Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Überweisung von D auf ITAU Konto

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Überweisung von D auf ITAU Konto

    #Ad

    Kommentar

      Vorgeschichte: Im März haben wir in Recife eine Neubauwohnung gekauft. Meine Frau und ich haben eine CPF und bei der ITAU ein Conto Corrente.
      Das Internetbanking läuft prima. Aber: Wir meinen, bei Überweisungen von der ITAU besch.... zu werden. Wir haben mehrfach Dollars im unteren 4-stelligen Bereich überwiesen. Dabei fand Folgendes statt: Nach 3 Werktagen war das Geld zwar in BRL auf dem CC aber zu einem viel niedrigeren Kurs als der offizielle Interbankenkurs. Beispiel: Interbankenkurs am 5.5.09 ( auf der ITAU HP dargestellt !!!) USD 100,00 = BRL 215,10. Umgerechnet wurden aber nur 210,41, d.h. ca. 2 % Verlust. Zusätzlich werden abgezogen BRL 105,00 das ist immer der gleiche Bearbeitungsbetrag egal ob USD 1000,00 oder USD 5000,00. Um das Maß voll zu machen werden noch einmal zusätzlich 0,38 % der Summe "OP IOF Cambio" abgezogen. Das wäre alles nicht so tragisch. Jetzt kommt das Problem: Im Juli müssen wir BRL 240.000,00 für den Wohnungskauf überweisen. Daß dort alles geprüft wird (Geldwäsche etc.) ist uns klar. Allerdings tun 2%...3% Verlust durch den "falschen" Umrechnungskurs weh. Kreditkartenunternehmen rechnen fair mit dem offiziellen Vortages Interbankenkurs ab und nehmen bescheidene 1% Auslandsgebühren. Kreditkarten können natürlich nicht für einen Wohnungskauf eingesetzt werden. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und evtl. einen Tipp, wie ich hier Geldverschwendung vermeiden kann ?
    • #2

      AW: Überweisung von D auf ITAU Konto

      Ich weiss ja nicht was in den Geschäftsbedingungen der ITAÚ steht, aber wieso kommst Du auf die Idee die müssten nach diesem Interbanken Kurs umrechnen ?

      Die Bank kann den Umrechnungskurs doch selber festlegen. Ausserdem ist bei Überweisungen aus D zu beachten das die EUR erst mal in US$ umgerechnet werden und dann erst in R$, aber das ist bei allen Banke in BRA so. Drittwährungen werden NIE direkt in R$ umgerechnet, immer erst in US$ und dann in R$ !

      Naj, jedenfalls dürfte Dir jetzt klar sein wie die bras. Banken zu Ihren Rekordgewinnen kommen. Nämlich auf Kosten der Kontoinhaber !

      Kommentar

      • #3

        AW: Überweisung von D auf ITAU Konto

        Hallo Messenger08,
        Du hast Recht, daß brasilianische Banken erst in USD und dann
        in die eigenen BRL umrechnen. Deshalb habe ich ja auch nur USD überwiesen
        und nicht EUR !!!!

        Ich habe diesen Beitrag geschrieben, um evtl einen Tip zu kriegen.
        Vielleicht lohnt sich der Weg über eine europäische Bank ,
        die in Brasilien vertreten ist.

        Wie gesagt, bin für jeden konstruktiven Tip dankbar !!

        Kommentar

        • #4

          AW: Überweisung von D auf ITAU Konto

          Hallo,

          villeicht kann ich dir weiterhelfen: ich stand anfang des jahres vor dem selben problem wie du und habe mir sämtliche Möglichkeiten angeschaut. ich bin schlussendlich af die Unicredit Bank gekommen die 8 EUR für eine Überweisung zur ITAU verlangt. Unter 2500 EUR werden bei der ITAU keine Spesen berechnet. Die Itau hat eine direkte Kontoverbindung mit der Bank - es wird also nicht erst in USD umgerechnet, sondern es findet einfach ein Kontoübertrag auf den EURO Konten beider Banken statt - daher wird auch direkt in BRL umgerechnet - zu einem akzptablen Kurs. Es ist sicher auh möglich größere Beträge zu günstigen Konditionen zu senden

          Die ITAU hat ebenfalls mit der Bayern LB einen Kooperationsvertrag (ähnlich mit der Unicredit)
          BayernLB schließt Kooperation mit der Itaú-Gruppe
          Ob hier aber ebenfalls eine direte Kontoverbindung gegeben ist, habe ich nicht geprüft. Ebenfalls sind mir hier keine Konditionen bekannt - aber Anfragen kostet nix -
          Vielleicht hat ja sonst noch jemand im Forum Erfahrungen mit dieser Kooperation in D
          Würde mich auch interessieren

          Schöne Grüße

          Toni

          Kommentar

          • #5

            AW: Überweisung von D auf ITAU Konto

            Hallo VC,

            ich überweise schon seit Jahr und Tag von einem deutschen Konto auf mein Itaú-Konto in Brasilien. Das Problem mit dem Verlust beim Umtauschkurs hast du bei jeder Bank. Ich habe es schon mit mehreren Konto durchexerziert und habe herausgefunden, dass die Itau nicht die schlechtesten Umtauschkurse hat. Die 2% sind wirklich nicht allzuviel. Die Citibank z.B. nimmt bis zu 5% beim Umtauschkurs weg.

            Die hohen Gebühren, die bei der Einzahlung auf dein Konto entstehen, kannst du allerdings vermeiden. Ich zahle da nicht einen Centavo in Brasilien, weil ich bei der Auswahl der Zahlungsoption auf meinem deutschen Konto (Postbank) schon alle anfallenden Gebühren in DE und beim Empfänger übernehme.

