Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Namensrecht / Nationalität

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Namensrecht / Nationalität

    #Ad

    Kommentar

      Hallo,

      leider bin ich nicht richtig fündig geworden. Auf die Gefahr der Wiederholung hin :

      Wir wohnen in D.

      Wir haben 2008 in D nach brasilianischen Recht geheiratet und die Ehe ist im Konsulat und in Brasilien registriert. Ich trage weiterhin meinen Familiennamen und meiner Frau wurde mein Familienname Ihrem Familiennamen zugefügt (also sie trägt jetzt einen doppelten Familiennamen ohne Bindestrich).

      Wir erwarten ein Baby.

      Welche Namensgebung für das Baby (Familienname) ist möglich? Also doppelter Familienname (wie meine Frau) oder nur mein "einfacher" Nachname?

      Welche Nationalität (Registrierung der Geburt im Konsulat ist angedacht) hat das Kind? Beide? Muß sich das Kind später (evtl. mit Volljährigkeit) für eine der beiden Nationalitäten entscheiden oder sind beide möglich?

      Vorab vielen Dank!!!
    • #2

      AW: Namensrecht / Nationalität

      Zitat von Rei dos Palmares Beitrag anzeigen

      Wir haben 2008 in D nach brasilianischen Recht geheiratet

      Wie geht das denn ?
      Zuletzt geändert von sfio; 27.06.2009, 18:45.
      Gutmensch ? Na, was denn sonst ?

      Kommentar

      • #3

        AW: Namensrecht / Nationalität

        Zitat von washburn Beitrag anzeigen

        Wie geht das denn ?
        ----------------------

        Das konnten wir uns raussuchen!

        Laut beglaubigte Abschrift aus dem Familienbuch: "10. Weitere Vermerke über Ehegatten und die Kinder: Die Namensführung der Ehegatten richtet sich durch Wahl nach brasilianischem Recht: Der Ehemann führt den Familiennamen XXXXXXX, die Ehefrau den Familiennamen XXXXXXX XXXXXXX. Der Standesbeamte XXXXXXX "
        Zuletzt geändert von sfio; 27.06.2009, 18:45.

        Kommentar

        • #4

          AW: Namensrecht / Nationalität

          Zitat von washburn Beitrag anzeigen
          Wie geht das denn ?
          Ganz einfach:
          Der Standesbeamte frägt danach und man sagt: Ja!

          Doppelname für das Kind ist möglich, ohne Bindestrich.
          Zuerst Nachname der Frau, dann Nachname des Mannes.

          Gruss
          Thomas
          Zuletzt geändert von sfio; 27.06.2009, 18:46.

          Kommentar

          • #5

            AW: Namensrecht / Nationalität

            Danke Thomas!

            Wie wird es später mit der Nationalität???

            Kommentar

            • #6

              AW: Namensrecht / Nationalität

              Zitat von sfio Beitrag anzeigen
              Ganz einfach:
              Der Standesbeamte frägt danach und man sagt: Ja!

              Doppelname für das Kind ist möglich, ohne Bindestrich.
              Zuerst Nachname der Frau, dann Nachname des Mannes.
              Verstehe ich das richtig : Man kann in Deutschland nach brasilianischem Recht heiraten ?
              Zuletzt geändert von sfio; 27.06.2009, 18:47.
              Gutmensch ? Na, was denn sonst ?

              Kommentar

              • #7

                AW: Namensrecht / Nationalität

                Zitat von washburn Beitrag anzeigen
                Verstehe ich das richtig : Man kann in Deutschland nach brasilianischem Recht heiraten ?

                Ja, genauso ist das!
                Zuletzt geändert von sfio; 27.06.2009, 18:47.

                Kommentar

                • #8

                  AW: Namensrecht / Nationalität

                  Zitat von Rei dos Palmares Beitrag anzeigen
                  Ja, genauso ist das!
                  Wo ?
                  Welchen Vorteil hat das ?
                  Zuletzt geändert von sfio; 27.06.2009, 18:47.
                  Gutmensch ? Na, was denn sonst ?

                  Kommentar

                  • #9

                    AW: Namensrecht / Nationalität

                    Zitat von washburn Beitrag anzeigen
                    Wo ?
                    Welchen Vorteil hat das ?
                    ------------------------

                    ...ich weiß nicht ob das unbedingt ein Vorteil ist. Meine Frau hatte nur einen Familiennamen (ungewöhnlich) und deshalb wollte sie meinen Familiennamen ohne Bindestrich anhängen. Aber sie ist auch Patriot und wollte ihren behalten. So haben wir jetzt eine sehr gute Lösung gefunden.
                    Zuletzt geändert von sfio; 27.06.2009, 18:48.

                    Kommentar

                    • #10

                      AW: Namensrecht / Nationalität

                      Zitat von Rei dos Palmares Beitrag anzeigen
                      ...ich weiß nicht ob das unbedingt ein Vorteil ist. Meine Frau hatte nur einen Familiennamen (ungewöhnlich) und deshalb wollte sie meinen Familiennamen ohne Bindestrich anhängen. Aber sie ist auch Patriot und wollte ihren behalten. So haben wir jetzt eine sehr gute Lösung gefunden.


                      Jetzt wirds Tag, fast.
                      Zuletzt geändert von sfio; 27.06.2009, 18:48.
                      Gutmensch ? Na, was denn sonst ?

                      Kommentar

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.594  
                      Beiträge: 182.766  
                      Mitglieder: 12.395  
                      Aktive Mitglieder: 63
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, BriRe.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      270 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 270.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      Lädt...
                      X