.

Ankündigung

Einklappen

Ankündigung

Moin,
für mich wir es Zeit mit dem Betrieb des Forums aufzuhören.

Mehr Informationen: Alles hat ein Ende

>> Ab sofort sind keine neuen Registrierungen mehr möglich.
>> Am 30. Januar werde ich die Möglichkeit neue Themen zu starten sperren.
>> Ab 13. Februar wird es dann nicht mehr möglich sein zu antworten.

Gruß
Christian
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

(blind?) -verliebt in eine Brasi - Geldtransfer, Lebensunterhalt ......

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #11
    AW: (blind?) -verliebt in eine Brasi - Geldtransfer, Lebensunterhalt ......

    Zitat von Wolkenlos Beitrag anzeigen
    Eine offizielle Statistik gibts wohl nicht, aber grob geschätzt, denke ich dass 95% der «importierten» Frauen (in der EU) direkt oder indirekt von diesem Umfeld stammen - vielleicht wissen einige besser Bescheid - aber allzugrosse Illusionen dürfen wir uns da nicht machen! ...
    Ok, dann kommt hier meine persönliche Statistik: Ich kenne einige Brasilianerinnen die hier in D leben, zum Teil auch schon recht lange. Davon gehören genau 0% zu der von dir beschrieben Personengruppe. Dafür leben (fast) alle in mehr oder weniger intakten Familienverhältnissen, so wie es bei den meisten Deutschen eben auch der Fall ist, gehen ordentlicher Arbeit nach, etc.

    Ich war allerdings auch schon auf öffentlichen "brasilianischen" Festen, wo sich durchaus auch den von dir beschriebenen Typ von Frau rumtrieb. Und die plauderten auch ziemlich ungehemmt über ihre "wahren" Absichten, leider verstanden ihre deutschen Unterhaltszahler zu wenig Portugiesisch um ihrer Illusion beraubt zu werden.

    Frankie

    Kommentar


      #12
      AW: (blind?) -verliebt in eine Brasi - Geldtransfer, Lebensunterhalt ......

      Zitat von frankieb66 Beitrag anzeigen
      Ok, dann kommt hier meine persönliche Statistik: Ich kenne einige Brasilianerinnen die hier in D leben, zum Teil auch schon recht lange.
      ....
      Vollquote ...
      Kann sein, dass ich mich täusche - aber ich kenne diverse Braslianerinnen hier, bei bekannten in Italien etc - die kommen mehr oder weniger alle von diesem Umfeld (von diesen 100% sind aber noch mehr als 95% zusammen, nach einigen Jahren) - und wenn man an Scheidung denkt im Voraus, sollte man sowieso nie heiraten, die Scheidungsrate liegt ja bekanntlich schon heute bei über 50% .....klar mit Drittländern ist sie höher, da gibts halt noch kulturelle Hürden zu bewältigen. Ich habe hier zudem nicht über irgendwelche ...-Häschen gesprochen, sondern sehe diese Zeit da um unsr kennenzulernen! Übrigens, auch das sind Menschen - die können mehr Herz haben als eine normale Frau von einem guten Umfeld - sonst dürfte ich mich auch nicht mehr mit einem Durchschnittsbürger in der EU unterhalten, denn mein Standart ist da deutlich höher, jedoch bleibt für mich Mensch = Mensch - jeder hat das Recht kennengelernt zu werden, danach urteilen.......
      Zuletzt geändert von sfio; 19.08.2011, 14:29. Grund: Vollquote gekürzt da Beitrag direkt darüber!

      Kommentar


        #13
        AW: (blind?) -verliebt in eine Brasi - Geldtransfer, Lebensunterhalt ......

