Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einige fragen zu Heirat in Brasilien

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Einige fragen zu Heirat in Brasilien

    #Ad

    Kommentar

      Hallo
      Ich bin ganz neu hier und finde diese forum sehr informativ....hat mir schon sehr geholfen hier zu lesen....
      Nun zu Thema....
      Ich und meine brasilianische freundin leben seit einigen monate in Barcelona-spanien und wollen in einigen monaten in Brasilien Heiraten....Nun habe ich hier und im einigen anderen seiten im www und bein den Konsulaten heraus gefunden was man dafur braucht:

      1. gültiger deutscher Reisepass
      2. Geburtsurkunde
      3. a) Bescheinigung der für meinen brasilianischen Aufenthaltsort/Wohnort zuständigen deutschen
      Auslandsvertretung über meinen Familienstand („certidão consular de solteiro/solteira“)
      oder
      3. b) ein von der zuständigen brasilianischen Auslandsvertretung in Deutschland legalisiertes Ehefähigkeitszeugnis
      4. Polizeiliche Führungszeugnis....

      nun meine Fragen:

      1. Ist das soweit alles oder kommt da noch was dazu???

      2. wir leben und arbeiten in Barcelona und sind auch hier angemeldet(bin aber auch noch in deutschland angemeldet). Kann man die o.g. Dokumente in barcelona über die deutsche Vertretung besorgen oder muss ich wieder nach deutschland dafür(das wird schwer, weil ich vollzeit arbeite und habe auch nicht so schnell Urlaub)....Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir ein paar tips geben könnt. ch bedanke mich im voraus für eure Hilfe.


    • #2
      AW: Einige fragen zu Heirat in Brasilien

      Ola und herzlich willkommen!

      Nicht böse sein wenn ab undan der Ton etwas öhhh herber ist hier. Ist meist nicht so gemeint ;-)

      Zitat von leonardo Beitrag anzeigen
      Nun habe ich hier und im einigen anderen seiten im www und bein den Konsulaten heraus gefunden was man dafur braucht:
      Falsch! Wenn Du die Threads zum Thema Heirat besser gelesen hättest (rsrsrsrs), dann wäre Dir die Standardantwort aufgefallen:

      Nur das für Dich zuständige Standesamt in Brasilien (Cartório) kann Dir sagen, welche Papiere und in welcher Form benötigt werden. Vergiss die Botschaft/Konsulat, nimm unser Forum als groben Leitfaden. Aber frag DEIN Cartório!

      puh, das musste mal gesagt werden... ;-) (achtung, smiley)

      Gruß und viel Erfolg vom Ursinho
      (der das ganze auch schon hinter sich hat)
      Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

      Kommentar


      • #3
        AW: Einige fragen zu Heirat in Brasilien

        @Ursinho4711
        danke für den Tip

        ja das habe ich auch schon gehört und das für uns zuständige amt in brasilien wird befragt, damit wir schon alles vorbereiten können.....

        Kann man die dokumente auch in barcelona besorgen oder muss es in deutschland sein?

        Kommentar


        • #4
          AW: Einige fragen zu Heirat in Brasilien

          War heute im konSulat hier.....alSo ich muSs alle papiere in BRD beSorgen....nun gut.....aber jetzt habe ich eine andere frage....für die ehefähigkeitzeugniS hat man mir geSag daS auch noch die papiere meine freundin eingereicht werden müSsen.....ich verStehe nicht.....wir heiraten in braSilien und bleiben auch dort....und noch dauzu kommt daS meine verlobte Schon nach braSilien geflogen iSt.....muSs daS Sein und müSsen die dokumente überSetzt, beglaubigt und legaliSiert werden......


          warum muSs immer alleS So kompliziert Sein

          Kommentar


          • #5
            AW: Einige fragen zu Heirat in Brasilien

            Wie hier schon gesagt wurde:
            Nur im zustaendigen Cartorio erfaehrst du, was du fuer Papiere brauchst! Das ist halt ueberall anders. Frag halt mal im Cartorio nach, was die unter dem Ehefaehigkeitszeugnis genau verstehen (naemlich nicht, was die deutschen dazu meinen). Bei uns hatte (das war vor 2 Jahren in Bahia) ein notariell beglaubigtes Schreiben gereicht. Dieses Schreiben war unterschrieben von 2 Zeugen, die mit Ihrer Unterschrift beglaubigt haben, dass ich nicht verheiratet bin oder war. Falls Du geschieden bist, brauchst Du sicher noch mehr Dokumente....
            Zeitlich kritisch ist auf jeden Fall das Fuehrungszeugnis. Das ist nur 90 Tage gueltig. Musst Du schon mit Uberbeglaubigung beantragen und dann am Konsulat legalisieren lassen. Ausserdem Uebersetung, Ueberbeglaubigung der Uebersetzung und Legalisierung am Konsulat.

