Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

TV-Reportage: Grüne Hölle Amazonas

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • TV-Reportage: Grüne Hölle Amazonas

    #Ad

    Kommentar

      Voxtours Extrem
      "Heute: Grüne Hölle Amazonas"

      Nicht enden wollender Dschungel, durchzogen von schlammbraunen Flussläufen, ein scheinbar undurchdringbares Gebiet: Der Amazonas in Brasilien. Judith Adlhoch und ihr VOXTOURS Extrem-Team schlagen sich weitab der Zivilisation durch das Herz "der Grünen Hölle": Piranhas zum Frühstück, aufsässige Affen, giftige Riesenspinnen, die nächtliche Suche nach einem Kaiman und die Entdeckung des letzten Kautschukbarons im Urwald sind nur einige ihrer Highlights.

      Die Abenteuerreise ins Ungewisse beginnt in Amazoniens Hauptstadt Manaus. Um die Jahrhundertwende aufgrund des Kautschukbooms eine der reichsten Städte der Welt, ist die Dschungelmetropole längst wieder in einen Dornröschenschlaf verfallen. Doch immer noch ist die Hafenstadt Manaus der Verkehrsknotenpunkt des Urwalds: Denn Haupttransportweg ist hier nach wie vor der Fluss. Ausgerüstet mit Hängematte, Proviant und Trinkwasser startet das Extrem-Team von hier aus seinen Trip ins Ungewisse.

      Von Tropenstürmen attackiert, schlägt sich Judith Adlhoch immer tiefer durch das Dschungeldickicht: Vorbei an Faultieren und Anacondas, begleitet von Flussdelfinen und Piranhas. Inmitten des Urwalds trifft das Team dann auf Juan Maia, den letzten Kautschukbaron am Amazonas. Der 80-Jährige fertigt noch immer Gummistiefel in Eigenarbeit und versorgt das Team mit den wichtigsten Überlebenstricks in der Wildnis.

      Im Landesinneren stößt das Team auf "Precious Woods", ein Holzfällerunternehmen, das den Regenwald angeblich "ökologisch abholzt". Judith Adlhoch geht der Sache auf den Grund und wird dabei beinahe von einem frisch gefällten Baumriesen erschlagen. Durch das Roden der tropischen Wälder verlieren viele Tiere ihren Lebensraum. Auch verschiedene Arten von Affen. VOXTOURS Extrem besucht eine Affenstation, wo verwaiste und verletzte Tiere aufgepäppelt werden.

      Voxtours Extrem - für alle, die das Extreme aus der Ferne und dennoch hautnah erleben möchten.

      Voxtours Extrem - Das Reisemagazin Sonntag, 02.01.2005
      Beginn: 18.15 Uhr Ende: 19.15 Uhr Länge: 60 Min. VOX


      Moderation: Judith Adlhoch
      Gruss brasilmen Thomas
      www.brasilmen.de

    Unconfigured Ad Widget

    Einklappen

    Brasilien Forum Statistiken

    Einklappen


    Hallo Gast,
    Du hast Fragen?
    Wir haben die Antworten!
    >> Registrieren <<
    und mitmachen.

    Themen: 24.779  
    Beiträge: 184.049  
    Mitglieder: 12.558  
    Aktive Mitglieder: 40
    Willkommen an unser neuestes Mitglied, Ray2610.

    P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

    Online-Benutzer

    Einklappen

    286 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 285.

    Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

    Lädt...
    X