Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Brasilianische Kokosbällchen (cocada)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brasilianische Kokosbällchen (cocada)

    Zutaten für 4 Portionen

    Butter: 1 Teelöffel
    Kokosraspeln: 100 Gramm
    Gezuckerte Kondensmilch z.B. Milchmädchen: 1 pro Person

    ----------------------------------------------------------------------

    Zubereitung

    Butter. Kondensmilch und Kokosraspeln in einen Topf geben und verrühren. Unter stetigem Rühren 15-20 Minuten erhitzen, bis sich der Teig vom Boden löst. Einen Teller mit Butter fetten, die Masse darauf geben und mit gefetteten Händen kleine Bällchen formen. In Kokosraspeln wälzen. Evt. in jedes Bällchen eine Nelke stecken.

    http://www.icook.de/rezepte/laender/land.php4?land=34

    interessante seite zum selber kochen

    chechel
    Chechel


  • #2
    Cocada de Abacaxi (Ananasbällchen mit Kokos)

    Cocada de Abacaxi (Ananasbällchen mit Kokos)

    Zutaten für 4 Portionen

    Butter: 5 Gramm
    Zucker: 5 Esslöffel
    Kokosraspel: 200 Gramm
    Gewürznelken: 40
    Pralinenmanschetten: 30
    Ananas (1,5kg): 1

    -------------------------------------------------------------------

    Zubereitung

    Ananas schälen, in SCheiben schneiden, den harten Strunk entfernen. Ananas grob würfeln, dann fein pürieren. Püree mit 150 g Kokosraspeln, 10 Nelken und Zucker in einem Topf aufkochen. Bei mittlerer Hitze ca. 30 Min. kochen, bis die Flüssigkeit verdampft ist und sich die Masse vom Topfboden löst. Aus der Masse walnussgrosse Kugeln drehen und in Kokosraspeln wälzen (dazu die Hände mit Butter einfetten). Die Ananasbällchen in die Manschetten setzen und mit Nelken garnieren. Dazu passt starker Kaffee.
    Chechel

    Kommentar


    • #3
      Brasilianische Kokosbällchen

      auch gesehen bei:
      http://www.icook.de/rezepte/23147.html

      Kommentar


      • #4
        Cocada de Abacaxi (Ananasbällchen mit Kokos)

        auch gesehen bei:
        http://www.icook.de/rezepte/23249.html

        Kommentar


        • #5
          oi gente,

          ich kenne "cocada" unter dem namen "beijinho de coco". :roll:
          aber eigentlich ist es auch egal wie man sie nennt, denn lecker sind sie auf alle fälle

          valeu
          pipoca

          Kommentar


          • #6
            Hallo zusammen,

            ich habe beide Rezepte probiert, bei den "Brasilianischen Kokosbällchen (cocada)" war für mich die Zutaten bei der gezuckerten Kodensmilch nicht eindeutig, ich habe einfach eine Dose Milchmädchen genommen. Anschl. habe ich ca. 35 kleine Kugeln geformt die ich in Pralinenmanschetten gesetzt habe, es hat gut ausgesehen und noch besser geschmeckt. Auch die Kokosbällchen mit Ananas sind im Familienkreis sehr gut angenommen worden.

            Kommentar

            Online-Benutzer

            Einklappen

            284 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 4, Gäste: 280.

            Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

            Brasilien Forum Statistiken

            Einklappen


            Hallo Gast,
            Du hast Fragen?
            Wir haben die Antworten!
            Anmelden und mitmachen.
            P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

            Themen: 24.008  
            Beiträge: 176.062  
            Mitglieder: 11.847  
            Aktive Mitglieder: 57
            Willkommen an unser neuestes Mitglied, unpoo.

            Unconfigured Ad Widget

            Einklappen
            Lädt...
            X