Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Espressokaffee in BR ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #11
    AW: Espressokaffee in BR ?

    Kaffee-Geschmack ist wie bei Zigaretten, Bier u.a. sehr individuell, in DE trinke ich zu Hause den Melitta Auslese, dunkel-grüner Pack. In BR trinkt
    meine Familie eine Billigsorte und wenn ich da bin kaufe ich Melitta - ansonsten schütte ich mir jede Sorte rein. Allerdings (detesto) mag ich nicht, wenn die Leute schon den Kaffee mit Zucker zubereiten - meist im Nordosten. Ich mag den Kaffee pur obwohl Bären-Marke (Marca Urso gibt es nicht in BR)
    einen besonderen "touch" verleiht. Ist übrigens auch ein gutes Mitbringsel.
    Mein Motto: Kaffee muß sein wie eine Brasilianerin: schwarz und heiß !!!:p
    Probleme sind auch keine Lösung

    Kommentar


    • #12
      AW: Espressokaffee in BR ?

      Die Zubereitung des Kaffees mit kochendem Zuckerwasser habe ich meiner Familie hier zum Glueck abgewoehnen koennen!

      Seitdem wollen die auch gar keinen "zuckergespuelten" Kaffee mehr!

      Auch wenn das Zuckerwasser um ein paar Zehntelgrad heisser wird als ungezuckertes Wasser, verhindert der Zucker, dass einige Inhaltsstoffe des Kaffees frei werden, deswegen schmeckt der "vorgezuckerte" Kaffee dann auch immer wie A... und Friederich!

      Der zweite "Eingriff" in die Kaffeezubereitung nach lokalem Muster war, bei der Zubereitung ueber den "in der Drahtschlinge haengenden Socken" nicht erst das Kaffeepulver im Wasser aufzukochen, sondern erst Kaffeepulver in den "Socken" und dann das kochende Wasser hinterher.

      Damit war dann auch gleich der dritte "Eingriff" faellig, denn es musste gelernt werden, dass das Kaffeepulver erst mit ein wenig kochendem Wasser zum Quellen gebracht werden muss, und dann erst schlueckchenweise das restliche Wasser hinterher. Klar, dass damit wieder gelernt werden musste, dass man das Wasser immer wieder zum Kochen bringen sollte.

      Das fuehrte dann zum endgueltigen Wechsel: weil das dem Brasi "zu lange dauert", wurde die Kaffeemaschine angeschafft (allerdings nicht so einen Billig-Heisswasserpinkler). Und wenn der Kaffee wieder besonders lecker werden soll, steht der Chef halt mal wieder fast 10 Minuten mit dem Socken in der Hand .....

      Kommentar


      • #13
        AW: Espressokaffee in BR ?

        also... ich habe es aufgegeben brasil. Kaffee in DE durch die handelsübliche Kaffeemaschine zu jagen, das bringt nichts. Er muß - wie richtig beschrieben - aufgebrüht werden und das verbreitet im ganzen Hause einen schönen Aromageruch, wohl bekomm`s and Brazilcoffee forever....
        Probleme sind auch keine Lösung

        Kommentar

        Unconfigured Ad Widget

        Einklappen

        Brasilien Forum Statistiken

        Einklappen


        Hallo Gast,
        Du hast Fragen?
        Wir haben die Antworten!
        >> Registrieren <<
        und mitmachen.

        Themen: 24.680  
        Beiträge: 183.473  
        Mitglieder: 12.474  
        Aktive Mitglieder: 38
        Willkommen an unser neuestes Mitglied, Michel1964.

        P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

        Online-Benutzer

        Einklappen

        229 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 227.

        Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

        nach Oben
        Lädt...
        X