Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kombi-Familienname möglich?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kombi-Familienname möglich?

    #Ad

    Kommentar

      Als wär´die Namenssuche für ´nen Jungen nicht schon schwer genug - wir sind uns z.Zt. noch nicht mal beim Nachnamen im Klaren :confused:...

      Wären daher für Informationen dankbar:

      Unsere Heirat (Sie Brasilianerin/ Ich Deutscher) erfolgte am 26.09.2008 in Deutschland - meine Frau ist jetzt im 5. Monat schwanger; laut beglaubigter Abschrift aus dem Familienstammbuch... unter "10. Weitere Vermerke über die Ehegatten und die Kinder:" ist eingetragen:

      Die Namensführung der Ehegatten richtet sich infolge Rechtswahl nach deutschem Recht. Sie führen den Ehenamen "... (deutscher Name bzw. mein Geburtsname)". Die Frau hat mit Wirkung vom 26. September 2008 dem Ehenamen einen Teil ihres Geburtsnamens vorangestellt. Sie führt jetzt den Familiennamen "... (Teil ihres Geburtsnamens) - ... (mein Geburtsname)".

      Möchten gerne unserem Nachwuchs auch als Familiennamen den Doppelnamen meiner Frau geben.

      Bei Anfrage ans Standesamt teilte uns dieses mit, dass gemäß o.g. Eintragung grundsätzlich nur mein deutscher Familienname möglich sei, man aber hier auch brasilianisches Namensrecht beantragen könne und infolgedessen dem Kind auch z.B. der gleichlautende Kombinations-Nachname der Mutter gegeben werden könne... oder aber wahlweise sogar auch ein anderer Teil des Geburtsnamens der Mutter (also nach unserem Verständnis z.B. den durch die Heirat "abgelegten" (mütterlichen) Teil des Geburtsnamens meiner Frau).

      Wir wurden zwar grundsätzlich zur Abklärung dieser Möglichkeiten (z.B.) ans Generalkonsulat von Brasilien in Frankfurt verwiesen (dort wurden wir auch bereits persönlich vorstellig im Zuge der Pass-Änderung für meine Frau), es sei aber generell möglich diesen Antrag parallel zur Anzeige der Geburt durch das Krankenhaus ans Standesamt zu stellen.

      Was ist nun richtig und wie verhält man sich nun am besten?
      Was ist in Sachen "Familien-Name" definitiv möglich - ggf. welche konkreten Anträge sind evtl. schon jetzt oder eben nach der Geburt erforderlich?

      (Hatten auch schon mal gehört, dass evtl. der jetzige "brasilianisch-deutsche" Doppelname meiner Frau für den Nachwuchs möglich sei - wahlweise aber auch OHNE Bindestrich!?). Jetzt wird´s ganz
      kompliziert...

      Für alle Infos vielen Dank im Voraus !

      Übrigens: Sollte jemand noch ´ne gute Idee für ´nen netten Jungen-Vornamen (brasilianisch oder Kombi brasilianisch-deutsch oder brasilianisch-international) haben - immer her damit bitte... oder auch links betreffend Vornamensuche...

      Dankeschööööööön !!!

    • #2
      AW: Kombi-Familienname möglich?

      soweit ich das aus meinem Bekanntenkreis weiß:

      1. deutsches Recht = Familienname Vater

      2. brasilianisches Recht = Nachname Mutter, Doppelname der Mutter, aber OHNE Bindestrich...

      Alles Gute für euch !
      Gruss brasilmen Thomas
      www.brasilmen.de

      Kommentar


      • #3
        AW: Kombi-Familienname möglich?

        Danke an "brasilmen" Thomas (für die Antwort u. die guten Wünsche),

        ok, soweit - sogut, das bestätigt dennoch "nur" die auch vom Standesamt bislang eingeholte Info bezüglich grundsätzlich beider Möglichkeiten (deutsches und brasilianisches Namensrecht) - wobei uns eben vielmehr dann auch interessieren würde WIE bzw. WANN und BEI WELCHER STELLE (z.B. Konsulat) dann hier konkret das brasilianische Namensrecht beantragt werden muss...

        Oder ob´s "Antragsverfahren" dann auch parallel nach der Geburt mit der Vorsprache beim Standesamt (zwecks Eintragung ins Familienstammbuch) einhergehen kann...(?)

        Kommentar


        • #4
          AW: Kombi-Familienname möglich?

          Da das Kind hier in Deutschland geboren wird, ist nur das Standesamt beteiligt, das stellt die entsprechenden Anträge (beim Konsulat/Behörde), ihr braucht dort nichts selber zu beantragen.
          Gruss brasilmen Thomas
          www.brasilmen.de

          Kommentar


          • #5
            AW: Kombi-Familienname möglich?

            ...ahhhh - cool ! Dachten schon, der "Papierkrieg" geht jetzt schon wieder los... (waren diesbezüglich froh, dass grad´ mal endlich was Ruhe eingekehrt ist ...).

            Dann nochmal vielen lieben Dank für die Hilfe, Thomas!

            Lembrancas... Priscila & Marcus

            Kommentar


            • #6
              AW: Kombi-Familienname möglich?

              Moin,
              bei unsere Hochzeit sagte man uns das meine Frau eine Doppelnamen haben dürfte.
              Da aber beide Teile ihres Nachnamens auch Geburtsnamen sind wird dieses als ein Teil des Doppelnamens gewertet, mein Name kommt dazu.
              Das macht dann drei Namen:
              1. Teil des Doppelnamens besteht aus 2 Teilen
              2. Teil des Doppelnamens besteht aus einem Teil.
              Das war uns zu lang, meine Frau hat nur meinen Namen.

