Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bankkonto in BRA

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bankkonto in BRA

    #Ad

    Kommentar

      Hallo Zusammen! Habe ein Arbeitsvisum fuer BRA erhalten, auch schon eine RG und jetzt auch CPF Nummer. CPF nummer aber leider nur als Computerausdruck aus dem Internet. Es "heisst" nach drei Wochen gibts die CPF als Plastikarte. Moechte ein Bankkonto eroeffnen um Geld aus Europa zu ueberweisen um endlich fuer ein Haus zu bezahlen, dass ich schon ausgehandelt habe.
      Die Bank (ABN-Amro) akzeptiert aber nur die CPF Plastik-ID.
      Mir wurde ABN geraten, weil die international Bankueberweisungen am besten funktionieren. Kennts sich jemand aus, ist das wirklich so ? oder gibt es legale Umwege ? Hat das jemand schon mal mit einer anderen Bank gemacht, ist es einfacher (Itau, Bradesco,...) Herzlichen Dank !!!!!

    • #2
      Oi!

      Ich würde dieser Bank mal gehörig irgendwo hintreten. Die Karte selbst sagt doch über die CPF fast gar nichts aus. Schließlich können sie (die Bank) doch einfach übers Internet den Status Deiner CPF auf der Seite der Receita Federal abfragen. Komische Sitten. Mir wollten sie auch erst bei der Unibanco kein Konto eröffnen. Nachdem ich aber schon fast aus der Tür war, mit den Worten: "Ich will ja gar nicht bei euch ein Konto haben, mein Arbeitgeber will es so" ging es ruckzuck...
      Also nicht abwimmeln lassen. Scg%$%%§§ Banken. Muss immer an B. Brecht denken. Verbrecher alles ;-) und Piraten...

      MB
      Ursinho

      ********************NACHTRAG**************
      Hier kann die CPF abgefragt werden
      Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

      Kommentar


      • #3
        Zitat von tigerbrazil
        ....Die Bank (ABN-Amro) akzeptiert aber nur die CPF Plastik-ID....
        Bist Du Dir sicher, das die Bank die CPF-Karte sehen will ? Oder verwechselst DU das nicht mit der CIE (Cédula de Identidade p/ Estrangeiros) ???

        Glaube eher das es sich um die CIE handelt, denn diese ID-card, auch RNE genannt, wird bei Auländern verlangt um ein Konto zu eröffnen.

        Um die Echtheit der CPF zu prüfen haben Banken eigene und bessere Methoden, da brauchen die bestimmt nicht die olle Plastikkarte sehen! :p

        Frag nochmal nach, ansonsten bitte mal die Personalabteilung Deines Arbeitgebers (hast ja schliesslich ein Arbeitsvisum) um Unterstützung, da viele Firmen mit bestimmten Banken Abkommen abschliessen, damit alle Angestellten bei der gleichen Bank ihr Konto haben. Ist durchaus üblich, das Dir der AG vorschreibt, bei welcher Bank DU Dein Konto eröffnen musst!

        :p

        Kommentar


        • #4
          hallo zusammen,


          ich habe gerade mal diesen link zur cpf abfrage besucht und bin überrascht das meine am 25.10.2006 verlängerte cpf nur bis 23.04.2007 verlängert wurde !? ist es nicht so das man diese per internet um ein jahr verlängern kann ?

          Emitida às 13:13:20 do dia 25/10/2006 <hora e data de Brasília>.

          Válida até 23/04/2007.

          Código de controle da certidão: 07F2....

          mfg
          sony
          BrasilGate::Ihr Partner für Brasilien und Südamerika::
          - Themenrelevante Links zu Brasilien, Südamerika gesucht

