Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bolo de repolho ???

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Bolo de repolho ???

    #Ad

    Kommentar

      Oi gente,

      kennt jemand "bolo de repolho", übersetzt sowas wie Krautkuchen???

      Ist das so in der Art vergleichbar mit unserem deutschen Zwiebelkuchen :?:

      Bitte mal um Aufklärung...

      Muito obrigado...
      Até logo
      Pezinho
    • #2

      Oi Pé!

      Andreia kennt Bolo de Cenoura, aber mit repolho hat sie auch (zumindest in Pará) noch nie gehört oder gesehen.

      Kommentar

      • #3

        Nix Zwiebelkuchen

        Mondieux, bolo de repolho ist kein Zwiebelkuchen ( schon gar kein Elsässer)! Also kein bolo de cebolha! Den gibt es aber auch in Bresil.
        Hat dort eine Ähnlichkeit mit dem schwäbischen Zwiebelkuchen.

        Bolo de repolho ist ein Kuchen mit Kopfkohl ( Weisskraut)
        ( Anmerk.: repolho roxo = Blaukraut )

        Hier ein Rezept in Englisch:
        --------------------------------------------------------------------------------
        Cabbage Mold (Bolo de Repolho)

        INGREDIENTS:
        1 medium-sized head cabbage 3 eggs, beaten 1 tablespoon melted butter
        1 tablespoon flour 1 cup milk 3/4 teaspoon salt


        1 Cut cabbage in fine shreds and cook in salted water for 15 minutes. Drain and cool. Mix eggs, butter, flour, milk, and salt with cabbage. Bake in a buttered baking pan for about 1/2 hour at 400 degrees, or until custard is set.

        Kommentar

        • #4

          Das erste Mal...

          Zitat von Holger
          Oi Pé!

          Andreia kennt Bolo de Cenoura, aber mit repolho hat sie auch (zumindest in Pará) noch nie gehört oder gesehen.
          Hi Holger,
          na dann wird´s wohl demnächst das erstmal. Lasst Euch überraschen...
          Até logo
          Pezinho

          Kommentar

          • #5

            Re: Nix Zwiebelkuchen

            Zitat von Chefe de cuisine
            Mondieux, bolo de repolho ist kein Zwiebelkuchen ( schon gar kein Elsässer)! Also kein bolo de cebolha! Den gibt es aber auch in Bresil.
            Hat dort eine Ähnlichkeit mit dem schwäbischen Zwiebelkuchen.

            Bolo de repolho ist ein Kuchen mit Kopfkohl ( Weisskraut)
            ( Anmerk.: repolho roxo = Blaukraut )

            Hier ein Rezept in Englisch:
            --------------------------------------------------------------------------------
            Cabbage Mold (Bolo de Repolho)

            INGREDIENTS:
            1 medium-sized head cabbage 3 eggs, beaten 1 tablespoon melted butter
            1 tablespoon flour 1 cup milk 3/4 teaspoon salt


            1 Cut cabbage in fine shreds and cook in salted water for 15 minutes. Drain and cool. Mix eggs, butter, flour, milk, and salt with cabbage. Bake in a buttered baking pan for about 1/2 hour at 400 degrees, or until custard is set.
            Oi chefe,

            erstmal danke für die Aufklärung. Na ja, das Kohl ungleich Zwiebel ist, war mir schon klar. Es ging mehr um die Zubereitung. Aber wenn ich mir das Rezept so ansehe, dann wird ja alles durcheinander gemixt und dann ab in den Ofen geschoben... Bin mal gespannt, der Geschmackstest folgt bald...
            Até logo
            Pezinho

            Kommentar

            • #6

              Achtung...

              ... rechne aber vorher die 400° von Fahrenheit in Celsius um , sonst müsst Ihr Holzkohle (oder besser Kohlkohle) essen.... :shock:

              Es müssten 200°C rauskommen :!:

              Kommentar

              • #7

                In Brasilien kenne ich eine "frigideira de repolho", was das eine falsche Übersetzung? Oder wolltest du den richtigen Bolo de Repolho?

                Klar kann man in Brasilien nur alles durcheinander mixen und im Ofen stecken, aber vorher muss noch ein wenig Käse und Geschmack rein :twisted:

                BOLO DE REPOLHO

                Ingredientes
                01 repolho pequeno picado bem fino
                03 tomates em cubinhos
                03 ovos inteiros
                01 xícara (chá) óleo
                01 cebola picadinha
                01 xícara (chá) queijo ralado
                02 xícaras (chá) farinha de trigo
                01 colher (sopa) fermento em pó
                cheiro verde picado
                sal e pimenta

                Modo de preparo
                Misturar tudo muito bem e levar ao forno em forma de bolo untada com manteiga e polvilhada com farinha de rosca. Forno médio!

                Kommentar

                • #8

                  und seid ihr alle schön reingekommen

                  Der Schreibtisch Kacker wünscht allen,

                  gut reingekommen zu sein.

                  Bu bu bu Bäh Bäh Bäh

                  Kommentar

                  • #9

                    Kommentar

                    Brasilien Forum Statistiken

                    Einklappen


                    Hallo Gast,
                    Du hast Fragen?
                    Wir haben die Antworten!
                    >> Registrieren <<
                    und mitmachen.

                    Themen: 24.334  
                    Beiträge: 179.040  
                    Mitglieder: 12.194  
                    Aktive Mitglieder: 54
                    Willkommen an unser neuestes Mitglied, tamikal.

                    P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                    Online-Benutzer

                    Einklappen

                    338 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 337.

                    Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                    Lädt...
                    X