        Zitat von Wolkenlos Beitrag anzeigen
        Kann sein, dass ich mich täusche - aber ich kenne diverse Braslianerinnen hier, bei bekannten in Italien etc - die kommen mehr oder weniger alle von diesem Umfeld (von diesen 100% sind aber noch mehr als 95% zusammen, nach einigen Jahren) - und wenn man an Scheidung denkt im Voraus, sollte man sowieso nie heiraten, die Scheidungsrate liegt ja bekanntlich schon heute bei über 50% .....klar mit Drittländern ist sie höher, da gibts halt noch kulturelle Hürden zu bewältigen. Ich habe hier zudem nicht über irgendwelche ...-Häschen gesprochen, sondern sehe diese Zeit da um unsr kennenzulernen!
        Aussagekräftige Statistiken beruhen immer auf der Zusammensetzung der zugrunde liegenden Basisdaten und der Losgröße ... oder man bastelt sich seine eigene Statistik. Abgesehen davon ist die Scheidungsrate kein Argument für eine gut oder schlecht funktionierende Beziehung. Solange die Unterhalt gesichert ist und der Daueraufenthalt noch nicht erteilt wurde, würde ich mich auch nicht trennen ...

        Zitat von Wolkenlos Beitrag anzeigen
        Übrigens, auch das sind Menschen - die können mehr Herz haben als eine normale Frau von einem guten Umfeld - sonst dürfte ich mich auch nicht mehr mit einem Durchschnittsbürger in der EU unterhalten, denn mein Standart ist da deutlich höher, jedoch bleibt für mich Mensch = Mensch - jeder hat das Recht kennengelernt zu werden, danach urteilen.......
        Wer die Standarte so hoch trägt wie Du, der dürfte doch eigentlich gar keine Frage diesbezüglich öffentlich stellen müssen. Die Antwort auf deine Frage weißt allein Du, da ich mal davon ausgehe dass die allerwenigsten hier im Forum dich persönlich kennen, allenfalls deine Flamme, aber das dann auch nur oberflächlich geschäftlich ...

        42

        Frankie

        Kommentar


          #14
          AW: (blind?) -verliebt in eine Brasi - Geldtransfer, Lebensunterhalt ......

          Zitat von frankieb66 Beitrag anzeigen
          Aussagekräftige Statistiken beruhen immer auf der Zusammensetzung der zugrunde liegenden Basisdaten und der Losgröße ...
          ...
          Vollquote ...
          Danke für deine Schilderungen - ich dachte nur, evtl. gäbe es Personen hier, die schon mal eine ähnliche Situation erlebt haben. Ich weiss, liebe kann sehr wohl blind machen, aber dennoch habe ich in 3 Monaten wenig zu verlieren, nur stelle ich mir da die Frage der Moral und ob das wirklich fair ist gegenüber von Ihr, denn ich will eigentlich noch nicht heiraten. In vielen Geldangelegenheiten bin ich ein Egoist, nur wenn mich eine Person überzeugt und ich mitleid habe inkl. Gefühle, dann will ich gewöhnlich Helfen, (PS: das passierte mir im Leben vielleicht 1-2x).

          Lassen wir die Diskussion am Besten Ruhen - kann sonst dann mal in 3mt, 1 Jahr bzw. 10 Jahr ein Feedback geben über mögliche Results.
          Zuletzt geändert von sfio; 19.08.2011, 15:19. Grund: Vollquote gekürzt da Beitrag direkt darüber!

          Kommentar


            #15
            AW: (blind?) -verliebt in eine Brasi - Geldtransfer, Lebensunterhalt ......

            Zitat von Wolkenlos Beitrag anzeigen
            Kosten

            Ich behandelte sie immer mit grossem Respekt, habe Ihr nun etliche Monate das Appartment bezahlt (400 reais/mt) zudem 600 reais/mt für den Unterhalt - was dann 1000 Reais sind, aber wohl nicht GENUG - sie beschwert sich öfters, dass sei zu wenig um über die Runden zu kommen - sie hat keine Kleider mehr, kann sich nichts mehr leisten, Coiffeur kostet jeweils 150-180 Reais etc. die üblichen Geschichten.

            Sie war, wie viele Brasis verwöhnt - taxi dort, gross essen da etc. - ich habe sie stark bearbeitet (sie hat seitdem auf einiges verzichtet und sich geändert!) ich möchte da nicht näher Berichten und muss auch keine bösen Statements sehen von Usern hier, die Umstände sollten klar sein.
            Da scheint mir der wahre Respekt aber nur einseitig vorhanden zu sein. Du sendest ihr jeden Monat quasi 2 SM (ein Heidengeld auch für die normale Mittelklasse in BRA) und sie meckert darüber auch noch öfter rum? Die "halbe Wohnungseinrichtung" waren dann garantiert nochmal 5-10k, da die Dame sicherlich keine gebrauchten Möbel haben wollte.


