Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Big Mac ist wegen Real-Stärke in Sao Paulo teurer als in London

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Big Mac ist wegen Real-Stärke in Sao Paulo teurer als in London

    #Ad

    Kommentar

      Big Mac ist wegen Real-Stärke in Sao Paulo teurer als in London

      "Der Preis ist angemessen, wenn man bedenkt, wie stark die brasilianische Wirtschaft sich entwickelt hat"

      Durch den Kursanstieg des brasilianischen Real kostet ein Big Mac in Sao Paulo mehr als in New York oder London. Für den Hamburger müssen Kunden bei McDonald’s Corp. in Sao Paulo 8 Real oder 4,62 Dollar hinlegen, in New York jedoch nur 3,99 Dollar und in der britischen Hauptstadt 2,29 Pfund oder 3,74 Dollar. Nach dieser Messgröße wäre die brasilianische Währung überbewertet.

      Big Mac ist wegen Real-Stärke in Sao Paulo teurer als in London | boerse-express.com

    • #2
      AW: Big Mac ist wegen Real-Stärke in Sao Paulo teurer als in London

      Zitat von Vincent Beitrag anzeigen
      Nach dieser Messgröße wäre die brasilianische Währung überbewertet.
      liegt wohl eher daran das der preis von mcdonalds und burgerking in brasilien total überzogen ist.:mad:

      die sollten ihre preise mal dem durchschnittseinkommen anpassen!
      sigpic
      <---AQUI TEM UM BANDO DE LOUCO--->

      Kommentar


      • #3
        AW: Big Mac ist wegen Real-Stärke in Sao Paulo teurer als in London

        Zitat von martinho9000 Beitrag anzeigen
        liegt wohl eher daran das der preis von mcdonalds und burgerking in brasilien total überzogen ist.:mad:

        Die sollten ihre preise mal dem durchschnittseinkommen anpassen!
        genau das zeigt doch der big mac index

        Kommentar


        • #4
          AW: Big Mac ist wegen Real-Stärke in Sao Paulo teurer als in London

          Hallo Martinho,

          dass die Preise nicht überzogen sind sieht man doch daran, dass die beiden Firmen in Brasilien kontinuierlich wachsen.

          Ich glaube, dass tun sie nur, weil sie genug Burger verkaufen!

          Abracos
          Chato

          PS. Wenn du nicht so viel ausgeben willst, dann solltest du nach China, dort sind sie definitv preisgünstiger als in Brasiland oder Deutschland!

          Kommentar


          • #5
            AW: Big Mac ist wegen Real-Stärke in Sao Paulo teurer als in London

            McDonalds ist ein Phänomen. Die Brasilianer stürmen in diese Läden wie die Lemminge.
            In Brasilien ist ALLES was nicht zur Grundversorgung gehört teuer!

            Salut
            Shroeder
            KCCO

            Kommentar


            • #6
              AW: Big Mac ist wegen Real-Stärke in Sao Paulo teurer als in London

              ja aber nur mcdonalds....wer zeit hat kann sich im schopping metro tatuape mal hinsetzten und die kundenfrequenz bei BK und McD vergleichen. obwohl in diesem shopping 2 vollwertige McDs sind (also doppelte kap. als BK) ist an beiden McD immer die hölle los wärend der BK zwar besucht aber nicht gestürmt wird.
              liegt aber wohl daran das BK noch nicht so lang im BRmarkt agiert wie es McD tut. dabei ist deren essen besser. mal abgesehen vom bigtasty bei McD. da kommt der normale wopper nicht mit (gilt aber nur für BR. von wegen McD und BK schmecken überall auf der welt gleich...stimmt nicht!)

              im übrigen bin ich ein habib´s-mann

              In Brasilien ist ALLES was nicht zur Grundversorgung gehört teuer!
              ja leider
              sigpic
              <---AQUI TEM UM BANDO DE LOUCO--->

              Kommentar


              • #7
                AW: Big Mac ist wegen Real-Stärke in Sao Paulo teurer als in London

                Zitat von martinho9000 Beitrag anzeigen
                im übrigen bin ich ein habib´s-mann
                ...und ich ein comida-a-quilo cara...

                (Meist) besser und (meist) günstiger ;-)
                Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

                Kommentar


                • #8
                  AW: Big Mac ist wegen Real-Stärke in Sao Paulo teurer als in London

                  comida a cilo ist ist das beste, was es gibt .
                  finds aber lustig, dass es eine news gibt wegen Big Mac.
                  In Polen btw. sind die Leutz auch wie die Lemminge zum McDoof gelaufen. Denke das hat Prestigegründe, aber wer unbedingt viel Geld rausschmeissen muss um ein scheiss essen zu kriegen, dem wünsche ich viel Spass. Vielleicht auch eine Sache der Erziehung: wir wissen wie schlecht das Essen da ist.
                  Zuletzt geändert von gracjanski; 15.11.2009, 00:18.

                  Kommentar


                  • #9
                    AW: Big Mac ist wegen Real-Stärke in Sao Paulo teurer als in London

                    Na ja, ist ja eigentlich mehr als logisch, dass max. der Salat beim Maeckes was taugt, denn "Fast Food" heisst ja frei uebersetzt letztendlich "fast Nahrung" :mrgreen:

                    Trotzdem ist so ein in einer brasilianischen Lanchonette gefertigter "hamburguesa" teilweise nicht zu verachten! Auch ist da meistens das dazu verwendete Brot nicht vom Typ "US-amerikanischer Quietsche-Entchen-Teigling" und beim "completa" hilft wirklich nur noch Messer und Gabel, den der letzte, der so ein Monster zum beissen in den Mund bekommen haette, war F-J Strauss!

                    Kommentar

                    Unconfigured Ad Widget

                    Einklappen

                    Brasilien Forum Statistiken

                    Einklappen


                    Hallo Gast,
                    Du hast Fragen?
                    Wir haben die Antworten!
                    >> Registrieren <<
                    und mitmachen.

                    Themen: 24.715  
                    Beiträge: 183.711  
                    Mitglieder: 12.503  
                    Aktive Mitglieder: 36
                    Willkommen an unser neuestes Mitglied, nekinamalihulo.

                    P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                    Online-Benutzer

                    Einklappen

                    253 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 253.

                    Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                    nach Oben
                    Lädt...
                    X