Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

TV-Tipp am 13. Oktober: Wunder des Pantanal

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    TV-Tipp am 13. Oktober: Wunder des Pantanal

    #Ad

    Kommentar

      Hallo Forumbesucher

      Am 13. Oktober erscheint ein Bericht über das Pantanal und zeigt hauptsächlich die Lebensformen und Spezifikationen der spektakulären Fauna und Flora.

      Sender: h3
      Zeit: 17:15 Uhr bis 18:00 Uhr

      Dieser eindrücklicher Bericht solltet Ihr nicht verpassen!

      Grüsse

      B-N
      Brasil-Network - Experience is everything!
      www.brasil-network.ch
    • #2

      Inhalt "Wunder des Pantanal"

      Wunder des Pantanal

      Das Pantanal inmitten des südamerikanischen Kontinents ist das größte natürliche Binnenfeuchtgebiet der Erde. Es erstreckt sich über das südliche Brasilien, Paraguay und Bolivien. Seine besondere Geländebeschaffenheit und der Wechsel von Regenzeit und Trockenperiode sorgen in einzigartiger Weise für eine sich ständig verändernde Landschaft. Im April am Ende der Regenzeit steht ein Gebiet von der doppelten Fläche Bayerns unter Wasser, wird zur Heimat für über 250 Arten von Süßwasserfischen, von denen manche nur hier existieren. Sobald aber das Hochwasser aus den Grasebenen abfließt, müssen die Fische die Flüsse erreichen. An den Engstellen werden sie schon von den Brillenkaimanen erwartet, die nur zupacken müssen. Zu Beginn der Trockenzeit ziehen sich auch die Riesenotter in die dauerhaften Seen zurück, wo sie ihre Jungen aufziehen. Nun frei liegende Grasflächen liefern üppige Nahrung für die Capybaras oder Wasserschweine, die im Pantanal ihr größtes Verbreitungsgebiet finden. Auch viele andere Landtiere wie der straußähnliche Nandu oder der Große Ameisenbär nutzen den momentanen Nahrungsüberfluss. Das beeindruckendste Schauspiel aber liefern die Watvögel, die sich hier jetzt in Scharen sammeln. Waldstorch- und Rosalöfflerpaare brüten zu Zehntausenden. Zwar machen glühend heiße Temperaturen den Vögeln zu schaffen, für die Nahrungsversorgung der Jungen ist aber bestens gesorgt. Denn in den schrumpfenden Tümpeln drängen sich Millionen von Fischen zusammen, die nicht rechtzeitig die Flüsse erreicht haben. Im Oktober ist die Jungenaufzucht abgeschlossen. Wenn der Regen schließlich Erleichterung für das Land und seine Bewohner bringt, ziehen die Tiere wieder ihrer Wege. Der Kreislauf des Wassers beginnt von neuem.

      Wunder des Pantanal - Naturreportage Mittwoch, 13.10.2004
      Beginn: 17.15 Uhr Ende: 18.00 Uhr Länge: 45 Min.

      VPS: 17.15
      Gruss brasilmen Thomas
      www.brasilmen.de

      Kommentar

      Brasilien Forum Statistiken

      Einklappen


      Hallo Gast,
      Du hast Fragen?
      Wir haben die Antworten!
      >> Registrieren <<
      und mitmachen.

      Themen: 24.373  
      Beiträge: 179.447  
      Mitglieder: 12.219  
      Aktive Mitglieder: 68
      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Abel Grant.

      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

      Online-Benutzer

      Einklappen

      342 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 341.

      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

      Lädt...
      X