Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neue Erfahrung zu den Aufenthaltsbestimmungen in D

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neue Erfahrung zu den Aufenthaltsbestimmungen in D

    Hallo zusammen, ich habe gerade etwas, für mich Neues, erfahren.

    Da meine Freundin zur zeit bei mir in der Schweiz wohnt, dort auch offiziell angemeldet ist, aber bei der Einreise in die CH keinen Stempel bekommen hat, war folgendes Problem.

    Erste Einreise nach D war am 4.10.03
    Bei Rückreise CH kein Stempel
    Zweite Einreise nach D am 22.11.03
    Bei Rückreise CH am 11.1.04 wieder kein Stempel

    Jetzt kann Sie also hier in der Schweiz ohne Probleme bleiben, allerdings können wir bis April nicht mehr nach D einreisen - DACHTE ICH !!!!!

    Um nochmals nachzufragen war ich gestern bei der deutschen Zollstelle an der Grenze. Dort habe ich folgende Auskunft bekommen:

    Sie kann einreisen! Ausschlaggebend sei der Stempel der ersten Einreise.
    Da kein Einreisestempel in die CH vorhanden, wäre der 2. Stempel am 22.11.03 nicht interessant sondern nur der vom 4.10.03.
    Gemäss den Bestimmungen wären die 3 Monate also am 3.1.04 vorbei.
    DA ABER EIN NEUES HALBJAHR BEGONNEN HAT KÖNNE SIE JETZT BIS ZUM 30.6.2004 WIEDER INSGESAMT 3 MONATE IN DEUTSCHLAND SEIN!!

    Da mir diese Aussage neu war (ich dachte immer 3 Monate innerhalb eines Zeitraums von 6 Monaten, beginnend mit der ersten Einreise), habe ich mal das Internet durchstöbert und bin auf die Seite gestossen, die die Aussage des Grenzbeamten bestätigt.

    http://www.auswaertiges-amt.de/www/d...nheiten_html#2

    Dort steht genau das drinn, nämlich, dass Besuchsaufenthalte bis zu 3 Monaten proHalbjahr erlaubt sind.

    Also - völlig erfreuliche Aussichten

    Habt Ihr diesbezüglich auch schon Erfahrungen gemacht?

  • #2
    Frage

    Hallo Gallo,

    leider habe ich bei meiner Ausländerbehörde von 3 Sachbearbeitern
    3 Antworten erhalten.
    Ich schildere dir mal neinen Fall, eventl kannst du mir Klarheit geben.

    Meine Freundin ist Mitte September 2003 ohne Visum als Besucher
    eingereist, Aufenthaltserlaubnis wurde für weitere 3 Monate
    verlängert, also bis Mitte März 2004.
    Mitte März bis Mitte April sind wir im Urlaub in Brasilien, JUHU!!!!!!

    Kann meine Freundin danach als Besucher wieder in die EG einreisen??

    Was wäre deiner Meinung nach richtig??

    Bin schon sehr gespannt auf deine Antwort.

    Klausbrasil

    Kommentar


    • #3
      Einreise-Ausreise

      Hallo,
      gemäß unserem zuständigen AA gilt folgendes:
      Man kann sich innerhalb von 6 Monaten 3 Monate visa-frei in D aufhalten.
      In Eurem Fall würde das heissen:
      Einreise Mitte September - plus 6 Monate = Mitte März.
      Dann seid Ihr im Urlaub -
      Ab der nächsten Einreise beginnt eine neue 6-monatige Frist zu laufen.
      Gruss

      rave_66
      Es wurde schon alles gesagt.
      Aber noch nicht von allen.

      Kommentar


      • #4
        Nach den neuesten Infos die ich bekommen habe, könnte es vielleicht Probleme geben.
        Nach dem, was in den Bestimmungen des Ausw. Amtes steht, könnte sie im 1. Halbjahr 2004 (1.1. - 30.6.) insgesamt 3 Monate hier bleiben.
        Das wären aber nun nur noch ca. 2 Wochen. theoretisch dürften die Zollbeamten die Einreise nicht verwehren, aber wer weiss. Vermutlich hat sie ein rückreiseticket auf 3 Monate ausgestellt und dann müsste sie vielleicht erklären, was sie in den restlichen 2,5 Monaten macht

        Das Problem ist, dass eigentlich niemand so richtig weiss, wie diese Bestimmungen ausgelegt werden. Ich bin bisher auch immer davon ausgegangen, dass das Datum des ertsen Einreisestempels gilt.
        Ich habe bereits bei der direktion vom Bundesgrenzschutz und beim deutschen Konsulat in der schweiz angefragt, wie das nun geht. Jeder hatte eine andere aussage, aber gleichzeitig dann auch auf die andere Behörde verwiesen.
        Durch Zufall bin ich dann auf diese Beschreibung vom auswärtigen Amt gestossen. (siehe Link oben)

        Und dort steht eindeutig drin: max. 3 Monate innerhalb eines Halbjahres.

        zum Vergleich ist die Aussage in der Schweiz: max. 6 Monate innerhalb von 12 Monaten.

        In der Schweiz zählt der erste Einreisestempel und von dort ab 12 Monate(muss natürlich spätestens nach 3 Monaten für mindestens 4 Wochen unterbrochen werden).
        Da in D aber innerhalb eines Halbjahres steht, ist hier das Kalenderjahr gemeint. Das steht so auf der Seite und diese Aussage hat auch ein Grenzbeamter vom Zoll in Singen mir gegenüber gemacht.

        Mehr kann ich leider auch nicht dazu sagen.
        Ich werde in nächster Zeit mit meiner Freundin nach Deutschland fahren, dann werde ich sehen, was an der Grenze passiert. Zur Vorsicht habe ich mir schon einmal alle Bestimmungen ausgedruckt.

        Kommentar


        • #5
          mit sagte man maximal 6 monate mit verlängertem touri visum, dann 3 monate zurück nach brasil. usw. :roll:

          Kommentar


          • #6
            Also ich habe wieder ganz andere Informationen :

            Mein Freund war 3 Monate in der BRD und wir haben mit einer Aufenthaltsbewilligung um weitere drei Monate verlängert. Dann ist er zurück nach Brasilien und wollte nach drei Monaten wieder kommen. Dort haben wir Erfahren das er mindestens genauso lange ausreisen muß wie er hier war. Also 6 Monate !! Aber durch einen dummen "Zufall" hat er seinen Pass verloren und einen neuen bekommen und kann jetzt wieder nach drei Monaten mit neuem Pass einreisen.

            Kaum das er da ist wollen wir in die Schweiz und dort einreisen. Laut meiner Information kann er drei Monate in die Schweiz einreisen und dannach wieder in die EU. Das ganze könnte man immer hin und her machen aber man sagte mir auch das die Schweizer sich auch nicht veräppeln lassen.
            Also keine Ahnung ob es klappt ! Ich hoffe aber !! Leider kenne ich niemanden der schon einmal versucht hat !

            Grüße
            LUara

            Kommentar

            Brasilien Forum Statistiken

            Einklappen


            Hallo Gast,
            Du hast Fragen?
            Wir haben die Antworten!
            Anmelden und mitmachen.
            P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

            Themen: 24.124  
            Beiträge: 176.997  
            Mitglieder: 11.919  
            Aktive Mitglieder: 76
            Willkommen an unser neuestes Mitglied, amba.

            Online-Benutzer

            Einklappen

            293 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 4, Gäste: 289.

            Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

            Lädt...
            X