Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Telefon von BRA nach D 30% sparen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Telefon von BRA nach D 30% sparen

    #Ad

    Kommentar

      Moin,
      So mein Cisco 7912G Telfon hat sich bestes bewehrt.
      Auch von normalen Telefonen in Brasilien läst sich noch mal Geld sparen.
      Und das geht folgendermassen.

      Ein Gespräch von Recife nach Deutschland kostet 0,89 R$

      Ein Gespräch von Recife in die USA kostet 0,60 R$

      Wen nun meine Leute aus Recife in den USA anrufen ist das Billiger! :!:

      Ich hab nun folgendes:

      :arrow: ein VoIP Anschluss bei Sipgate - kostenlos
      :arrow: ein VoIP Anschluss bei IPKall mit Nummer in Washington - kostenlos
      :arrow: eine Umleitung von der Nummer in Washington auf mein VoIP Anschluss bei Sippgate – kostenlos
      :arrow: Ein Cisco 7912G über ADSL – Flat an meiner VoIP Nummer in Düsseldorf.

      Nun müssen meine Leute in Recife einfach meine Nummer in Washington anrufen und sparen, es klingelt mein Telefon. :idea:

      Gruß
      Christian
      Das Brasil-Web verkauft keine Reisen - Die Gemeinschaft beantwortet Fragen und gibt Tipps für die Reise.
      Unsere Suchmaschinen helfen Ihnen, die günstigsten Preise zu finden für: >> Flüge >> Hotels >> Mietwagen
    • #2

      Hallo Christian....

      Klingt sehr interessant...

      Bitte erklaer doch das etwas genauer wie das funktioniert...
      Ich habe immer einige Gespraeche nach Oesterreich...

      Liebe Gruesse aus Canoa...

      Mani

      Kommentar

      • #3

        Hallo Christian!

        Ich finde technische Lösungen wie Deine immer cool, surfe ich doch selbst gern mit meinem Palm über Bluetooth im internet.
        Doch sehe ich noch nicht den rechten Sinn in dem Aufwand. Bei den niedrigen Preisen zur Zeit in D handhabe ich es immer so: kurzer Anruf in D und Bitte um Rückruf. Das geht natürlich nur bei Freunden und Verwandten und wird eigentlich immer verstanden.
        Aber vielleicht übersehe ich auch die ein oder andere Einsatzmöglichkeit?

        CU sagt der
        Ursinho
        der grad weg vom Rechner genötigt wird...
        Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

        Kommentar

        • #4

          Moin,
          VoIP benutzt das Internet zum telefonieren. In den Zeiten von ADSL ist die Bandbreite ausreichen, benötigt werden ~80k. (bei G.711)

          Früher lief so etwas nur in Firmennetzen über H.323.
          Seit einiger Zeit gibt es das SIP Protokoll.
          Dieses Protokoll sorgt dafür dass zwei Telefone (Hardware oder Software) sich im Internet finden.
          Ich kann zwar bei meinem Cisco Telefon direkt einen IP eingeben die ich anrufen will, das ganze funktioniert aber nur bei festen IP`s.

          Wenn ich nun mein Telefon irgendwo ans Internet anschliesse meldet es sich beim SIP Server an, der weiss dann welche IP ich habe und kann Gespräche dorthin durchstellen. Das Telefon sendet dann alle paar Sekunden ein UDP Paket an einen STUN Server. Das sorgt dafür dass ich auch nach der Zwangstrennung und hinter einer NAT immer erreichbar bleibe.
          Die meisten SIP Anbieter bieten zudem eine Festnetznummer an unter der ich erreichbar bin und stellen ein Gateway zur Verfügung vom POTS nach VoIP und umgekehrt.
          Für Gespräche über Gateway muss ich bezahlen reinen VoIP zu VoIP Gespräche sind kostenlos.
          Telefonate in andrer VoIP Netze sind auch meistens kostenlos. Bedingung ist das die beiden Anbieter das vereinbaren damit der SIP Server das Gespräch direkt an das andere Telefon vermittelt und nicht das POTS Gateway verwendet.
          Der Server wird nur für den Verbindungsaufbau benötigt die Sprachinformationen gehen übers Internet direkt von Telefon zu Telefon. (insofern hat der SIP Anbieter keinen Kosten)

          Wer viel Weltweit telefoniert ist am besten dran wenn auf beiden Seiten DASL vorhanden ist. Dann melden sich beide bei demselben SIP Anbieter an und können kostenlos miteinander telefonieren.