          Kommentar


          • #5
            Hi zusammen!
            Ich habe letzte Woche genau dieses Theater durchlaufen und seid Montag endlich dann doch ein Konto bei der ITAU eröffnen können.
            Bei mir stellte es sich folgendermaßen dar:
            Zuerst wurde mir die Bradesco von meinem Anwalt (der 100 Km entfernt lebt und natürlich auch eine ander Filiale als seine Hausbank hat) empfohlen, da der Kundenservice so klasse sein sollte. Bei der Bradesco wurde ich auch freundlich empfangen, dann ging aber der Ärger los
            1. Kopie CPF Nummer (ich habe die Karte schon)
            2. Kopie RNE
            3. Kopie Rechnung von dem letzten Monat (Strom, Wasser, ...) in eigenem Namen, oder mit dem Mietvertrag, auf welchem der Wohnsitz und natürlich der Name des Vermieters aufgeführt sind. Dieser muß dann von 2 Zeugen unterschrieben , oder vom Notar beglaubigt sein.
            4. Komplette Kopie vom Pass

            Die Bradesco war allerdings nicht an mir interessiert, da ich nicht die endgültige RNE Karte hatte, sondern nur einen Nachweiß von der Policia Federal (die Karte soll erst in 3-5 Monaten kommen). Bei der ITAU wurde ich hingegen ohne Probleme aufgenommen. Dauerte zwar dann auch alles 1,5 Wochen, aber das Konto ist eröffnet und eine prov. Bankkarte gabs auch gleich.

            Ich denke, daß sich die Bankangestellten oft einfach etwas dumm anstellen und keiner das Prozedere kennt. Dann ist es einfacher den Kunden weg zuschicken, als hinterher dafür gerade zu stehen!?!

            Viel Glück!

            Klaus

            Kommentar


            • #6
              Zitat von |SONY|
              hallo zusammen,


              ich habe gerade mal diesen link zur cpf abfrage besucht und bin überrascht das meine am 25.10.2006 verlängerte cpf nur bis 23.04.2007 verlängert wurde !? ist es nicht so das man diese per internet um ein jahr verlängern kann ?

              Emitida às 13:13:20 do dia 25/10/2006 <hora e data de Brasília>.

              Válida até 23/04/2007.

              Código de controle da certidão: 07F2....

              mfg
              sony
              Die CPF hat KEIN Gültigkeitsdatum !!!

              Das von Dir genannte Datum (Validade até) bezieht sich auf die Abfrage die Du gemacht hast. Denn offiziell hast das Ding "Comprovante de Inscrição e de Situação Cadastral no CPF", auf Deutsch so viel wie Bescheinigung über Anmeldung und Situation des CPF Registers.
              Da die Seite auf der dann steht ob Deine CPF noch REGULAR oder schon storniert (CANCELADO) ist ausgedruckt und bei evtl. Behördengängen vorgelegt werden kann, enthält das Dokument ein Gültigkeitsdatum. Dieses bezieht sich aber NICHT auf die CPF ansich!
              Der s.g. Código de controle do comprovante: ......... dient dazu die Echtheit der Bescheinigung (Comprovante) auf der Seite der RF nachzuprüfen !!!

              :cool:

              Kommentar


              • #7
                Zitat von Klaus
                ....
                Ich denke, daß sich die Bankangestellten oft einfach etwas dumm anstellen und keiner das Prozedere kennt. Dann ist es einfacher den Kunden weg zuschicken, als hinterher dafür gerade zu stehen!?!
                Das ist wohl war, bras. Bankangestellte haben zumindest beruflich gesehen eine sehr kleinen Horizont, will sagen das die fachliche Kompetenz sehr gering und äuserst beschränkt ist. Die meisten scheinen wohl ihr ganzes Berufsleben lang immer nur das selbe zu machen und somit nichts von dem verstehen das ausserhalb ihrer täglichen Routinearbeit ist. :confused:

                Übrigens ist es auch durchaus üblich, besonders bei Gringos, das Konten auch sehr schnell wieder storniert und dicht gemacht werden, falls einem Vorgesetzten bei nachvolgender Prüfung irgendetwas unstimmig oder verdächtig vorkommen sollte.
                Besonders wenn diensteifrige Grentes einem Gringo auch mal ohne CIE/RNE ein Konto eröffnen oder jemandem der noch keine CIE in Händen hat sonder nur das Protokollo.

                BEM VINDO AO BRASIL!
                :p :p :p

                Kommentar


                • #8
                  3 Dinge braucht der Mann

                  Feuer, Pf....

