Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hispasat

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hispasat

    Würde mich interessieren, ob es auch möglich ist mit einer 60iger
    Schüssel Hispasat in Süddeutschland zu empfangen.
    Hat da jemand Erfahrung damit?
    Danke
    Willi

  • #2
    Hi

    Ich hab eine 43 cm Schüssel und empfange Hispasat Klasse )
    Ciao Zwi

    Kommentar


    • #3
      Orientierung zum Signalempfang

      1.) Ja man bekommt den Hispasat auch mit 43 und 60 cm Schüsseln.

      Ausschlaggebend ist nicht immer die Größe, sondern die Qualität der Schüssel, des Digital- LNB´s ( dieses Teil bringt das Signal an den SAT-Receiver ) und nicht zuletzt die Qualität des Empfangsgerätes, nämlich des
      digitalen SAT Receivers.

      Am wichtigsten von allem ist, einen Standort zu finden, von dem man das
      Signal des Satelliten so gut wie möglich empfangen kann. ( mit Hauswand
      vor der Schüssel geht nichts )

      Hier die Schritte, die jeder noch so große Laie, selbst durchführen kann:
      ( Bilder der websites anklicken )

      1.) Man ermittelt, den azimute und die elevacao

      http://www.hispasat.com/portugues/Pr...alculo_eur.htm
      Pais und Alemanha anklicken, danach nächste größere Stadt.

      Mit den von dem Rechner ermittelten Azimute und der elevacao erfolgt die
      Ausrichtung der Schüssel:

      2.) Man stellt den Steigungswinkel ein. Dies kann man schon vor der Befestigung an einer Stange, etc. an der Halterung der Schüssel machen.
      Siehe Bild:

      www.hispasat.com/esp/img/J.A.%20G-4.jpg

      3.) Positionierung der Schlüssel zum Satelliten
      Gradausrichtung mit dem Arm an dem das LNB befestigt ist.


      www.hispasat.com/esp/img/J.A.%20G-3.jpg
      Achtung wichtig!!! Auf dem Bild sieht man die Position zwischen
      S und O ( das heisst nicht Osten sondern Oeste = Westen )

      Hier in Deutschland liegt die Satelittenposition ca. um die 226° auf dem Kompass zwischen Süden und Westen!!

      Man besorgt sich am besten dafür einen Kompass (kann man vielleicht von Pfadfindern ausleihen , bzw. sind auch nicht teuer ) und richtet die Schüssel in die Richtung der Gradangabe aus.

      4.) Einstellung der Polarisation (30°)
      An dem LNB ist eine Skala angebracht.
      www.hispasat.com/esp/img/J.A.%20G-5.jpg

      5.) Man befestigt die Schüssel und verbindet das LNB mit dem Receiver.


      Allgemeines:
      Mit einem Digitalreceiver ist die Kanalsuche und -einstelllung oft nicht ganz so einfach.

      Leicht tut man sich, wenn man noch einen analog Receiver habe sollte.
      Mit dem kann man dann verhältnismäßig einfach den von Hispasat
      ausgestrahlten und nur teilverschlüsselten canal+ finden.
      ( Man muß die Kanäle am Receiver durchklicken/ bzw. den Suchlauf benutzen )

      Habe auch schon den Hispasat mit einem SAT-Finder (Gerät wird zwischen
      LNB und Receiver geschaltet ) ganz einfach finden können.
      Dieses kleine Gerät gibt es in jedem Media, Saturnmarkt etc.

      Vielleicht ist das eine Hilfe.

      Kommentar


      • #4
        Wenn Du die auf`s Dach bringst dann doch! Sogar wenn dein LNB nicht gerade der Hit ist.

        Kommentar

        Online-Benutzer

        Einklappen

        244 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 5, Gäste: 239.

        Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

        Brasilien Forum Statistiken

        Einklappen


        Hallo Gast,
        Du hast Fragen?
        Wir haben die Antworten!
        Anmelden und mitmachen.
        P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

        Themen: 24.033  
        Beiträge: 176.235  
        Mitglieder: 11.860  
        Aktive Mitglieder: 63
        Willkommen an unser neuestes Mitglied, kellie wilson.

        Unconfigured Ad Widget

        Einklappen
        Lädt...
        X