            Vielleicht kannst Du auch Bekannte oder Verwandte zu den Aemtern in Deutschland schicken, die alles vorbereiten und die Dokumente zu Dir schicken...

            Kommentar


            • #6
              AW: Einige fragen zu Heirat in Brasilien

              Zitat von leonardo Beitrag anzeigen
              warum muSs immer alleS So kompliziert Sein
              Weil du nicht dass machst, was dir hier schon jeder mitgeteilt hat - nämlich auf dem cartório fragen! Das kann auch durch Bekannte/Verwandte deiner Zukünftigen erfolgen. Und ganz nebenbei: in größeren Städten gibt es mehrere cartórios, die Hochzeiten abwickeln, die erforderlichen Dokumente können sich erheblich unterscheiden!

              Wenn du nach der Hochzeit in BR bleiben willst solltest du dich auch noch mit den notwendigen Dokumenten zur Beantragung deiner permanência beschäftigen.

              Kommentar


              • #7
                AW: Einige fragen zu Heirat in Brasilien

                Zitat von leonardo Beitrag anzeigen
                ...für die ehefähigkeitzeugnis hat man mir gesag das auch noch die papiere meine freundin eingereicht werden müssen.....ich verstehe nicht.....wir heiraten in brasilien und bleiben auch dort....und noch dauzu kommt das meine verlobte schon nach brasilien geflogen ist.....muss das sein und müssen die dokumente übersetzt, beglaubigt und legalisiert werden......
                warum muss immer alles so kompliziert sein
                Ich hab die gleiche Auskunft bekommen. Angeblich um zu prüfen ob ich auch genau DIESE Frau heiraten kann/darf. Dokumente meiner Verlobten samt Beglaubigung, Übersetzung und Überbeglaubigung...

                Kommentar


                • #8
                  AW: Einige fragen zu Heirat in Brasilien

                  Zitat von berndm Beitrag anzeigen
                  Zeitlich kritisch ist auf jeden Fall das Fuehrungszeugnis. Das ist nur 90 Tage gueltig.
                  Wenn er es überhaupt braucht... ich brauchte es zum heiraten nicht, nur für die PF später für die Perma.

                  Gruß
                  Ursinho
                  Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

                  Kommentar


                  • #9
                    AW: Einige fragen zu Heirat in Brasilien

                    Mein "Ehefähigkeitszeugnis" war meine deutsche Meldebescheinigung, beglaubigt, überbeglaubigt, legalisiert und in BR übersetzt.
                    Deshalb schrieb ich ja: in mehreren cartórios fragen!

                    Kommentar


                    • #10
                      AW: Einige fragen zu Heirat in Brasilien

                      Ich habe ja schon in BR angefragt und ich brauche folgendes:
                      geburtsurkunde, ehefähigkeitsbescheinigung, gültige pass, meldebescheinigung führungszeugniss....alles übersetzen, beglaubigen, überbeglaubigen(wofür ist die überbeglaubigung) und legalisieren lassen

                      aber als ich bei der zuständigen standesamt in BRD angefragt habe, meinte der beamte, das ich zu beantragung vom ehefähigkeitszeugniss auch noch die dokumente meiner verlobte übersetzt, beglaubigt mit abgeben muss.....

                      kann man diese ganzen angelegenheiten auch per post machen oder muss ich nach deutschland....und kann man auch die legalisierung auch in barcelona in der br. vertretung machen....ich bin ja hier auch offiziel angemeldet....

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.680  
                      Beiträge: 183.463  
                      Mitglieder: 12.473  
                      Aktive Mitglieder: 38
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Michel1964.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      225 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 223.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      nach Oben
                      Lädt...
                      X