              Bei den Kindern waren wir dann etwas kämpferischer.
              Sie Folge:
              In der ersten Geburtsurkunde meiner Tochter war Sie: Ein Kind, weiblichen Geschlechts. - kein Name.

              Später war man dann bereit einen Doppelnamen zu erlauben.
              Ein Kreuz bei "richtet sich nach Brasilianischem Recht" und wir durften uns was aussuchen.
              Das Standesamt brauchte von der Botschaft nur eine Bestätigung das unser Wunsch dem Brasilianischen Recht entspricht. Diese Bescheinigung mussten wir selber besorgen.

              Unsere Kinder haben jetzt einen Nachnamen bestehend aus einem Teil des Namens meiner Frau und meinem Namen - Mit Bindestrich.

              Gruß
              Christian
              Das Brasil-Web verkauft keine Reisen - Die Gemeinschaft beantwortet Fragen und gibt Tipps für die Reise.
              Unsere Suchmaschinen helfen Ihnen, die günstigsten Preise zu finden für: >> Flüge >> Hotels >> Mietwagen

              Kommentar


              • #7
                AW: Kombi-Familienname möglich?

                Zitat von mgforever Beitrag anzeigen
                Möchten gerne unserem Nachwuchs auch als Familiennamen den Doppelnamen meiner Frau geben.
                Mach das bloss nicht! Besonders wenn Ihr in Deutschland lebt und die Kinder dort auch aufwachsen werden. Das gibt nur Probleme und Verwechslungen mit der Schreibweise und Reihenfolge. Ihr tut Euch und vor allem den Kindern keinen Gefallen. Ausser Ihr beantragt gleich eine Mitgliedschaft in der SPD für die Kinder ! :p

                Desweiteren, wie brasilman schon sagte, Deutsches Recht = Nachname des Vaters für die Kinder. Genaueres beim Standesamt oder hier :

                Das Board von i4a.de

                :cool:

                Kommentar


                • #8
                  AW: Kombi-Familienname möglich?

                  Zitat von Cônsul Beitrag anzeigen
                  Mach das bloss nicht! Besonders wenn Ihr in Deutschland lebt und die Kinder dort auch aufwachsen werden.
                  Moin,
                  warum nicht? Mit Ausnahme von amtlichen Urkunden kann man in Deutschland in Deutschland auch nur ein Teil des Nachnamens verwenden. Ich weiß nicht wo meine Kinder später mal leben möchten. So können Sie in Deutschland nur den "Deutschen" Teil des Nachnamens verwenden und in Brasilien den "brasilianischen". Oder auch beide, das ist ihenen dann selbst überlassen.
                  Ein Bekannte von mir hatte schon vor ihrer Ehe ein Brasilianisches Pflegekind. Nach ihrer Hochzeit konnte das Kind den (neuen) Familiennamen seiner Mutter und Geschwister verwenden. Auch die Zeugnisse in der Schule wurden auf diese Namen ausgestellt. Nur in offiziellen Urkunden muss er natürlich seinen "richtigen" Namen verwenden.

                  Gruß
                  Christian
                  Das Brasil-Web verkauft keine Reisen - Die Gemeinschaft beantwortet Fragen und gibt Tipps für die Reise.
                  Unsere Suchmaschinen helfen Ihnen, die günstigsten Preise zu finden für: >> Flüge >> Hotels >> Mietwagen

                  Kommentar


                  • #9
                    AW: Kombi-Familienname möglich?

                    ...na klaro wird ab Geburt ´ne Mitgliedschaft beantragt - allerdings nicht bei der SPD, sondern natürlich beim VfL Borussia Mönchengladbach (so "brasilianisch", wie die in der Hinrunde gespielt haben! () - aber alles wird jut...).

                    Danke - sind ja durchaus auch für derartige "Warnungen" (wie von Cônsul)dankbar, dennoch ist´s ehrlichgesagt für uns momentan noch eher schwer nachvollziehbar, dass später dann mal falsche Schreibweisen oder auch Verwechslungen der Reihenfolge an der Tagesordnung sind - ok, vor falschen Schreibweisen ist man erfahrungsgemäss im Leben ja nie gefeit, das fängt ja schon bei meinem vermeintlich leichten Vornamen "Marcus" an (wie selbstverständlich werde ich überall mit "k" geschrieben - von hundert Leuten fragt vielleicht einer mal vorher, ob mit "k" oder "c"...)...

                    Und - was die Verdrehung der Reihenfolge betrifft, klaro, ist natürlich nie auszuschließen... - aber den berühmten Nackedei aus Loriots Badewannen-Sketch würde sicherlich auch nie jemand "Herr Lüdenscheidt-Müller" nennen... oder?! (Zugegeben: Der is´ natürlich auch prominent, was ihm die Sache schon erheblich erleichtert

                    Tja, zugegeben - letztlich alles nicht so einfach mit der lieben Namenswahl - wir ha´m ja noch etwas Zeit zu Grübeln...

                    Jedenfalls lieben Dank nochmal auch an Christian.Thiessen und Cônsul (auch für den link-Tipp!)!

                    Kommentar

                    Unconfigured Ad Widget

                    Einklappen

                    Brasilien Forum Statistiken

                    Einklappen


                    Hallo Gast,
                    Du hast Fragen?
                    Wir haben die Antworten!
                    >> Registrieren <<
                    und mitmachen.

                    Themen: 24.778  
                    Beiträge: 184.046  
                    Mitglieder: 12.557  
                    Aktive Mitglieder: 39
                    Willkommen an unser neuestes Mitglied, Santa_Catarina.

                    P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                    Online-Benutzer

                    Einklappen

                    256 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 256.

                    Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                    Lädt...
                    X