht gemacht.

                  Kommentar

                  Unconfigured Ad Widget

                  Einklappen

                  Brasilien Forum Statistiken

                  Einklappen


                  Hallo Gast,
                  Du hast Fragen?
                  Wir haben die Antworten!
                  >> Registrieren <<
                  und mitmachen.

                  Themen: 24.693  
                  Beiträge: 183.536  
                  Mitglieder: 12.484  
                  Aktive Mitglieder: 36
                  Willkommen an unser neuestes Mitglied, itscarsten.

                  P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                  Online-Benutzer

                  Einklappen

                  283 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 4, Gäste: 279.

                  Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                  nach Oben
                  Lädt...
                  X