Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

was fehlt euch in brasil???

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • was fehlt euch in brasil???

    oi gente,

    wollte mal eine anfrage starten was euch so an liebensmitteln oder getränken fehlt wenn ihr drüben seid bzw dort lebt. :roll:
    was vermisst ihr so für leckereien die es in brasilien nicht üblicherweise nicht zu kaufen gibt.

    valeu
    pipoca

  • #2
    lebensmittel

    oi pipocinha,

    ja da könnte ich, glaube ich, eine riesen liste zusammenstellen was
    mir hier in brasilien alles so fehlt !

    ich würde gerne mal wieder ein schönes schwarzbrot essen mit
    griebenschmalz, die leckeren sauren gurken von kühne (die hiesigen
    schmecken zum...*würg*) die gibt es zwar in rio zu kaufen, in kleinen
    gläsern, aber eben sehr teuer (import).

    mohnbrötchen zum frühstück sowie laugenwecken mit salz, belegt
    mit einem frisch zubereiteten krabbensalat (mmmmmmmh). und
    schon den wenigen lebensmitteln die ich hier aufzähle, stelle ich
    irgendwie fest das die frage von dir irgendwas perverses hat !

    also war ja schon mal ein anfang, bin mal gespannt was den
    anderen, besonders denen, die hier schon länger leben, alles
    so fehlt.

    guten appetit,

    chechel
    Chechel

    Kommentar


    • #3
      oi chechel!

      wieso hat meine frage denn etwas perverses??? :shock:

      valeu
      pipoca

      Kommentar


      • #4
        Zitat von pipoca
        oi chechel!

        wieso hat meine frage denn etwas perverses??? :shock:

        valeu
        pipoca
        habe ich wohl den lol smily vergessen :lol:

        pervers in so fern, das, während ich schrieb, es mir vorstellte
        wie lecker es ist die von mir erwähnten lebensmittel zu verzehren.
        ohne es zu können, *grrrrrrrr* wir hier in brasilien haben eben
        einen pakt geschlossen mit: "arroz e feijão" :!: :wink:

        hoffe du hast es verstanden wie ich es meine ?!

        chechel
        Chechel

        Kommentar


        • #5
          oi chechel,

          ja klar jetzt habe ich es verstanden.
          trotzdem würde mich noch interessieren was du so an köstlichkeiten vermisst.

          schreib doch mal ein paar auf.

          beijos
          pipoca

          Kommentar


          • #6
            gelöscht!
            ::::::::::::::::::::::::::::::::

            SYNDIKAT Jazz Bar & Café
            www.syndikat-sp.com

            Kommentar


            • #7
              mh das sind wohl sehr viele sachen die ich vermisst habe :wink:
              ich fang einfach mal an:
              -brot
              -marmelade
              -ungesalzene magarine
              -frühlingsquarck
              -magerquarck
              -aufschnitt(putenbrust etc.)
              -kirschen, madarinen, fruchtcocktail etc.(diein den dosen bzw gläsern)
              -marzipan
              -schokolade
              -thunfischsalat
              -die vielfalt von kuchen und torten die wir hier haben
              -würstchen
              -uludag

              etc etc. p.p

              naja ich denke die liste könnte noch länger werden
              aber jetzt vermisse ich wiederrum viele sachen die ich in brasil geliebt habe. :cry:

              clara

              Kommentar


              • #8
                Hi Leute....

                Wenn ich mir das so anschaue, haben es wir ja wieder gut....
                Am anfang als ich nach Brasilien kam ging mir einfach alles ab...

                Seit wir die Pousada uebernommen haben und doch recht viele Europaeische Gaeste haben gibts immer nachschub von drueben....

                Gestern kam ein Gast aus Tirol an und siehe, da gabs wieder Tiroler Bauernspeck, Graukaese, Sauerkraut, Teufelsroller, Senf usw.... Also man kann doch alles ein wenig einteilen.....

