Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

So wird gehandelt in Brasilien, wenn der Unterhalt für Kinder nicht bezahlt wird.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • So wird gehandelt in Brasilien, wenn der Unterhalt für Kinder nicht bezahlt wird.

    #Ad

    Kommentar

      "Der ehemalige brasilianische Nationalspieler Romario ist wegen ausstehender Unterhaltszahlungen an seine beiden Kinder aus erster Ehe am Dienstag für eine Nacht in Haft genommen worden. Der Weltmeister von 1994 soll laut Polizeiangaben mit Alimenten der letzten beiden Monate in Höhe von umgerechnet rund 18.200 Euro in Verzug sein. Wie schon 2004 hatte seine Ex-Frau Monica Santoro den Gerichtsweg beschritten, um die Zahlungen für die gemeinsamen Kinder Moniquinha (19 Jahre) und Romarinho (15) einzuklagen."


      Pro Monat 9.100 EURO Unterhaltszahlung pro Kind......heftig,heftig. Das macht, wenn die Kinder studieren bis sie 25 Jahre alt sind, satte 5,46 Millionen EURONEN !


      Quelle : SPIEGEL Online vom 15..07.2009


      abraço

      James
      Zuletzt geändert von 007; 15.07.2009, 16:48.



    • #2
      AW: So wird gehandelt in Brasilien, wenn der Unterhalt für Kinder nicht bezahlt wird.

      In diesen Kreisen sind das "Peanuts" - habe soeben mit Romario telefoniert,
      er soll einen Dauerauftrag bei seiner Bank einrichten damit er die Zahltermine nicht mehr verpasst.
      Probleme sind auch keine Lösung

      Kommentar


      • #3
        AW: So wird gehandelt in Brasilien, wenn der Unterhalt für Kinder nicht bezahlt wird.

        Erst „humpen“ und dann „lumpen“!
        So ist das auch richtig, wenn einer glaubt er kann so richtig „humpen“, Essen Putzen beides weitaus billiger wenn bei Mutti) verlangen, usw. und wenn die „Alte“ nach dem “humpen” ver/ bzw. ausgebraucht ist, wird sie weggeworfen und auch noch sofort „gelumpt“! Meistens ist zu beobachten, das der Gleiche danach das Geld fleißig für ne Neue ausgibt. Dann kann diese Alimentezahlung doch nicht soooo schmerzvoll sein.
        Wäre gut wenn sich jeder richtige Mann das zu Herzen nehmen würde.
        Übrigens, die Gleichen die da wegen Alimentezahlung rumschreien, sind die Gleichen, die wenn sie ver/ bzw. ausgebraucht aus einem Unternehmen ausscheiden müssen, Mörder schreien und große Abfindungen haben möchten!? Welche Logik? Ach ja, ne Alte ist ja kein Unternehmen! Die Schweden sind uns da viele zivilisierte Jahre voraus.

        Kommentar


        • #4
          AW: So wird gehandelt in Brasilien, wenn der Unterhalt für Kinder nicht bezahlt wird.

          Ich meinte aber nur, dass hier in Brasilien auch nicht halt gemacht wird vor "grossen" Namen. Wenn nicht bezahlt wird, ab in den Knast.

          Da ist Brasilien der CH Meilenweit voraus. In der CH wird, wenn der Vater nicht bezahlt, Alimentenbevorschussung durch den Staat geleistet, dann muss der Staat auf dem Rechts- und Betreibungsweg zusehen wie er wieder zu ihren bevorschussten Kohlen kommt.

          Knast ist doch sicher viel wirksamer, oder irre ich mich da ?

          Wie ist es im Deutschland oder Österreich ?


          abraço

          James


          Kommentar


          • #5
            AW: So wird gehandelt in Brasilien, wenn der Unterhalt für Kinder nicht bezahlt wird.

            Zitat von 007 Beitrag anzeigen
            Ich meinte aber nur, dass hier in Brasilien auch nicht halt gemacht wird vor "grossen" Namen. Wenn nicht bezahlt wird, ab in den Knast.

            Da ist Brasilien der CH Meilenweit voraus.
            sprich mal auf dem land mit den vielen muettern, denen der alte einfach abgehauen ist. da passiert nixen. es wird einfach nichts bezahlt. und klagen---verlaufen im sande.P-p
            latina-press

            nachrichten & reportagen aus lateinamerika

            Kommentar


            • #6
              AW: So wird gehandelt in Brasilien, wenn der Unterhalt für Kinder nicht bezahlt wird.

              Zitat von mikelo1 Beitrag anzeigen
              sprich mal auf dem land mit den vielen muettern, denen der alte einfach abgehauen ist. da passiert nixen. es wird einfach nichts bezahlt. und klagen---verlaufen im sande.P-p

              Das ist weil wir kein Meldesystem haben wie in europäischen Ländern.
              Viele Frauen sind aber auch zu stolz (oder teilweise auch dumm) und meinen sie bräuchten keine Alimentenzahlungen.

              abraço

              James


              Kommentar


              • #7
                AW: So wird gehandelt in Brasilien, wenn der Unterhalt für Kinder nicht bezahlt wird.

                Zitat von 007 Beitrag anzeigen
                Das ist weil wir kein Meldesystem haben wie in europäischen Ländern.
                und die korruption blueht in den schoensten farben.
                latina-press

                nachrichten & reportagen aus lateinamerika

                Kommentar


                • #8
                  AW: So wird gehandelt in Brasilien, wenn der Unterhalt für Kinder nicht bezahlt wird.

                  Zitat von mikelo1 Beitrag anzeigen
                  sprich mal auf dem land mit den vielen muettern, denen der alte einfach abgehauen ist. da passiert nixen. es wird einfach nichts bezahlt. und klagen---verlaufen im sande.P-p
                  Mein Gott, mikelo1!!! NICHT SCHON WIEDER!!!!
                  Wenn Du konkrete bzw. Namentliche Beweise hast, dann ist es Deine “Bürgerpflicht” diesen oder jenen Anzuzeigen!!!!!

                  Kommentar


                  • #9
                    AW: So wird gehandelt in Brasilien, wenn der Unterhalt für Kinder nicht bezahlt wird.

                    Zitat von stoeberer Beitrag anzeigen
                    Wenn Du konkrete bzw. Namentliche Beweise hast, dann ist es Deine “Bürgerpflicht” diesen oder jenen Anzuzeigen!!!!!
                    kopfschuettel
                    latina-press

                    nachrichten & reportagen aus lateinamerika

                    Kommentar


                    • #10
                      AW: So wird gehandelt in Brasilien, wenn der Unterhalt für Kinder nicht bezahlt wird.

                      Zitat von stoeberer Beitrag anzeigen
                      Mein Gott, mikelo1!!! NICHT SCHON WIEDER!!!!
                      Wenn Du konkrete bzw. Namentliche Beweise hast, dann ist es Deine “Bürgerpflicht” diesen oder jenen Anzuzeigen!!!!!


                      Sag mal Stoeberer, kennst Du Brasilien und warst Du auch schon mal länger hier ?? Ahnscheinend nicht, sonst würdest Du nich so einen Unsinn schreiben.

                      abraço

                      James


                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.680  
                      Beiträge: 183.463  
                      Mitglieder: 12.473  
                      Aktive Mitglieder: 38
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Michel1964.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      208 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 208.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      nach Oben
                      Lädt...
                      X