                  Spass beiseite


                  1. CPF
                  2. Pass oder RNE (darf nach geltendem Recht durchaus ein europ. Pass sein)
                  3. Conta de Energia,água etc., also einen Schrieb aus dem die derzeitige Adresse hervorgeht.

                  Jetzt zu tigerbrazils posting. Das Antragsprotokoll genügt nicht, da es noch nicht die CPF-Nummer enthält. Dein Internetausdruck kann ausreichen, d.h. es hängt von der frescura des Bankbeamten ab. Wenn die Phurschen Geld riechen hat man grössere Chancen. Aber ohne eine Nummer der Form XXX.XXX.XXX-XX geht erst mal gar nichts, auch nicht bei gutem Willen. Am besten ist in solchen Grenzfällen ein joviales Gespräch mit dem Gerente (Direktor) der Bank, bei dem so nebenbei die Geldgier geweckt wird.

                  Ein Eigenheit Brasiliens wurde aber bisher nicht in diesem Thread erwähnt. Um vornweg zu sagen , sie hängt nur indirekt mit dem Thema zusammen.

                  In Br. wird man (in Ämtern, Banken etc nicht privat) in der Regel zuerst nicht als Bürger sondern als malandro (Bazi) behandelt. Erst wenn mann/frau bewiesen hat dass mann/frau ein pacato cidadão da civilização (ein normaler Bürger frei übersetzt) ist, schwenkt die Behandlung um. Das ist Europäern so nicht bekannt. In Euroland gehts meist anders herum. Und damit mich keiner falsch versteht, dass ganze ist in der Regel keine direkte Anmache sondern vielmehr eine unterschwellige Sache.

                  Boa Sorte
                  Sabe o que eu acho? Eu acho coisas perdidas!

                  Kommentar


                  • #9
                    Zitat von bruzundunga
                    ...Ein Eigenheit Brasiliens wurde aber bisher nicht in diesem Thread erwähnt. Um vornweg zu sagen , sie hängt nur indirekt mit dem Thema zusammen.

                    In Br. wird man (in Ämtern, Banken etc nicht privat) in der Regel zuerst nicht als Bürger sondern als malandro (Bazi) behandelt. Erst wenn mann/frau bewiesen hat dass mann/frau ein pacato cidadão da civilização (ein normaler Bürger frei übersetzt) ist, schwenkt die Behandlung um. Das ist Europäern so nicht bekannt. In Euroland gehts meist anders herum. Und damit mich keiner falsch versteht, dass ganze ist in der Regel keine direkte Anmache sondern vielmehr eine unterschwellige Sache.

                    Boa Sorte
                    Das ist doch nichts neues und selbst Brasilienneulinge sollten schnell begriffen haben das in Brasiland nichts ohne pers. Kontakte oder eine gewisse pers. Beziehung/Basis läuft.
                    Dabei ist es ja gar nicht notwendig jetzt jeden persönlich zu kennen mit dem man mal irgendwie zu tun hat oder haben wird. Ist ja auch gar nicht machbar.
                    Aber man sollte wenigsten versuchen erstmal mit einem kleinen Smalltalk einen gemeinsamen Nenner (Fussballclub, etc...) herauszufinden, damit ändert sich dann sofort das Verhältnis zum gegenüber und dann sind auch unmöglich Dinge machbar.

                    Also nicht gleich mit der Tür ins Haus poltern, wie es in Deutschland so schön üblich ist, weil man denkt als Kunde immer König zu sein und den Angestellten oder Beamten ja so überlegen ist. :p

                    Kommentar

                    Unconfigured Ad Widget

                    Einklappen

                    Brasilien Forum Statistiken

                    Einklappen


                    Hallo Gast,
                    Du hast Fragen?
                    Wir haben die Antworten!
                    >> Registrieren <<
                    und mitmachen.

                    Themen: 24.692  
                    Beiträge: 183.532  
                    Mitglieder: 12.484  
                    Aktive Mitglieder: 35
                    Willkommen an unser neuestes Mitglied, itscarsten.

                    P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                    Online-Benutzer

                    Einklappen

                    241 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 238.

                    Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                    nach Oben
                    Lädt...
                    X