            Bei der Postbank kostet das 1,50 Euro (Überrweisungsgebühr in DE) plus 10,00 Euro (Empfängergebühr). Du siehst, die 10 Euro sind weitaus günstiger als die über 100 R$ in Brasilien.

            Die Zahlung der IOF kannst du nicht umschiffen. Das ist eine gesetzlich geregelte Steuer (retido na fonte). Einzige Möglichkeit wäre, die Zahlung direkt auf das Konto der Baufirma zu tätigen. Dies wäre übrigens auch eine Möglichkeit, die Empfängerkosten abzuwimmeln. Die Baufirma juckt es doch nicht, wenn sie bei einer Zahlung von 240.000 R$ mal ein Hunni für die Einzahlung abdrücken müssen (die sind froh, wenn jemand so zahlungsfreudig ist wie du ). Ich denke, eine Direktüberweisung auf das Baufirmenkonto wäre ein guter Negócio. Ich selber habe das auch schon mal diskutiert und es wurde genehmigt (habe dann später aber nicht gekauft).

            Kommentar

            • #6

              AW: Überweisung von D auf ITAU Konto

              Bei Direktüberweisung auf das Konto des Gläubigers:

              Wie regelt Ihr denn, dass der Gläubiger genau die abgesprochene Summe erhält, angesichts des schwankenden Wechselkurses und der wohl auch nicht 100% kalkulierbaren Kosten? Kommt zu wenig Geld an, ist das ja noch über eine Nachzahlung einfach nachjustierbar. Aber was ist, wenn man zu viel überwiesen hat? Geld zurückfordern kann manchmal anstrengend sein... Kontrolliert Ihr, wieviel Geld tatsächlich angekommen ist?
              Viva o povo brasileiro!

              Kommentar

              • #7

                AW: Überweisung von D auf ITAU Konto

                Zitat von Ralfou Beitrag anzeigen
                Bei Direktüberweisung auf das Konto des Gläubigers:
                Das ist doch totaler Quatsch, von D direkt auf das Konto eines Gläubigers in BRA zu überweisen? Wie willst Du da überhaupt sicherstellen das das Geld auf denn Konto ankommt? Wie willst Du beweisen das das Geld auf´s Konto eingegangen ist, wenn der Gläubiger einfach behauptet nicht bekommen zu haben? :confused:

                Das ist doch viel zu riskant!

                Kommentar

                • #8

                  AW: Überweisung von D auf ITAU Konto

                  Zitat von MESSENGER08 Beitrag anzeigen
                  Wie willst Du da überhaupt sicherstellen das das Geld auf denn Konto ankommt? Wie willst Du beweisen das das Geld auf´s Konto eingegangen ist, wenn der Gläubiger einfach behauptet nicht bekommen zu haben?
                  Ähm, genau das war die Frage. Vielleicht weiß O Baiano oder jemand anderes ja eine Antwort...
                  Viva o povo brasileiro!

                  Kommentar

                  • #9

                    AW: Überweisung von D auf ITAU Konto

                    Zitat von Ralfou Beitrag anzeigen
                    Ähm, genau das war die Frage. Vielleicht weiß O Baiano oder jemand anderes ja eine Antwort...
                    Ich habe mir angewöhnt für sowas schriftliche Verträge zu machen. Die Zahlungsbedingungen sind sowieso Vertragsbestandteil. Also warum nicht auch eine Auslandsüberweisung als dessen Bestandteil festlegen. Ich habe dies selber schon praktiziert als ich mein Sitio gekauft habe. War vollkommen problemlos. In Deutschland bekommst du ja von deiner Bank einen Nachweis auf welches Konto du überwiesen hast und ob die Überweisung raus ist. Wenn sie nicht beim Empfänger ankommt, wird sie automatisch (ich glaube nach 30 Tagen) zurücküberwiesen.

                    Es ist auch egal, ob man etwas mehr oder weniger überweist. Das gleicht man dann bei der nächsten fälligen Zahlung aus oder bei einer Endabrechung. Wenn man sich eine seriöse Baufirma sucht, ist das absolut problemlos. Keine Firma stellt wegen so einer Nichtigkeit ihren Ruf aufs Spiel. Falls doch, einfach mit Presse drohen. Das hilft so gut wie immer, wird aber sicher nicht nötig sein.

                    Kommentar

                    • #10

                      Re: AW: Überweisung von D auf ITAU Konto

                      Zitat von MESSENGER08 Beitrag anzeigen
                      Das ist doch totaler Quatsch, von D direkt auf das Konto eines Gläubigers in BRA zu überweisen? Wie willst Du da überhaupt sicherstellen das das Geld auf denn Konto ankommt? Wie willst Du beweisen das das Geld auf´s Konto eingegangen ist, wenn der Gläubiger einfach behauptet nicht bekommen zu haben? :confused:

                      Das ist doch viel zu riskant!

                      98% meiner Kunden überweisen das Geld direkt an die Construtora. Noch nie ein Problem gesehen bei all meinen Geschäften. Hier gleich von Quatsch zu sprechen finde ich masslos übertrieben...... Wie heisst es so schön ; Schuster bleib bei deinen Leisten. Nicht alles sind Abzocker und Gauner . Dafür gibt es ja auch rechtsgültige Verträge.Wird dann der Verkaufsvertrag unter Umständen aufgelöst, geht auch das Geld den selben Weg wieder zurück.


                      abraço

                      James


                      Kommentar

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.606  
                      Beiträge: 182.815  
                      Mitglieder: 12.404  
                      Aktive Mitglieder: 49
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, worldtraveller86.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      275 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 274.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      nach Oben
                      Lädt...
                      X