Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fussball U20 WM mit Brasilien, erstes Spiel

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fussball U20 WM mit Brasilien, erstes Spiel

    #Ad

    Kommentar

      Fussball U 20 WM
      "Brasilien - Nigeria"

      In Emmen kommt es in Gruppe F zum Aufeinandertreffen zweier Topfavoriten: Brasilien gegen Nigeria.

      Team Brasilien: Die brasilianische Auswahl reist in die Niederlande 2005 im festen Bestreben, den in den Vereinigten Arabischen Emiraten 2003 geholten Titel zu verteidigen. Genau wie vor zwei Jahren verfügt die von René Weber betreute Mannschaft auch dieses Mal über herausragende Spieler, was sie zum Team mit den meisten Stars in der Geschichte des Wettbewerbs machen könnte.

      Team Nigeria: Von den vier für die FIFA-Junioren-Weltmeisterschaft in den Niederlande 2005 qualifizierten Mannschaften vom afrikanischen Kontinent gilt das Team aus Nigeria als das mit der meisten Erfahrung in dieser Alterskategorie. Seit 1983 und der damals erstmaligen Teilnahme an diesem Wettbewerb konnten sich die nigerianischen Junioren bereits fünf Mal unter den weltbesten Teams platzieren. Meist gaben sie eine starke Vorstellung und viele Teilnehmer an den WM-Turnieren der Junioren entpuppten sich kurz darauf als echte Verstärkung der nigerianischen A-Nationalmannschaft. Mutiu Adepoju, Julius Aghahowa und Joseph Yobo sind nur einige der Spieler, die vor ihrem Wechsel in die A-Auswahl herausragende Leistungen in der Juniorenmannschaft boten.

      Fussball U 20 WM - Sport - Fussball - WM Sonntag, 12.06.2005
      DSF Beginn: 17.25 Uhr Ende: 19.25 Uhr Länge: 120 Min.


      Kommentar: Jürgen Schmitz
      Gruss brasilmen Thomas
      www.brasilmen.de

    • #2
      "nur 0:0"

      Nigeria "verzauberte" Brasilien
      Von Richard Schimmöller
      Emmen
      Unbeschwerte Fußballfreude vermittelte der trommelnde, tanzende und singende Anhang von Nigeria gestern Abend beim Vorrundenstart der U-20-Weltmeisterschaften im niederländischen Emmen. Die heißen Rhythmen der zahlreichen grün-weißen Fans verzauberten die blaugelben Favoriten aus Brasilien beim leistungsgerechten 0:0 ebenso wie die große Einsatzfreude der Afrikaner auf dem Platz.

      Hohes Tempo, aber nur wenige Torchancen und nur vereinzelt gelungene Spielzüge prägten das muntere Spiel, in dem die Nigerianer dem Titelverteidiger aus Brasilien (1:0 Finalsieg 2003 in den Vereinigten Arabischen Emiraten gegen Spanien) in nichts nachstanden. Pech für die Südamerikaner, dass ihnen das spanische Schiedsrichtergespann ein eigentlich reguläres Kopfballtor von Gladstone (24.) nicht anerkannte und der auffällige Stürmer Diego Tardelli (74.) frei stehend am Torhüter scheiterte.
      Die klarste Torchance des Spiels vergab jedoch Nigeria durch Taiwo, der aus fünf Metern den glänzend reagierenden brasilianischen Torhüter anköpfte. Übrigens nach glänzender Vorarbeit des zum Schluss immer stärker werdenden Solomon Okoronkwo, der bei Hertha BSC Berlin in Lohn und Brot steht.

      Nicht alle Plätze im 8600 Zuschauer fassenden, ausverkauften Stadion Meerdijk waren besetzt, als sich FIFA-Präsident Sepp Blatter vor dem Anpfiff die Ehre gab und den Charme des kleinen WM-Austragungsortes rühmte. Das mit Brasilien ausgerechnet eine der ganz großen Fußballnationen im kleinsten der sechs Austragungsorte aufspielte, begrüßte Blatter ausdrücklich und lobte die Organisatoren vor Ort, die einen "guten Job" gemacht hatten.

      Absolut professionell mit einem bunten Ausstellungs- und Präsentationszirkus bietet Emmen den vielen internationalen Fans - darunter auch zahlreiche Besucher aus dem angrenzenden emsländischen Raum - ein buntes Unterhaltungsprogramm neben dem absoluten Top-Juniorenfußball. Im zweiten Spiel gestern Abend traf Südkorea auf die Schweiz. Am Mittwoch (17.30 Uhr) müssen die Brasilianer gegen die Schweiz auflaufen, die erstmals bei einer Junioren-WM dabei ist. Nigeria setzt sich anschließend mit Südkorea auseinander. Samstag spielt Deutschland in Emmen.
      Gruss brasilmen Thomas
      www.brasilmen.de

      Kommentar

      Unconfigured Ad Widget

      Einklappen

      Brasilien Forum Statistiken

      Einklappen


      Hallo Gast,
      Du hast Fragen?
      Wir haben die Antworten!
      >> Registrieren <<
      und mitmachen.

      Themen: 24.720  
      Beiträge: 183.743  
      Mitglieder: 12.511  
      Aktive Mitglieder: 39
      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Karlos8.

      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

      Online-Benutzer

      Einklappen

      296 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 296.

      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

      nach Oben
      Lädt...
      X