Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Feijoada - Bohneneintopf und Farofa dazu

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Feijoada - Bohneneintopf und Farofa dazu

    #Ad

    Kommentar

      Feijoada - Bohneneintopf

      Zutaten:

      Zwiebeln: 3
      Knoblauchzehen: 5
      Lorbeerblätter: 2
      Orangen: 4
      Kassler: 200 Gramm
      Cumin: 1 Prise
      Korianderblätter: 1 Bund
      Schwarze Bohnen -ersatzweise Wachtelbohnen: 1 Kilogramm
      Speck, geräuchert -durchwachsen: 200 Gramm
      Wurst (Debreziner,Cabanossi): 200 Gramm
      Schweineklein (-ohren, - -füsse, -backen): 300 Gramm
      Schweinefleisch, gewürfelt: 400 Gramm

      -----------------------------

      Zubereitung:

      Die Bohnen waschen und über Nacht einweichen. Am nächsten Tag das Wasser ausschütten und die Bohnen mit frischem Wasser im Schnellkochtopf 20 Minuten kochen. Das Schweineklein ebenfalls im Schnellkochtopf 20 Minuten kochen. Das übrige Fleisch, Speck und Wurst in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch würfeln, in Öl glasig braten, das Fleisch und den Speck darin anbraten. Die Bohnen mit der Kochflüssigkeit (nicht zu viel, der Eintopf darf nicht zu flüssig werden) zugeben, ebenso das Schweineklein. Die Wurst zugeben und mit Salz abschmecken. Auf kleiner Flamme mindestens 1 Stunde köcheln lassen. Am Schluss mit gehackten Korianderblättern und Cumin würzen. Die Orangen schälen (es darf keine weisse Haut mehr dran sein) und in Scheiben schneiden. Jeden Teller mit 2-3 Scheiben garnieren. Das Schweineklein dient hauptsächlich zu Bindung der Sauce und muss nicht unbedingt mitgegessen werden. Die Feijoada mit Couve (Grünkohl), Farofa (s. Rezept) und Molho de Pimenta (scharfer Sauce) servieren.

      chechel wünscht einen guten appetit...
      Chechel

    • #2

      Farofa (Beilage zu Feijoada)

      Farofa (Beilage zu Feijoada)

      Zutaten für 4 Portionen
      Sponsor


      Butter: 1 Esslöffel
      Öl: 1 Esslöffel
      Zwiebel: 1
      Knoblauchzehe: 1
      Eier: 2
      Petersilie: 1 Bund
      Maniokmehl, ersatzweise -Semmelbrösel: 200 Gramm


      ----------------------------------------

      Zubereitung:

      Zwiebeln schneiden, Knoblauch zedrücken, beides in Öl/Butter kurz anbraten. Salzen. Die verquirlten Eier zugeben, unter Rühren garen. Petersilie und Semmelbrösel hinzufügen, kurz mischen, von der Herdplatte nehmen. Zur Farofa kann man auch Rosinen oder Oliven dazugeben. Die Farofa streut man über die Feijoada.

      mmmmhhhhh

      chel...
      Chechel

      Kommentar

      • #3

        einfachere feijoada

        Zutaten für 4 Portionen



        Reis: 500 Gramm
        Fetter Speck: 200 Gramm
        schwarze Bohnen,: 500 Gramm
        Dörrfleisch: 300 Gramm
        nicht zu harte Salami: 200 Gramm

        -----------------------------

        Zubereitung

        Die Bohnen über Nacht einweichen, Wasser abschütten. Zusammen mit dem Dörrfleisch in einen Dampfdrucktopf geben, gut mit Wasser bedecken, Brühwürfel dazu und ca. 1 Stunde garen. Mit Pfeffer, Salz und Gewürzen abschmecken. Leise weiterköcheln lassen.

        Den Reis wie gewohnt kochen. Den Speck würfeln und in einer Pfanne gut auslassen. Dann das Mandiokamehl dazugeben und leicht anrösten. Jeder bekommt erst Reis, dann von den Bohnen mit dem Dörrfleisch und nach Geschmack Mandiokamehl. Das Mandiokamehl sieht aus wie feine Semmelbrösel und schmeckt leicht süsslich.

        Je nach persönlichem Geschmack kann man noch gekochten Grünkohl dazureichen. Er wird nicht mit den Bohnen mitgekocht. Man kann auch Rippchen oder anderes Fleisch dazugeben, es muss nicht unbedingt Dörrfleisch sein.
        Zubereitung ca. 1 1/2 Stunden



        auch gut...

        chechel
        Chechel

        Kommentar

        Brasilien Forum Statistiken

        Einklappen


        Hallo Gast,
        Du hast Fragen?
        Wir haben die Antworten!
        >> Registrieren <<
        und mitmachen.

        Themen: 24.311  
        Beiträge: 178.813  
        Mitglieder: 12.182  
        Aktive Mitglieder: 64
        Willkommen an unser neuestes Mitglied, Timebandit.

        P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

        Online-Benutzer

        Einklappen

        337 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 336.

        Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

        Lädt...
        X