Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Goodbye Deutschland

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • #41

    AW: Goodbye Deutschland

    Zitat von technick Beitrag anzeigen
    Ich kann Kunga nur recht geben.
    Vor unserer Auswanderung nahmen wir mal Kontakt mit Vox auf, wir dachten mal schauen was die so meinen. Ein Antwortmail mit ein paar Fragen, welche wir beantworteten, die Antwort war wir werden uns bei Bedarf melden, aber immer wieder in den Sendungen den Satz bewerben Sie sich. Vielleicht bringt eine Katzenberger mehr dumme vor die Glotze als Familien die etwas zum Thema beitragen. Ich finde sowieso die Qualität dieser Sendungen hat extrem abgegeben, deshalb schauen wir sie auch nur noch höchst selten.

    was ist denn eigentlich euer problem hier im forum ???
    wie muss denn bei euch eine sogenannte "AUSWANDERUNG" aussehen ?
    fuer uns ist es einfach nur ein umzug in ein anderes land!
    nur der deutsche ist sich zu fein dazu !

    Vollpfosten !!!

    Didi u. Linda

    Kommentar

    • #42

      AW: Goodbye Deutschland

      Zitat von Hebinho Beitrag anzeigen
      Meine Meinung ist, dass sich durch die Art und Weise der Vox-Berichterstattung auch gar nicht mehr Leute melden werden, die als "normale" Auswanderer Deutschland verlassen. Das sind offensichtlich nur Leute, zu denen der Brasilianer sagen wuerde "fora do padrão", egal, ob die Modeltussi, der Pforzheimer Didi oder der Piratenbarbesitzer.

      Der "Otto-Normalauswanderer" ist fuer die Voxler voellig uninteressant, kein Quotenbringer.

      Dann bleibt leider auch nicht aus, dass man Vox gewisse "Bildzeitungs-TV"-Eigenschaften nachsagt.

      glaube mir! uns macht es spass )
      ha ha ha

      didi

      Kommentar

      • #43

        AW: Goodbye Deutschland

        Zitat von didi76 Beitrag anzeigen
        Vollpfosten !!!
        Du hast die Forenregeln gelesen aber nicht verstanden?
        Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

        Kommentar

        • #44

          AW: Goodbye Deutschland

          Zitat von didi76 Beitrag anzeigen
          glaube mir! uns macht es spass )
          ha ha ha

          didi
          Also muessen wir davon ausgehen, dass ihr euch mit VOX identifiziert? Habt ihr eigentlich ueberhaupt begriffen, was eine "Doku-Soap" ist und wofuer die im TV verwendet wird?

          Vielleicht zu deinem vorherigen Post noch ein kleiner Nachtrag:

          Ihr werdet noch schnell genug merken, dass es sich hierbei NICHT um die Verlagerung des Wohnsitzes gehandelt hat, sondern dass "Auswandern" - also das tatsaechliche Abbrechen aller Bruecken zum Land der eigenen Herkunft - etwas anderes ist! Aber wartet noch ein wenig, bis die erste Euphoriephase vorbei ist, dann werdet ihr das auch noch verstehen.

          Noch eins zum Erinnern:
          Bitte keine Assi-Bemerkungen, wie "Vollpfosten" etc., das fuehrt in der Regel zu Verwarnungen - was hiermit zunaechst mal ohne Punktevergabe geschehen ist!

          Kommentar

          • #45

            AW: Goodbye Deutschland

            Didi,

            nix für ungut, aber mit deinem Geblubbere auf unterstem Bildzeitungs-Niveau, bestätigst Du genau das, was die meisten Leute hier im Forum von diesen Pseudo-Auswanderer-Dokus halten, nämlich Abstand.

            Trotzdem "Boa Sorte"

            Frankie

            Kommentar

            • #46

              AW: Goodbye Deutschland

              Diddi, grundsätzlich ist das prima, daß Du dich meldest und die Dinge aus Deiner Sicht darstellst.
              Bei dem Forum ist das hier ein bis´chen Sport den Einen oder Anderen auf dem Boden der Tatsachen zu holen. Manchmal etwas übertrieben...
              Aber auf jeden Fall besser als das Auflaufen lassen dubioser Fernsehveranstalter.
              Ich bin mir sicher, daß jeder in Deinem neuem Lebensweg Dir und Deiner Familie viel Glück und Tatenkraft wünscht.
              Also, halt uns auf den Laufenden.

