Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ausländische Investitionen in Brasilien auf Tiefstand - Erwa

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ausländische Investitionen in Brasilien auf Tiefstand - Erwa

    Ausländische Investitionen in Brasilien auf Tiefstand - Erwartung übetroffen

    Donnerstag 22. Januar 2004, 18:03 Uhr

    BRASILIA (dpa-AFX) - Die ausländischen Direktinvestitionen in Brasilien sind 2003 auf den tiefsten Stand seit 1995 gesunken. Die Zentralbank berichtete am Donnerstag in Brasilia über einen Rückgang um fast 39 Prozent auf 10,144 Milliarden Dollar (etwa acht Milliarden Euro). Das weit verbreitete internationale Misstrauen gegenüber der Regierung in Brasilien nach der Amtsübernahme des neuen sozialistischen Präsidenten Luiz Inácio Lula da Silva habe sich in der ersten Jahreshälfte ebenso negativ ausgewirkt wie der Irak-Krieg.

    Die Erwartungen der Zentralbank von Anfang 2003 seien bei den Auslandsdirektinvestitionen aber um gut 500 Millionen Dollar übertroffen worden, hieß es. Der Höchststand sei im Jahr 2000 mit 32,779 Milliarden Dollar vor allem wegen der damaligen Privatisierungspolitik erreicht worden. Für 2004 rechnet die Zentralbank mit ausländischen Direktinvestitionen um die 13 Milliarden Dollar./DP/er/mnr
    Abracos e beijos

    Brasilbahia

Online-Benutzer

Einklappen

111 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 109.

Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

Brasilien Forum Statistiken

Einklappen


Hallo Gast,
Du hast Fragen?
Wir haben die Antworten!
Anmelden und mitmachen.
P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

Themen: 24.010  
Beiträge: 176.072  
Mitglieder: 11.847  
Aktive Mitglieder: 58
Willkommen an unser neuestes Mitglied, unpoo.

Unconfigured Ad Widget

Einklappen
Lädt...
X