          Wenn du nun von Canoa in Österreich anrufen willst dann kann dein Partner in Österreich sich einen VoIP Anschluss besorgen und zusätzlich sich in USA anmelden. Dann kannst du in USA anrufen und sein Telefon in Österreich klingelt.

          In Österreich gibt es die Firma INode die VoIp anbietet aber die möchten für den Anschluss 9,50€ haben und Gespräche innerhalb Österreich (festnetz) kosten tagsüber 3,2 ct. Ausderdem geht das glaube ich nur wenn du auch DSL bei der Firma hast.

          Wenn du aber in Österreich schon ADSL hast, kannst du dich auch bei Sipgate in Deutschland für VoIP anmelden. Das kostet nichts und Gespräche nach Österreich kosten nur 2,6 ct.


          Wenn du verschieden Leute in Österreich anrufen willst währe es am günstigsten du hättest einen VoIp Anschluss. Der Reiz an Canoa Quebrada liegt ja in der Abgeschiedenheit, ist richtig schön dort, ich vermute aber ihr habt kein ADSL – oder?

          Nun kommt es aufs Testen an. Die Sprache wird codiert übertragen. Je Mehr Bandbreite ein Codec verwendet desto besser ist die Qualität. Mit G.711 ist telefonieren richtig schön – normale Qualität halt aber das geht nur über ADSL. Sipgate unterstützt seid neustem auch den G.729 Codec der hat eine schlechter Qualität soll aber auch mit Modem Verbindungen funktionieren.

          Mit Sipgate könntest du für 2,6 ct nach Österreich telefonieren. Um zu testen wie die Qualität ist könntest du folgendes machen.
          1. Du meldest dich bei www.sipgate.de an (ist kostenlos)
          2. Du holst dir das Programm X-Lite bei http://www.xten.com/ (ist auch kostenlos)
          3. Du ruft mich an (an meinen Sipgate Anschluss auch umsonst)

          Für kostenpflichtige Telefonate must du Geld auf ein Deutsches Konto überweisen, Kredit Karte ist in Vorbereitung.

          Wenn du doch ADSL hat gehst du auf www.boa-viagem.com und klickst auf „Kostenlos telefonieren“, dann kligelt bei mir mein IP Telefon.

          @ Ursinho4711
          Deine Lösung ist auch cool. :wink:
          Machen wir auch oft oder der Neffe meiner Frau ruft mich über meinen HP an, der hat ADSL.
          Diese Möglichkeit ist ein Nebenprodukt, da es kostenlos ist habe ich dies Nummer primär für meine Freunde in USA eingerichtet


          Gruß
          Christian
          Das Brasil-Web verkauft keine Reisen - Die Gemeinschaft beantwortet Fragen und gibt Tipps für die Reise.
          Unsere Suchmaschinen helfen Ihnen, die günstigsten Preise zu finden für: >> Flüge >> Hotels >> Mietwagen

          Kommentar

          • #5

            Hi Christian....

            Danke fuer die Infos....
            Werd mir das mal genau anschauen...

            Liebe Gruesse aus Canoa....

            Mani

            Kommentar

            Brasilien Forum Statistiken

            Einklappen


            Hallo Gast,
            Du hast Fragen?
            Wir haben die Antworten!
            >> Registrieren <<
            und mitmachen.

            Themen: 24.354  
            Beiträge: 179.212  
            Mitglieder: 12.210  
            Aktive Mitglieder: 56
            Willkommen an unser neuestes Mitglied, uwepeter.

            P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

            Online-Benutzer

            Einklappen

            427 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 426.

            Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

            Lädt...
            X