Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Caipirinha

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Caipirinha

    Hallo, ich war neulich im METRO-Großmarkt um mein Bras. fleisch zu kaufen, da entdeckte ich doch tatsächlich Pitu der angeblich in Brasilien im Winter getrunken würde.
    Also so was hab ich noch nie gesehen.
    Wir haben zwar schon in Cuiaba wenn es dort kalt war, so um die 20 Grad,
    heiße Kastanien gegessen und dazu Glühwein gemacht, aber Caipi gekocht, geht wohl etwas zu weit , oder ??
    wer hat das schon mal getrunken, vor allem in Brasilien ??
    Jean

  • #2
    heisse Caipi!

    Oi,

    also hier kennen auch ein paar Leute HEISSE CAIPI. Soll genauso
    zubereitet werden wie kalte, aber anstelle des Eises kommt dann
    kochendes Wasser darüber. Eben ein Brasi-Grog! Und der soll super
    lecker schmecken. Nun bei diesen Temperaturen hier, könnte man das
    tatsächlich mal ausprobieren. :wink:

    Aber in Brasilien hatte ich das auch noch nicht gesehen.

    Gruß
    belinda

    Kommentar


    • #3
      Es gibt den sogenannten Quentão, den Brasilianer im Winter trinken und der so etwas wie deren Variante vom Jagertee ist (wenn auch viel schlapper, was die Umdrehungszahlen anbelangt).

      Zutaten:
      1 Liter Cachaça
      4 in Scheiben geschnittene Limonen
      0,3 Liter Wasser
      4 Gewürznelken
      50 g Ingwer in Stücken
      ein paar Zimtstangen
      Zucker nach Belieben

      Das tut man alles in einen Topf, stellt den auf den Herd und bringt die Mixtur zum Kochen. Wird heiß serviert.

      Kommentar


      • #4
        Klingt lecker...
        Nur hier im Nordeste habe ich dieses Getraenk noch nie gesehen...
        Kann das sein dass es das nur im Sueden, wo hin und wieder relativ kuehle Temperaturen herrschen gibt??

        Mani

        P.S. Werdens aber mal ausprobieren...

        Kommentar


        • #5
          von der orginal Pitu Seite:

          PITÚ Lava - der heiße Genuss
          So macht man PITÚ Lava - der heiße Genuss

          Zutaten:
          · 5 cl PITÚ
          · 4 cl frischer Limettensaft
          · 3 cl Riemerschmid Bar-Sirup Maracuja
          · 10 cl heißes Wasser
          · 2 Anissterne

          Zubereitung:
          PITÚ, Limettensaft, Riemerschmid Bar-Sirup Maracuja, Anissterne erhitzen und mit heißem Wasser auffüllen.

          Dekoration:
          Orangen- und Limonenspirale in den fertigen Drink geben.


          Das gabs im Supermarkt so gegen Januar fertig gemixt in Flaschen, bei den Gastronomen sogar das Erfolgsgetränk des Jahres 2003!!!

          Kommentar


          • #6
            Schaut ja richtig Einladend aus dieses Glas heisser Caipi....

            Mani

            Kommentar


            • #7
              klingt lecker!

              nur kochen sollte es imho nicht. verdunstet beim kochen nicht der alkohol?

              gruss
              mirco
              --
              Dieser Satz kein Verb.

              Kommentar


              • #8
                Hi Mirco....

                Der Alkoholgehalt wird sicher durchs kochen etwas nachlassen, das kannst aber dann durch die geeignete Menge Caipi dann wieder ausgleichen.... :wink:

                Liebe Gruesse aus Canoa....

                Mani

                Kommentar


                • #9
                  Caipi-Bowle

                  Oi gente,

                  ich habe hier noch eine Rezeptidee zum Thema Caipirinha. Diesmal wird's
                  eine Bowle. Davon kann man garantiert nicht mehr aufhören, bekommt
                  auch garantiert keinen dicken Kopf (bei normalem Konsum).

                  Also für 6 Personen braucht man:

                  - 16 Limetten
                  - 150 g Zucker
                  - 0,7 L Cachaca
                  - 4 Beutel Eiswürfel
                  - 1 L Schweppes Tonic Water
                  - 1 L Mineralwasser

                  Zubereitung:
                  6 Limetten auspressen und 10 Achteln und wie gehabt mit dem Mörser
                  bearbeiten und mit dem Zucker und dem Cachaca 20 min ziehen lassen.
                  Dann noch das Tonic- und Mineralwasser dazu und zum Schluß noch das
                  Eis dazu.....

                  Das ist furchtbar lecker -nun heute gibt's bei und leider nur echte Caipi,
                  weil ich nicht genug Limetten zu Hause habe....

                  Viel Spaß und Gruß
                  belinda

                  Kommentar


                  • #10
                    Da koch ich mir lieber einen

                    B O M B A R D I N O

                    Kommentar

                    Online-Benutzer

                    Einklappen

                    241 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 5, Gäste: 236.

                    Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                    Brasilien Forum Statistiken

                    Einklappen


                    Hallo Gast,
                    Du hast Fragen?
                    Wir haben die Antworten!
                    Anmelden und mitmachen.
                    P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                    Themen: 24.011  
                    Beiträge: 176.074  
                    Mitglieder: 11.847  
                    Aktive Mitglieder: 58
                    Willkommen an unser neuestes Mitglied, unpoo.

                    Unconfigured Ad Widget

                    Einklappen
                    Lädt...
                    X