                Also meine kleine Vorratskiste ist immer perfekt gefuellt mit Senf, Schokolade, Meerrettich (Momentan laeft der Versuch den hier selber anzubauen), Wacholderbeeren, Nutella und so alles was noch dazugehoert...

                Sachen wie Aufschnittwurst jeder Sorte, Wienerlen, Leberkaese gibts original wie drueben beim Dino (Schweizer Metzger) in Fortaleza.... Kann jeden die Adresse und Tel. Nummer von Ihm geben... Ist wirklich gut!!!
                Sachen die ich aus der Tiroler Kueche gewohnt bin wie z.B. Schweinebraten mit Semmelknoedel und Blaukraut, Gulasch, Geroeste(Roestkartoffeln mit Rindfleisch und Spiegelei), Tiroler Knoedelsuppe und alles was da noch dazugehoert wird einfach selber gemacht....

                Brot??? Bauernschwarzbrot wird natuerlich auch selber gebacken... Roggenmehl gibts ja eh zu kaufen....

                Ungesalzene Margarine gibts von Becel und ist in jeder Stadt in jedem grossen Supermarkt erhaeltlich wie auch ungesalzener Butter....

                Also im grossen und ganzem fehlt eigentlich nicht viel...... Den rest besorgen wir uns schon auf irgendeine Weise......
                Uebrigens, heute ist in unserer Pousada Gulaschparty angesagt.....

                Liebe Gruesse aus Canoa Quebrada.....

                Mani
                www.pousadavialactea.com

                Kommentar


                • #9
                  @chechel

                  Uebrigens gibt es hier in Brasilien die Firma Hemmer mit Sitz in Blumenau (SC) die Essiggurkerl machen original wie in Europa. In ihrer Produktpalette ist auch angefangen vom Sauerkraut bis zum Spargel, Meerrettich, Krautsalat usw....
                  Interessant ist auch der Preis... fuer die Gurkerl habe ich hier in Canoa R$ 3,80 bezahlt....

                  Ganz sicher haben die auch einen Haendler in Rio....
                  Habe gleich ein Mail an die Zentrale gesendet um Infos ueber Haendler bei Euch zu erhalten....

                  CIA. Hemmer ind. e Com
                  Blumenau - SC
                  Tel. (47) 231 5000
                  www.hemmer.com.br
                  hemmer.bnu@terra.com.br

                  Liebe Gruesse....

                  Mani

                  Kommentar


                  • #10
                    Was gefehlt hat...

                    ... war in den kurzen vier Wochen:

                    - Brot mit Biss/Schwarzbrot
                    - schmackhafter Käse
                    - Marmelade
                    - Schokolade
                    - Wein-/Fruchtgummis


                    Beim nächsten Mal nehmen wir reichlich davon mit, denn die Koffer
                    bleiben auf dem Hinflug ja fast leer. Und dann wird meistbietend
                    versteigert???

                    @ chechel
                    Hätte ich das früher gewußt, dann hätte ich Dir Gurken und Schwarzbrot
                    mit ins Paket gelegt. Beim nächsten Paket ist es dabei, auch Krabben in
                    Dosen und Miracel mit Rezept für den weltbesten Krabbensalat - fast so
                    wie zu Hause... Ob das allerdings mit dem Griebenschmalz was wird, ist
                    fraglich, aber einen Versuch wert, denn ich kann Dich da ganz gut
                    verstehen. Uns hat ein Österreicher aus Rio berichtet, dass er nichts
                    vermisst und alles in bestimmten Läden kaufen kann, allerdings hat er
                    uns wohl verschwiegen, dass das wohl auch verdammt teuer sein muss...

                    Warum hat Aldi eigentlich noch keine Filiale in Brasilien???

                    Gruß belinda

                    Kommentar


                    • #11
                      Bom Dia aus der Meister und Pokalsiegerstadt!