              Gruß qwysto

              Kommentar

              • #47

                AW: Goodbye Deutschland

                @ didi76

                Ich habe kein Problem mit der Sendung, ich schrieb nur meine eigenen Erfahrungen mit dem Sender und was ich von der Qualität der Sendungen halte.
                Das mit der Auswanderung sehe ich nicht ganz gleich, eigentlich ist es "nur" ein Umzug in ein anderes Land aber.......
                Wir sin am 31. 12.2009 hier angekommen, bis jetzt lief alles sensationell, in meinen Augen schon fast zu reibungslos und trotzdem sehe ich mich mit einem neuen Leben konfrontiert und dies ist nicht "nur" ein Umzug.
                Es gibt viele positive Aspekte in diesem Land aber auch negative und dann kommt was man daraus macht um darüber Bilanz zu ziehen braucht es wohl schon ein paar Monate wenn nicht Jahre Zeit.
                In den Ferien sieht alles ganz anders aus, da kannst Du 3 Monate hier in den Ferien sein, es ist nicht das gleiche auch wenn Du nur eine Woche hier lebst.
                Auf alle Fälle wünsche ich Euch viel Glück hier und dass es Euch auch weiterhin gut gefällt.

                Gruss Nick

                Kommentar

                • #48

                  AW: Goodbye Deutschland

                  Ist zwar nicht "Goodbye Deutschland", passt aber zum Thema.

                  REPORTERWELT - das Blog von WELTREPORTER.NET führt zu einem Beispiel aus der Praxis, welche Kriterien Produktionsfirmen solcher Dokusoaps für "wichtig" erachten bei der Auswahl ihrer Protagonisten .

                  Abracos

                  Frankie
                  Zuletzt geändert von frankieb66; 25.02.2010, 17:20.

                  Kommentar

                  • #49

                    AW: Goodbye Deutschland

                    Der Artikel ist uebrigens von der gleichen Journalistin, die auch in ihrem eigenen Blog (Ordem e Progresso - Alltag in Brasilien) ueber die funktionalen Analfabeten schreibt.

                    Bestaetigt genau das, was eine "Doku-Soap" eigentlich bezwecken soll, ganz gleich welcher Sender oder welcher Titel genommen wird: Einschaltquote ist mit "Normalos" nicht zu bekommen. Auch das deutsche BB ist ein gutes Beispiel dafuer ("Fall Carlos").

                    Kommentar

                    • #50

                      AW: Goodbye Deutschland

                      Auch wir haben die Auswanderung (<den Umzug>???) von Didi & Linda mit
                      Interesse/(Entsetzen) verfolgt...nicht zuletzt , weil wir auch mit dem Gedanken
                      spielen auszuwandern ; allerdings gehen wir die ganze Sache ernsthaft an und
                      wollen uns nicht im Vorfeld schon übernehmen...soll heissen, von Hartz IV zu
                      erfolgreichen Bar-Besitzern ist für uns nicht denkbar .
                      Es hat uns teilweise wirklich verwundert, wie naiv und <Blau-äugig> Linda als
                      Brasilianerin selbst... sich über den Tisch ziehen lässt :meine Frau hat sich teils kaputt gelacht !!! Jeder Gringo kann aus den Fehlern der Beiden lernen .
                      Weder Zeit-noch-Geld-Management scheint den Beiden ein Begriff zu sein...
                      man kann eigentlich nur hoffen, dass am <Ende der Reise> noch genügend
                      Geld für die Rückflug-Tickets zum Sozialamt übrig bleibt (den Rest des " vielen
                      Geldes") werden sog. Freunde & Familie mit Sicherheit schnell <verbraten> .

                      Trotz allem...viel Glück & boa sorte...
                      Gruss aus Müchen )

                      Kommentar

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.598  
                      Beiträge: 182.888  
                      Mitglieder: 12.408  
                      Aktive Mitglieder: 42
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Celia23.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      403 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 401.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      nach Oben
                      Lädt...
                      X