            Zitat von Wolkenlos Beitrag anzeigen
            Kennst du Brasilien denn und deren Geschichten von Frauen? Welche Möglichkeiten bleiben, wenn du eine gewöhnliche öffentliche Schule absolviert hast, die Universität abrechen musstest weil die Eltern nicht mehr zahlen können
            Da wundert mich dann wieder wie so die Dame über die hohen Kosten für Luxuskram klagt (bzw diese mit deinem Geld bezahlt) und anscheinend nie angekommen ist "hey, kannst du mir jeden Monat die Uni bezahlen damit ich sie abschließen kann" - das ist doch das echte Alarmzeichen. Was macht die jetzt eigentlich den ganzen Tag? Am Strand rumhängen und mit Gringos rumflirten und sich abends dann über Emails/Skype ärgern daß die Kohle nicht reicht?

            Also eine Frau fürs Leben wäre eher die "Hey, laß mich hier mit deiner Hilfe die Uni abschließen, wir haben einige Male Zeit in den Ferien "Vollzeit Zusammenleben" zu simulieren und ich habe wenigstens für später einen Uni-Abschluss".

            Kommentar


              #16
              AW: (blind?) -verliebt in eine Brasi - Geldtransfer, Lebensunterhalt ......

              Zitat von sefant Beitrag anzeigen
              Da scheint mir der wahre Respekt aber nur einseitig vorhanden zu sein. Du sendest ihr jeden Monat quasi 2 SM (ein Heidengeld auch für die normale Mittelklasse in BRA) und sie meckert darüber auch noch öfter rum? Die "halbe Wohnungseinrichtung" waren dann garantiert nochmal 5-10k, da die Dame sicherlich keine gebrauchten Möbel haben wollte.
              Stimmt, eigentlich hast du recht - nur habe ich die Erfahrungen gemacht, dass ausserhalb von der EU bzw. ich meine eher die Nordländer, dass da der Respekt für Geld viel kleiner ist, in vielen Dingen denken wir zuerst ans GELD, finanziell richtig, aber auf persönlicher Basis gibts da mit solchen Temperatmentvollen Ländern doch öfters probleme, wenn man jede Situation in Geld rechnet. Na gut, die Wohnung wurde eher einfach eingerichtet, aber da sind schon 4000 Reais investiert worden. Ich habe mir diese gedanken öfters gemacht, eigentlich brauche ich den ganzen Luxus etc. nicht, ich bin rein von Natur aus ein eher einfacher Typ (klar in der EU gibst du das Geld aus, weil es auch monatlich wieder aufs Konto fliesst) aber selbst ich könnte mit 1000 REAIS in Brasilien über die Runden kommen (irgendwie mit Einschränkungen), als Tourist sieht das natürlich völlig anders aus.


              Die Frau hat einfach einen sehr starken Karakter, lässt sich SEHR wenig sagen - auf der anderen Seite ist sie ein Engel. Als wir uns hin und wieder gestritten haben, wollte sie die Sache beenden und hat mir sogar angeboten, dass ich eine Kalkulation mache von allen Kosten, die sie dann zurückzahlen will, auch bin ich 100% überzeugt, sie würde es tun. Für mich ist dies aber keine Option, mir geht es mehr um SIE als um irgendwelches Geld.......

              Muss mir nochmals gedanken machen übers Wochenende, ......

              Kommentar


                #17
                AW: (blind?) -verliebt in eine Brasi - Geldtransfer, Lebensunterhalt ......

                Zitat von Wolkenlos Beitrag anzeigen
                Danke für deine Schilderungen - ich dachte nur, evtl. gäbe es Personen hier, die schon mal eine ähnliche Situation erlebt haben. Ich weiss, liebe kann sehr wohl blind machen, aber dennoch habe ich in 3 Monaten wenig zu verlieren, nur stelle ich mir da die Frage der Moral und ob das wirklich fair ist gegenüber von Ihr, denn ich will eigentlich noch nicht heiraten. In vielen Geldangelegenheiten bin ich ein Egoist, nur wenn mich eine Person überzeugt und ich mitleid habe inkl. Gefühle, dann will ich gewöhnlich Helfen, (PS: das passierte mir im Leben vielleicht 1-2x).

