Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Megatourismusprojekt in Ceara

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Megatourismusprojekt in Ceara

    #Ad

    Kommentar

      Ola

      Das Megaprojekt in Ceara - Aquiraz wird langsam aber sicher verwirklicht!
      Jetzt wäre die richtige Zeit dort Immobilien zu kaufen! Ganz egal was man dort kauft, der Wert wird bis zu 100 % steigen!

      Quelle: http://diariodonordeste.globo.com/ma...?codigo=206981

      Stênio Saraiva


      Área onde deverá ser encravado o Aquiraz Golf & Beach Villas. A primeira fase do empreendimento tem conclusão prevista para o último trimestre de 2006


      INVESTIMENTO DE R$ 680 MI EM AQUIRAZ
      Ceará recebe megacomplexo turístico


      O Consórcio Aquiraz investiu no desenvolvimento do projeto R$ 680 milhões e a expectativa é a de que gere divisas para o Estado em torno de R$ 4 bilhões em 10 anos. Localizado na Praia de Marambaia, em Aquiraz, o complexo deverá gerar sete mil empregos.

      O município de Aquiraz, no Ceará, se consolida definitivamente no roteiro do turismo internacional, abrigando o maior empreendimento turístico, hoteleiro e imobiliário da América Latina, com padrões internacionais — o Aquiraz Golf & Beach Villas. Na empreitada, o Consórcio Aquiraz investiu no desenvolvimento do projeto R$ 680 milhões e a expectativa é a de que gere divisas para o Estado em torno de R$ 4 bilhões em 10 anos.

      Localizado na Praia de Marambaia, a aproximadamente 30 km do aeroporto de Fortaleza e ocupando uma área total de 2,8 milhões de metros quadrados, o complexo imobiliário, que está sendo lançado hoje em São Paulo, deve gerar aproximadamente sete mil empregos (diretos e indiretos), além de provocar um crescimento na valorização de áreas no entorno do empreendimento.

      Pela sua magnitude, o projeto torna-se mais uma oportunidade para o desenvolvimento do Ceará, na medida em que deverá elevar a renda per capita da população local. Além disso, promete redundar em aumento da arrecadação fiscal e do turismo em toda a região.

      A primeira fase, que corresponde a cerca de 40% de todo o empreendimento com conclusão prevista para o último trimestre de 2006, irá contar com um Resort/Golf/Spa com 714 apartamentos de luxo, 350 bangalôs e um clube de golfe com campo de 18 buracos (“o único no Ceará”, segundo a assessoria de imprensa).

      Esta etapa também marca a entrada da rede de hotéis Dom Pedro no Brasil — uma das mais conceituadas de Portugal. O grupo é o primeiro nome confirmado no empreendimento e outras marcas, também internacionais, estão em fase de negociação.

      O projeto consta ainda de uma academia de tênis, conjunto de quadras esportivas, centro hípico, spa, centro de convivência com restaurantes, bares e lojas. Além disso, foi realizado um estudo ambiental para atrair espécies de animais silvestres por meio de um projeto de paisagismo específico.

      Com base em planejamento de mais de dois anos, a expectativa do Consórcio Aquiraz é que, no período de dez anos, o empreendimento alcance uma receita direta de R$ 2,3 bilhões com os serviços oferecidos. Também é esperada uma receita indireta em torno de R$ 2 bilhões no mesmo período, isto porque o empreendimento deve aquecer os diversos segmentos econômicos de toda a Região Metropolitana de Fortaleza (RMF).
      tchao

      http://www.brasilien2000.com/Aquiraz.htm

      winni
      http://wipiweb.com/forum/viewforum.p...5325e1906f386d

    • #2
      Naturschutzgebiet wird zerstört

      Ola
      Vielleicht interessiert auch ein paar Investoren was hier wirklich so geplant ist:
      wen interessiert wie das Gebiet aussieht , wo das Megaprojekt geplant ist: hier gibt es einen kleinen filmclip: http://www.brasilien2000.com/Immobil...musprojekt.htm

      Geplant ist: Geplant ist ein Mega Tourismuskomplex mit 8 Hotel, 6 Pensionen, 800 Ferienwohnungen, 1 Golfplatz, 3000 m Freifläche für Veranstaltungen, Bars , Restaurants und Geschäfte!
      die gesamte Fläche wird mit kleinen Kanälen verbunden, im Stil Klein-venedig!
      Baubeginn für das erste große Hotel: September 2005

      Eigentlich war das Gebiet ein Naturschutzgebiet, aber bei einer so hohen Investitionssumme .....