                      Zitat von clara
                      ...
                      -aufschnitt(putenbrust etc.)
                      -thunfischsalat
                      ...
                      Wenn man in Rio ( Grajaú), mit offenen Augen und einem Organizer durch die Läden streift, so kann man sich eine Liste machen um halbwegs ähnlichen (bezahlbaren) Aufschnitt zu bekommen. So hab ich schon bei Extra und Carrefour Schinken (!), Paprikamortadella und Bierschinken gesehen. Und nach Verzehr für gut befunden. Nur so als Beispiel...

                      Was den Thunfischsalat angeht, so kann ich ein "Rezept" beisteuern, welches man mit bras. Bordmitteln (u.a. molho inglêse) prima selbst zaubern kann. Ist ja sooo schwierig nicht :wink:

                      Übrigens, Thema Aldi und Co: wir haben in Grajaú einen Lidl. Allerdings schreibt der sich Lidel und hat mit dem deutschen Lidl nur gemeinsam, dass er günstig ist.

                      Abracos gibt der
                      Ursinho

                      P.S.: hat schon jemand Erfahrung mit Mehlsorten und Sauerteig in Brasilien gemacht?
                      Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

                      Kommentar


                      • #12
                        na dann ,Glückwünsche in die Stadt des neuen deutschen Pokalsiegers,
                        aber so schlecht waren wir ja auch nicht und glücklicherweise seit Ihr ja
                        auch noch Landesmeister geworden,was uns die Chance auf mindestens
                        ein internationales Pokalspiel eröffnet...

                        ihr lieben,

                        lindt, zentis und haribo hatte ich ja schon auf der liste, daher mein dank an all diejenigen die zur vervollständigung meines einkaufzettels beigetragen haben.

                        weitere tipps nehme ich gern entgegen.

                        etrusca


                        nur noch 30 tage bis zur landung mit meinen kleinen freizeitstressern in
                        rio

                        Kommentar


                        • #13
                          eine kleine anmerkung sei mir bitte noch gestattet , bestimmt nicht bös gemeint.


                          einen aldi, dessen konzept es ja ist, einen teil seines profites über die knochen der mitarbeiter zu erwirtschaften braucht
                          brasilien nun wirklich nicht.

                          etrusca

                          Kommentar


                          • #14
                            Was fehlt

                            - Weissbier, wobei ich im April in Santa Maria/RS ein Bohemia Weissbier getrunken habe und das war sensationell gut, nur die richtigen Gläser gab es in der Churrascaria nicht. In Sao Paulo und Porto Alegre habe ich jetzt sogar Erdinger im Supermarkt gesehen.

                            - Aldi fehlt mir manchmal, ich glaube allerdings, dass die "billige" Einrichtung der Aldiläden in D in Brasilien nicht ankäme.

                            - Schweinshaxen (aber als Ersatz dafür gibt's ja Churrasco...)

                            - Brot aus Sauerteig

                            - knackige Semmeln

                            - Kochkäse

                            - Kirschen

                            - Erdbeerfelder, Himbeerfelder, Heidelbeerfelder

                            - ansonsten fehlt mir noch die Sicherheit eine Strasse ohne akute Lebensgefahr überqueren zu können...

                            Kommentar


                            • #15
                              Ja alles was hier schon aufgezählt wurde, sowie Omas Hirschbraten, Kinderschokobons und Fritt ;-)

                              und noch mehr...... bin kulinarisch schon sehr verwöhnt durch unser Wirtshaus ;-)

                              Lela :roll:

                              Kommentar

                              Brasilien Forum Statistiken

                              Einklappen


                              Hallo Gast,
                              Du hast Fragen?
                              Wir haben die Antworten!
                              Anmelden und mitmachen.
                              P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                              Themen: 24.101  
                              Beiträge: 176.791  
                              Mitglieder: 11.902  
                              Aktive Mitglieder: 66
                              Willkommen an unser neuestes Mitglied, Backpacker.

                              Online-Benutzer

                              Einklappen

                              256 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 254.

                              Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                              Lädt...
                              X