                Lassen wir die Diskussion am Besten Ruhen - kann sonst dann mal in 3mt, 1 Jahr bzw. 10 Jahr ein Feedback geben über mögliche Results.
                wie alt bist du? 17?

                Kommentar


                  #18
                  AW: (blind?) -verliebt in eine Brasi - Geldtransfer, Lebensunterhalt ......

                  Die Frau hat einfach einen sehr starken Karakter, lässt sich SEHR wenig sagen - auf der anderen Seite ist sie ein Engel.
                  Man kann Egoismus, Dreistigkeit, Maßlosigkeit o.ä. auch mit "starken Charakter" schönreden. Wie gesagt, kein eigenes Einkommen und trotzdem gehobene Geldbeträge für "Luxus" auszugeben und gleichzeitig zu klagen du schickst zu wenig ist für mich genau der Mix aus Dreistigkeit und Maßlosigkeit...

                  Als wir uns hin und wieder gestritten haben, wollte sie die Sache beenden und hat mir sogar angeboten, dass ich eine Kalkulation mache von allen Kosten, die sie dann zurückzahlen will, auch bin ich 100% überzeugt, sie würde es tun. Für mich ist dies aber keine Option, mir geht es mehr um SIE als um irgendwelches Geld.......
                  Nein, hätte sie garantiert nicht. Vorallem wenn sie kein eigenes Einkommen hat. Und definitiv nicht freiwillig nach Schlussmachen. Und zum anderen Teil: Die große Frage ist auch wie sehr es sich bei ihr mehr um DICH oder um dein Geld handelt...

                  Übrigens hätte mich der Uni-Teil interessiert. Hat sie dir gegenüber nie einen Uni Abschluß erwähnt? Zeit hat sie doch genug ohne Job...
                  Zuletzt geändert von sefant; 19.08.2011, 19:19.

                  Kommentar


                    #19
                    AW: (blind?) -verliebt in eine Brasi - Geldtransfer, Lebensunterhalt ......

                    Zitat von Wolkenlos Beitrag anzeigen
                    ...
                    Die Frau hat einfach einen sehr starken Karakter, lässt sich SEHR wenig sagen - auf der anderen Seite ist sie ein Engel. Als wir uns hin und wieder gestritten haben, wollte sie die Sache beenden und hat mir sogar angeboten, dass ich eine Kalkulation mache von allen Kosten, die sie dann zurückzahlen will, auch bin ich 100% überzeugt, sie würde es tun. Für mich ist dies aber keine Option, mir geht es mehr um SIE als um irgendwelches Geld.......
                    Wolkenlos, ymmd

                    Kommentar


                      #20
                      AW: (blind?) -verliebt in eine Brasi - Geldtransfer, Lebensunterhalt ......

                      Zitat von sefant Beitrag anzeigen
                      Man kann Egoismus, Dreistigkeit, Maßlosigkeit o.ä. auch mit "starken Charakter" schönreden. Wie gesagt, kein eigenes Einkommen und trotzdem gehobene Geldbeträge für "Luxus" auszugeben und gleichzeitig zu klagen du schickst zu wenig ist für mich genau der Mix aus Dreistigkeit und Maßlosigkeit...



                      Nein, hätte sie garantiert nicht. Vorallem wenn sie kein eigenes Einkommen hat. Und definitiv nicht freiwillig nach Schlussmachen. Und zum anderen Teil: Die große Frage ist auch wie sehr es sich bei ihr mehr um DICH oder um dein Geld handelt...

                      Übrigens hätte mich der Uni-Teil interessiert. Hat sie dir gegenüber nie einen Uni Abschluß erwähnt? Zeit hat sie doch genug ohne Job...

                      Nun schiesst ihr gegen mich - ich habe mich da ganz schön in die Scheisse geritten , das ganze hört sich nach einer Wild West Story an ist aber kaltblütige Realität.......

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X