      tchao

      winni
      http://wipiweb.com/forum/viewforum.p...5325e1906f386d

      Kommentar


      • #3
        hallo, winni

        bin zur zeit in fortaleza. von einen mega-tourismus wuerde ich nicht sprechen. Wir sind jedes Jahr zur gleichen Zeit rund 6 Wochen hier.
        Steigerung von 46% halte ich fuer sehr stark ueberzogen.
        Eine Steigerung ist zwar vorhanden, wuerde dies aber nicht ueber 10%
        werten.
        Im Gegenteil, seit kurzen bietet eine czchechische Reise-Agentur, Reisen nach Fortaleza fuer rund 650 Euro, inkl. 2 Wochen Hotel in einen guten Hotel an. Abflug ist in Wien, mit einer kleinen Boing, die auf den Kanaren zwischen landet. Ltour bietet, nur Fluege von Amsterdam fuer rund 320-550 Euro an.
        Gebaut werden in Fortaleza jede Menge Flats, mit unsummen an Schwarzgeldern. Diese Anlagen sollten sich ja rentieren!
        Leider, fehlen trotzdem die potenten Kauefer.
        Schau, dir nur mal die Strassen, in Fortzaleza an - ueberall stark reperatur beduerftig. Auch an Beirra Mar, und |Iracema.
        Fuer Damen, ist sind die Fussgaenger-Wege unpassierbar.
        Auch die neue Buergermeisterin, von der PT wird dies mit sicherheit nicht aendern.
        Jedes Wochenende ,sterben in dieser Stadt durch einen unnatuerlichen Tod( Messerstecherei,Schiesserei, usw ) rund40-50 Personen.
        Ich, will damit nur sagen, das Fortaleza eine Stadt mit Zukunft ist, aber eine Zukunft fuer immer!
        Es ist immer noch ein sehr grosses Risiko hier zu investieren!
        Ich wuensche dennoch jeden Investor das beste!

        Mit sonnigen gruessen aus FOR
        Bello

        Kommentar


        • #4
          Hallo Belo
          danke für Dein Kommentar, aber Du hast das wesentliche Thema verfehlt, denn es geht nicht um Fortaleza sondern ca. 35 km weiter - nämlich das munizipio Aquiraz!

          Mit diesem Kommentar: Steigerung von 46% halte ich fuer sehr stark ueberzogen.
          Eine Steigerung ist zwar vorhanden, wuerde dies aber nicht ueber 10%
          werten.
          hast Du wahrscheinlich auch recht, aber diese Angaben entsammen dem Globo und ist auf die tourismuszahlen von ganz Brasilien bezogen - nicht nur auf FOR!

          Damit hast Du natürlich auch sehr recht:
          Schau, dir nur mal die Strassen, in Fortzaleza an - ueberall stark reperatur beduerftig. Auch an Beirra Mar, und Iracema!

          Auch mit der Mordrate und Gewalttätigkeit in Fortaleza hast Du Recht, was ja auch wiederum ein Grund für die Reichen ist sich diesen Toursimuskomplex für die Reichen in Aquiraz zu schaffen!!!
          Der Komplex wird ja nicht nur für Touristen, sondern für jeden der das Geld hat sich dort eine Ferienwohnung zu kaufen!
          Die Hotels und Pousadas werden für die Touristen sein, aber der Rest wie Golfanlage , Wasserkanäle wird auch die betuchteren aus Fortlazea anziehen!!!

          Die Strassen sind seit ca. 10 Jahren eine Katastrophe und daran wird sich auch nichts ändern in FOR!
          Die Strassen sind deswegen so schlecht , da der alte Bürgermeister ein bißchen zuviel geklaut hat - deswegen gibt es seit neuestem eine neue Bürgermeisterin - ob sie auch klaut wird sich erst herausstellen!!

          Das mit den Flats und Schwarzgeldern stimmt auch - es fehlt aber nicht an investoren in Fortaleza, denn wenn in Aquiraz ein darart riesiges Projekt geplant wird, mit unter anderem ca. 800 Flats, dann beobachtest du das Geschehen am Immobilienmarkt wahrscheinlich am falschen Platz!
          Denn bis Sptember 2005 will halt jeder noch ein Schnäppchen machen, denn wenn der Riesenbau anfängt, dann schnellen die Grundstückspreise rasant in die Höhe - und das im gesamten Munizipio!!!

          Wie schon gesagt Belo: du hast eigentlich mitallem Recht über den Toursimus in fortaleza, nur , bei meinem Kommentar geht es um Immobilien in Aquiraz - und das ist ein anderer Landkreis!!
          siehe:
          http://www.aquiraz.ce.gov.br/
          und die haben eine eigene Bürgermeisterin, knallhart, blond mit Haaren auf den Zähnen, und von den Millionen U$ wird Fortleza keinen Centavo sehen!!
          Die Prefeita von Aquiraz heißt: Ritelza Cabral , eine knallharte Business-Lady und ganz sicher ernst zunehmen!

          tchao

          winni
          http://wipiweb.com/forum/viewforum.p...5325e1906f386d

          Kommentar

          Unconfigured Ad Widget

          Einklappen

          Brasilien Forum Statistiken

          Einklappen


          Hallo Gast,
          Du hast Fragen?
          Wir haben die Antworten!
          >> Registrieren <<
          und mitmachen.

          Themen: 24.686  
          Beiträge: 183.486  
          Mitglieder: 12.480  
          Aktive Mitglieder: 31
          Willkommen an unser neuestes Mitglied, Sprachstudio Kronshagen.

          P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

          Online-Benutzer

          Einklappen

          438 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 437.

          Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

          nach Oben
          Lädt...
          X