Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anwaltskosten beim Hauskauf ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Anwaltskosten beim Hauskauf ?

    Ich habe vor hier in Salvador eine Wohnung zu kaufen, so um die 40.000 R$. Allerdings will ich das Risiko nur mit einem Anwalt eingehen.
    Ich habe bisher eine Preisauskunft von einem englischsprechenden Anwalt, der wohl hauptsächlich für Gringos arbeitet.
    Er will dementsprechend ca. 3.200 R$ :cry: , was mir doch ein wenig teuer vorkommt.
    Weiß jemand, ob es hierfür in Brasilien offizielle Tabellen gibt, bzw ob dieser Preis der Realität entspricht ?

    Danke für Eure Hilfe
    Grüße
    Al

  • #2
    Hallo Al,

    in Brasilien sind Anwaltshonorare in erster Linie Verhandlungssache. Es gibt zwar Tabellen mit Richtwerten aber soweit ich weiss hält sich niemand daran, bzw. ist nicht dazu verpflichtet.

    Allerdings halte ich R$ 3.200,- auch für zuviel. Das ist sicher der GRINGO-Tarif :!: Versuch´s einfach mal bei anderen Anwälten.

    Übrigens, vor dem Kauf solltest Du Dich erkundigen ob die Imobilie schuldenfrei ist, bzw. ob der Verkäufer auch tatsächlich Eigentümer ist, bzw. befugt ist die Imobilie zu verkaufen. Wäre nicht das erste Mal, wenn Leute Imobilien verkaufen, die ihnen gar nicht gehören ! :wink:

    Viel Glück :!:

    Gruss

    VOLKER 8)

    Kommentar


    • #3
      Ein paar Infos zum Immobilienerwerb gibt es unter: www.brasilien2000.com

      Mein Tip: FINGER WEG ! Es gibt keine Rechtsicherheit ! Evtl. mit zwei Waffen in der Hand und einem Leopard 2 in Reserve !

      99% werden versuche Dich über den Leisten zu ziehen !

      Miete Dir was und wenn Du die Schnauze voll hast ==> ADEUS !

      Gibt auch eine gute Publikation über Bodenerwerb der AHK São Paulo www.ahkbrasil.com bzw. www.ahkbrasil.com/php/publikationen.php3 :

      "Bodenrecht in Brasilien (49 S. - spiralgebunden, A4) deutsch
      Überblick über die wichtigsten Normen beim Grundstückerwerb in Brasilien"

      Da bekommst Du einen Überblick über die rechtlichen Normen. Aber es ist zweifelhaft, ob die Behörden vor Ort die Gesetze kennen. (Aussage von einer langjährigen Mitarbeiterin der Brasilianischen Botschaft in Berlin in privatem Rahmen & meine Erfahrungen)

      Nach eingehender Marktrecherche bin ich zu dem Ergebnis gekommen: In Brasilien in Immobilien zu investieren, da kannst Dein Geld auch anzünden ==> Ergebnis ist das selbige, Du hast Dir nur 3x den Herzinfarkt gespart ! :idea:

      Nach dem ich mich eingehender mit der Thematik beschäftigt habe, bin ich zum Glück nicht auf die Schnauze gefallen ! :wink:

      Gruß

      Robert

      Kommentar


      • #4
        Hallo Robert !


        Nun, schade das du soooo schlechte Erfahrungen gemacht hast.
        Du Übertreibst aber gewaltig wenn du von 99% sprichst die dich über die Leisten ziehen wollen, wenn dies so wäre, dann wäre der Immobilienmarkt in Brasilien am Boden, was aber nicht der Fall ist.

        Gerade in Brasilien lebt der Immobilienmarkt besonders, da die Brasilianer gerne und oft mit Boden Spekulieren.

        Im Gegenteil zu dir, alle Ausländer mit denen ich in Kontakt war und zum Teil pers. kenne, davon sind 90% glückliche Ausländer die nicht reingefallen sind, die restlichen 10% sind reingefallen weil sie beim Anwalt gespart haben bzw. alles ohne Anwalt gemacht haben.

        Naja, einen guten Anwalt sollte man schon haben.... !!!

        Bis dann
        Alexander

        Kommentar


        • #5
          Hallo.
          Nur mal als Anhaltspunkt. Mein Anwalt/Notar nimmt für die Verwaltung meines bebauten Grundstückes umgerechnet ca 150€ im Jahr.

          Gruß
          Sven

          Kommentar


          • #6
            HI,

            der deutsche Anwalt namens Weber aus Salvador wollte für seinen juristischen Beistand meinem Bekannten beim simplen Kauf eines Hauses (Kaufpreis 400.000,-) 35.000,- Reais !! abknöpfen und vom Verkäufer nochmals das gleiche fordern !!
            Das Honorar muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.

            Gruss
            Rainer D
            The difference between men and boys is the price of the toys

            Kommentar


            • #7
              RA Honorare

              Hi Rainer,

              nicht schlecht, die Honorarforderung von dem RA Weber. Im nehme an,
              dass er bras. Tabellen zugrunde gelegt hat.

              Noch toller kann es bei Nachlassabwicklungen kommen. Die offizielle
              Tabelle erlaubt hier sogar ein Honorar von 25% des gesamten Nachlasswertes.

              Kommentar

              Online-Benutzer

              Einklappen

              272 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 269.

              Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

              Brasilien Forum Statistiken

              Einklappen


              Hallo Gast,
              Du hast Fragen?
              Wir haben die Antworten!
              Anmelden und mitmachen.
              P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

              Themen: 23.930  
              Beiträge: 175.291  
              Mitglieder: 11.802  
              Aktive Mitglieder: 70
              Willkommen an unser neuestes Mitglied, HOLGER.

              Unconfigured Ad Widget

              Einklappen
              Lädt...
              X