Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

IRPF: Deklarieren von Ueberweisungen aus D ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • IRPF: Deklarieren von Ueberweisungen aus D ?

    Hallo,
    eine Frage an diejenigen, die sich gerade wieder mit der IRPF (bras. ESt-Erklaerung) rumschlage muessen:
    Irgendwie muss ich ja Ueberweisungen aus Deutschland in der IRPF deklarieren (da ich sonst mehr CPF-registrierte Ausgaben als Einnahmen haette).
    Nach allem was ich bisher gelesen habe, muesste ich es bei "Rendimentos tributaveis recebido do Exterior" angeben. Damit muesste ich aber die volle ESt darauf zahlen (die ich ja schon in D mal gezahlt habe). Jetzt gibt es bei der "Declaracao Completa" natuerlich die Moeglichkeit, die in D gezahlten Steuern gegenzurechnen. Der dazu noetige Papier-Aufwand ist aber jenseits von gut und boese. Ausserdem muesste ich dann auch all meine deutschen Konten angeben.
    Alternativ koennte ich den Betrag auch bei "Rendimentos Isentos: Transferencias Patrimoniais" angeben?

    Wie macht Ihr denn das?

    Gruss aus SP,
    Peter

  • #2
    Oi Wojner,

    auf keinen Fall als "Rendimentos tributaveis recebido do Exterior" deklarieren, denn das würde bedeuten, dass du in Deutschland Einkommen hast, es aber dort noch nicht versteuert hast.

    Eigentlich brauchst du den Geldtransfer überhaupt nicht zu erklären (der Banco Central liegt sowieso eine Registrierung vor). Er muss nur schlüssig mit der Summe deiner Kontoguthaben deines Lstj-ausgleichs sein und da liegt der Hund wahrscheinlich bei dir begraben, da du anscheinend dein deutsches Konto beim Lohnsteuerjahresausgleich nie mit deklariert hast, was evtl ein Fehler war.

    Ich erzähl dir mal, wie es bei mir war.

    Als ich nach Brasilien umgezogen bin, habe ich nach einem Kalenderjahr den 1. Lstj-ausgleich gemacht. Die Liste mit den "Bens" musste alle Güter bzw. Konten enthalten, die man besitzt. Dort habe ich dann mein deutsches Konto mit einem sehr hohem Wert angegeben, was 2 Vorteile für mich hatte. Erstens hatte ich das Geld vor meiner Zeit in Brasilien verdient als ich noch nicht in Brasilien steuerpflichtig war (somit also uninteressant für den Bras. Fiskus) und zweitens habe ich mir so die Basis geschaffen gelegentlich Gelder von Deutschland nach Brasilien zu transferieren, ohne irgendeine Erklärung über die Herkunft des Geldes schuldig zu bleiben. Ich musste lediglich im Überweisungsjahr beim jeweiligen Lstj-ausgleich die überwiesene Summe von meinem dt. Kontostand abziehen, wobei man da auch etwas schummeln kann, denn man kann ja Zinsgewinne und andere Veräusserungen als Kontogutschrift verrechnen. Wenn dann mal richtige Not am Mann ist, muss man mal etwas erfinderisch sein und z.B. eine Erbschaft deklarieren. Da es m.W. in Brasilien keine Erbschaftssteuer gibt (Lula bitte weghören, nicht das du auf dumme Gedanken kommst), kann man das Geld dann legal nach Brasilien transferieren. Du siehst, es gibt schon ein paar Möglichkeiten.
    Man sieht sich,
    in der Unterschicht.


    http://lemi-buecher.de

    Kommentar


    • #3
      Aufgrund einiger änderungen im Brasilianischen Steuerrecht ist es ratsam für die jenigen die Geld von Deutschland nach Brasilien überweisen um mit diesen Geld später Immobilien zu erwerben oder in Anlagen zu investieren dies zu deklarieren.

      Imposto de Renda-Pessoa Fisica
      Exercicio 2004
      Ano-Calendario 2003

      Declaracao de ajuste anual simplificado / Declaracao de bens e direitos

      Hat zum Vorteil das pro CPF bis zu 200.000,00 Reais Steuerfrei bleiben.

      Neben der Registrieung alle Geldbewegungen durch die Bundessteuer CPMF und die Meldepflicht der Cartorios beim Immobilien Kauf - und Verkauf erspart man sich für die Zukunft mögliche Frage über das WARUM und WIE zum Thema Herkunft des Geldes.

      Identische Aussagen von 3 Steuerberatern in Rio de Janeiro

      Kommentar

      Online-Benutzer

      Einklappen

      313 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 310.

      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

      Brasilien Forum Statistiken

      Einklappen


      Hallo Gast,
      Du hast Fragen?
      Wir haben die Antworten!
      Anmelden und mitmachen.
      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

      Themen: 23.935  
      Beiträge: 175.363  
      Mitglieder: 11.803  
      Aktive Mitglieder: 73
      Willkommen an unser neuestes Mitglied, fifa17sara.

      Unconfigured Ad Widget

      Einklappen
      Lädt...
      X