Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

TV Tipps zusammengefasst (alles auf Deutschen Kanälen)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • TV Tipps zusammengefasst (alles auf Deutschen Kanälen)

    #Ad

    Kommentar

      3sat, Mittwoch, 08.06., 22:35 - 00:05 Uhr
      Jaguar und Regen
      Eine Fahrt auf dem Rio Negro
      Der deutsche Forschungsreisende Theodor Koch-Grünberg reist Anfang des 20. Jahrhunderts nach Brasilien und verbringt Jahre unter den Indianern Amazoniens. Er sucht Begegnungen, zeichnet mit leidenschaftlichem Interesse Mythen und Legenden auf und fotografiert. 1903 fährt er von Manaus auf dem gewaltigen Fluss Rio Negro, Zustrom des Amazonas, bis zu dessen Oberlauf am Äquator. Das Gebiet, in dem er dann drei Jahre bleibt, sieht auf der Landkarte wie ein Hundekopf aus. Es ist so gross wie Deutschland, ein Land aus Wasser und Wald.
      Der Film von Herbert Brödl verknüpft Schicksale und Geschichten. Er erzählt von einer Reise in das Innerste Amazoniens, vom Blickwechsel zwischen gestern und heute, von Ursprungsmythen und den Tropen der Gegenwart.

      arte, Samstag, 11.06., 10:10 - 10:35 Uhr
      Fernsehen in Brasilien
      Sage mir, was du schaust, und ich sage dir, wer du bist: Seit April zappt sich ARTE durch die Fernsehlandschaften anderer Länder. Die Fernbedienung in der Hand, besucht die ARTE-Sendung “Zapping International“ jeden Samstag Familien, Alleinstehende, alte und junge Menschen in aller Welt und verbringt einen Tag mit ihnen - vor dem Fernseher. Sie zeigt, welche Sendungen in Rumänien Kult sind, worüber die Chinesen lachen und welche Stars den kenianischen Bildschirm bevölkern. Es wird spannend, denn obwohl Fernsehen eine kulturelle Tätigkeit ist, die mittlerweile fast alle Menschen miteinander teilen, ist es doch nirgendwo gleich.

      SWR, Sonntag, 12.06., 17:15 - 18:00 Uhr
      Durch Brasiliens Pantanal
      300 Kilometer mit dem Pferd eine Rinderherde vor sich her treiben und fast nie trockenen Boden unter die Füsse bekommen - das passiert einem Cowboy nur in Brasiliens Nordwesten, im Pantanal. Das Pantanal im Zentrum Südamerikas ist das grösste zusammenhängende Binnenfeuchtgebiet der Welt. Es bedeckt eine Fläche halb so gross wie Deutschland. 650 Vogelarten, mehr als in den USA und Kanada zusammen, leben hier, ausserdem mindestens 260 Fischarten, Kaimane, Schlangen, Hyazinth-Aras, sogar Rotwild. In der Regenzeit treten die Flüsse über die Ufer und setzen das Gebiet unter Wasser. Dann ist der Pantanal ein hellgrünes Meer, in dem Waldstücke wie dunkelgrüne Inseln schwimmen und die Galeriewälder sich wie Bänder entlang der Flüsse ziehen.
      Mitten durch diese Wasserlandschaft ziehen Cowboys, die auf den weit verstreut liegenden Farmen die Rinder einsammeln und zur zentralen Versteigerung treiben. Fernab von jeglicher Marlboro-Romantik lieben sie die einzigartige Landschaft des Pantanal, sie lieben ihren Job und sind doch froh, wenn er zu Ende ist. Der Film erzählt von ihrem Leben, von den bis zu drei Monaten langen Trecks draussen im Busch, von verendeten Rindern und geretteten Kälbchen, von der Sehnsucht nach ihren Familien in der fernen Stadt, von den Zwängen und der Freiheit eines Leben im Sattel und in der Natur.

      Kabel1, Sonntag, 12.06., 18:30 - 19:20 Uhr
      Die Schlangenexpedition - Jagd auf die giftigste Schlange der Welt
      Tief im Urwald Costa Ricas leben einige der giftigsten Schlangen der Welt - unter ihnen auch die tödliche Buschmeisterschlange. Der amerikanische Reptilienforscher Bill Lamar und sein Kollege Alejandro Solorzano suchen im 'Santa Rosa Nationalpark' nach den gefährlichen Tieren. Zu Forschungszwecken sollen sie untersucht, fotografiert und ihr Gift gemolken werden. Die tödlichste aller Giftschlangen, die “Golden Lenshead“, hofft Lamar auf einer Insel vor Brasilien zu entdecken.

