Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fiktionsbescheinigung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fiktionsbescheinigung

    #Ad

    Kommentar

      hallo ihr mitmenschen,wer kann uns weiterhelfen?kurz info.
      meine freundin ist seid dem jahr 2000 in deutschland.kind geboren sept.2000.geheiratet dez.2000.geschieden in 2003.kind lebt beim vater.hauptschulabschluss 2006 über vhs-kurs.aufenthaltsgenemigung immer für 1 jahr verlängert.
      sie ist hartz 4 empfänerin.
      nach dem besuch des ausländeramt anfang januar 2007 in neuss wurde ihr nur eine fiktionsbescheinigung ausgestellt für 3 monate.begründung:sie soll sich eine arbeit suchen.sie ist moment bei der arge auf arbeitssuche,leider ist der arbeitsmarkt überfordert.wer kann uns helfen mit rat und tat.euer hjjesch

    • #2
      Zitat von hjjesch
      hallo ihr mitmenschen,wer kann uns weiterhelfen?kurz info.
      meine freundin ist seid dem jahr 2000 in deutschland.kind geboren sept.2000.geheiratet dez.2000.geschieden in 2003.kind lebt beim vater.hauptschulabschluss 2006 über vhs-kurs.aufenthaltsgenemigung immer für 1 jahr verlängert.
      sie ist hartz 4 empfänerin.
      nach dem besuch des ausländeramt anfang januar 2007 in neuss wurde ihr nur eine fiktionsbescheinigung ausgestellt für 3 monate.begründung:sie soll sich eine arbeit suchen.sie ist moment bei der arge auf arbeitssuche,leider ist der arbeitsmarkt überfordert.wer kann uns helfen mit rat und tat.euer hjjesch
      ganz einfach: weiterhin suchen. wenns nicht funktioniert: ab in die heimat. ist hier in brasilien das allerselbe. keine arbeit-keine kohle. find ich gut. endlich wachen sie auch in deutschland auf.

      Kommentar


      • #3
        Zitat von michaelsuico
        ist hier in brasilien das allerselbe.
        Mit dem Unterschied, dass es hier in Brasil kein HartzIV gibt. Höchstens nen Sack Bohnen und Mehl, falls man zu den privilegierten Armen gehört. Keine Arbeit? Kein Geld? Bem feito und sieh zu wie Du klarkommst...

        Aber das wollte der Threaderöffner sicher nicht hören.

        Was möchte hjjesch denn? Sucht er eine Arbeit für die Dame? Da wünsche ich ihm alles Gute. Ehrlich. Ich möchte nicht in dem Dilemma stecken wollen, hier in Brasil. Oder sucht er nach einem "jeitinho"?

        Das habe ich aus dem Post nicht so richtig herausgelesen.

        Viel Erfolg
        Ursinho
        Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

        Kommentar


        • #4
          Zitat von hjjesch
          hallo ihr mitmenschen,wer kann uns weiterhelfen?kurz info.
          meine freundin ist seid dem jahr 2000 in deutschland.kind geboren sept.2000.geheiratet dez.2000.geschieden in 2003.kind lebt beim vater.hauptschulabschluss 2006 über vhs-kurs.aufenthaltsgenemigung immer für 1 jahr verlängert.
          sie ist hartz 4 empfänerin.
          nach dem besuch des ausländeramt anfang januar 2007 in neuss wurde ihr nur eine fiktionsbescheinigung ausgestellt für 3 monate.begründung:sie soll sich eine arbeit suchen.sie ist moment bei der arge auf arbeitssuche,leider ist der arbeitsmarkt überfordert.wer kann uns helfen mit rat und tat.euer hjjesch

          Als Bezugsperson (Mutter) eines deutschen Kindes hat sie allemal das Recht in D zu bleiben, wenigstens bis das Kind auf eigenen Füßen stehen kann (18 J. glaube ich?). Das Problem ist aber, das Kind wohnt beim Vater........warum?
          Eigentlich sollte das auch egal sein, solange sie das Kind regelmäßig sieht und somit Bezugspersonen-Kontakt hat.......hat sie diesen Kontakt?

          Am Besten zu einem Anwalt, Bleiberecht hat sie nach meiner Meinung durch das deutsche Kind! Somit braucht sie auch keine Fiktionsbescheinigungen beachten, da sie sowieso das Recht hat zu bleiben und Arbeit nach ihrem ermessen zu suchen und anzutreten.

          Kommentar


          • #5
            @ hjjesch : heirate doch deine freundin .................

            Kommentar


            • #6
              Zitat von hjjesch
              hallo ihr mitmenschen,wer kann uns weiterhelfen?kurz info.
              meine freundin ist seid dem jahr 2000 in deutschland.kind geboren sept.2000.geheiratet dez.2000.geschieden in 2003.kind lebt beim vater.hauptschulabschluss 2006 über vhs-kurs.aufenthaltsgenemigung immer für 1 jahr verlängert.
              sie ist hartz 4 empfänerin.
              nach dem besuch des ausländeramt anfang januar 2007 in neuss wurde ihr nur eine fiktionsbescheinigung ausgestellt für 3 monate.begründung:sie soll sich eine arbeit suchen.sie ist moment bei der arge auf arbeitssuche,leider ist der arbeitsmarkt überfordert.wer kann uns helfen mit rat und tat.euer hjjesch
              Das Problem Deiner Freundin ist sicherlich, das Sie sich zu früh hat scheiden lassen. Sie hätte lieber warten sollen, bis Sie eine Niederlassungserlaubnis (ehemals unbefr. AE) hat, denn ohne NE hat Sie kein eigenständiges Aufenthaltsrecht, deshalb muss Sie nachweisen können das Ihr Lebensunterhalt gesichert ist. Solange Sie Leistungen des Staates bekommt und nicht in der Lage ist Ihren Lebensunterhalt selbst zu sichern, gibt´s keien Verlängerung der AE bzw. eine NE.

              Negativ ist in diesem Fall auch, das das Kind (deutsch) beim Vater lebt, somit kann Sie sich nicht auf Ihr Kind berufen bzgl. AE!

              Wenn Sie keinen Job und Wohnung findet innerhalb der 3 Monate, wird Sie sicherlich aufgefordert D "freiwillig" zu verlassen. Ansonsten droht Abschiebung, was sicherlich eine Schengenweite Einreisesperre für mehrere Jahre zur Folge hat, ausserdem müssen erst die kosten einer evtl. Abschiebung beglichen sein, bevor die Einreisesperre aufgehoben wird, oder evtl. eine Familienzusammenführungs Visum erteilt wird, damit Sie zu Ihrem Sohn kann.

              Schaut Euch mal auf dieser Seite um: www.info4alien.de Da findet Ihr alles bzgl. Auländer- und Aufenthaltsrecht in D. Das Forum (Forum für Alle) dürfte auch hilfreich sein!

              Viel Glück!

              Kommentar

              Unconfigured Ad Widget

              Einklappen

              Brasilien Forum Statistiken

              Einklappen


              Hallo Gast,
              Du hast Fragen?
              Wir haben die Antworten!
              >> Registrieren <<
              und mitmachen.

              Themen: 24.692  
              Beiträge: 183.532  
              Mitglieder: 12.484  
              Aktive Mitglieder: 35
              Willkommen an unser neuestes Mitglied, itscarsten.

              P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

              Online-Benutzer

              Einklappen

              153 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 152.

              Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

              nach Oben
              Lädt...
              X