      arte, Montag, 13.06., 23:10 - 00:50 Uhr
      São Paulo - Der Traum vom besseren Leben
      Jedes Jahr verlassen tausende besitzlose Bauern den von Dürre geplagten Nordosten Brasiliens. Sie ziehen, getrieben von einem unbändigen Lebenswillen, nach São Paulo, in die Stadt, die für die Verwirklichung der grössten Träume der Armen dieser Erde steht, nämlich sich und seine Familie ernähren zu können und jemand zu sein. Der Dokumentarfilm begleitet den 18-jährigen José auf seinem 3.000 Kilometer langen Weg aus seinem Heimatort nach São Paulo, wo heute über acht Millionen Menschen aus dem Nordosten leben. Josés Traum und der Traum aller anderen, die diese beschwerliche Strecke zurücklegen, ist der Stoff, aus dem der Film gemacht ist. Angesichts der Ungewissheit über das, was José in der Metropole São Paulo erwartet, hat er nur den einen Wunsch, zu überleben. Vor 50 Jahren träumte auch der kleine Lula diesen Traum. Seit dem 1. Januar 2003 ist er als Luis Inácio da Silva der Präsident Brasiliens.

      arte, Donnerstag, 16.06., 15:10 - 16:50 Uhr
      São Paulo - Der Traum vom besseren Leben
      Jedes Jahr verlassen tausende besitzlose Bauern den von Dürre geplagten Nordosten Brasiliens. Sie ziehen, getrieben von einem unbändigen Lebenswillen, nach São Paulo, in die Stadt, die für die Verwirklichung der grössten Träume der Armen dieser Erde steht, nämlich sich und seine Familie ernähren zu können und jemand zu sein. Der Dokumentarfilm begleitet den 18-jährigen José auf seinem 3.000 Kilometer langen Weg aus seinem Heimatort nach São Paulo, wo heute über acht Millionen Menschen aus dem Nordosten leben. Josés Traum und der Traum aller anderen, die diese beschwerliche Strecke zurücklegen, ist der Stoff, aus dem der Film gemacht ist. Angesichts der Ungewissheit über das, was José in der Metropole São Paulo erwartet, hat er nur den einen Wunsch, zu überleben. Vor 50 Jahren träumte auch der kleine Lula diesen Traum. Seit dem 1. Januar 2003 ist er als Luis Inácio da Silva der Präsident Brasiliens.

      3sat, Sonntag, 19.06., 15:00 - 16:05 Uhr
      Brasilien
      “Weltweit“ zeigt zwei Beiträge aus Brasilien: “Blitzkarriere im Samba-Rhythmus“ erzählt die Geschichte von Veronika, die sich von den Favela-Strassen auf die bedeutendsten Showbühnen Rios getanzt hat. “Streifendienst am Traumstrand“ berichtet von den Problemen der Copacabana. Am schönsten Strand der Welt gibt es immer mehr Diebstahl und Prostitution. Ein erhöhter Einsatz von Polizisten soll nun Abhilfe schaffen.

      SWR, Montag, 20.06., 14:00 - 15:00 Uhr
      Flussgiganten - Lebensadern der Erde
      Flüsse: Sie sind lebensspendende Wasseradern, werden verehrt und gefürchtet. Sie dienen dem Handel der Flussanrainer oder bilden unüberbrückbare Grenzen. Der Mensch verdreckt sie bis zum biologischen Tod und pflegt sie dann mit grossem finanziellem Aufwand wieder gesund.
      Heute geht es in “Planet Wissen“ um die grössten Flüsse der Erde: Am Beispiel von Nil, Amazonas und Ganges erfährt der Zuschauer, was es heisst, am Fluss zu leben, wie man sich auf den Flussgiganten fortbewegt, welche Gefahren trotz oder gerade wegen der grossen Staudämme geblieben sind und welche Verehrung Flüssen zuteil wird. Zu Gast ist der bekannte Fernsehjournalist Ernst Waldemar Bauer, der einige der grössten Flüsse der Welt bereist hat.


      VORSCHAU ARTE-THEMENABEND
      arte, Dienstag, 05.07., 20:40 - 21:50 Uhr
      Lulas Brasilien - Zwischen Aufbruch und Aufruhr
      Seit der Amtsübernahme durch Luiz Inácio Lula da Silva im Jahre 2003 hat sich in Brasilien viel verändert. Vor allem die ärmeren Bevölkerungsschichten setzten grosse Hoffnungen in den neuen Präsidenten, der selbst aus einem armen Elternhaus stammt. Lula steht jedoch im Zwiespalt zwischen der radikalen Reformpolitik und der Unterstützung der reichen Elite des Landes.
      Der Themenabend vollzieht zunächst den Werdegang des Präsidenten in Form eines Roadmovies nach und wendet sich danach einem brasilianischen Problem zu: der Sklavenarbeit. Denn trotz Gegenmassnahmen von Regierung, Kirchen, Gewerkschaften und Menschenrechtsorganisationen wird die Zwangsarbeit in Brasilien weiterhin praktiziert.


      )br

    Unconfigured Ad Widget

    Einklappen

    Brasilien Forum Statistiken

    Einklappen


    Hallo Gast,
    Du hast Fragen?
    Wir haben die Antworten!
    >> Registrieren <<
    und mitmachen.

    Themen: 24.789  
    Beiträge: 184.174  
    Mitglieder: 12.569  
    Aktive Mitglieder: 41
    Willkommen an unser neuestes Mitglied, waltraud.

    P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

    Online-Benutzer

    Einklappen

    321 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 4, Gäste: 317.

    Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

    Lädt...
    X