Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wurst- und Brotspezialitaeten nach dt. Rezepten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wurst- und Brotspezialitaeten nach dt. Rezepten

    #Ad

    Kommentar

      hallo leute aus salvador und umgebung,

      sollte jemand entzugserscheinungen nach dt. brot- und wurstspezialitaeten haben , oder gar allergien gegen linguiça toskana und schwammbroetchen, sowie alle anderen grottenschlechten wurst- und brotsorten welche hier im nordosten so angeboten werden , Euch kann jetzt geholfen werden !!
      wir haben uns seit geraumer zeit aus spass an der freud und zum eigenbedarf mit der herstellung von wurst- und backwaren nach dt. rezepten beschaeftigt und inzwischen so gute ergebnisse erzielt, dass so mancher dt. metzger oder baecker blass wuerde vor neid... ..... und wir uns jetzt entschieden haben unsere produkte an interessenten zu verkaufen die so was zu schaetzen wissen. natuerlich nicht offiziell mit rechnung und zertifikat, sondern "caseiro" !!
      selbstverstaendlich sind unsere produkte aus einwandfreien, kontrollierten zutaten und hygienisch einwandfrei hergestellt.

      weisswurst, fleischkaese, pfaelzer- oder thueringer bratwurst, rote grillwurst, salami, verschiedene weiss- und mischbrote, salz/ kuemmelbroetchen, verschiedene Kuchen......alles moeglich.

      bei interesse einfach eine PN schreiben, dann gibts mehr Info´s !!
      Kurt Becker :cool:
      Salvador da Bahia / Itapõa
      0055 71 3249-0044 (Festnetz)
      0055 71 8747-5637 (Mobil)
    • #2

      Re: Wurst- und Brotspezialitaeten nach dt. Rezepten

      Wenn du Fleisch in Brasilien herumschicken willst erkundige dich zuerst was CIF bedeutet. Ist obligatorisch. Im schlimmsten Fall nehmen es die Fluggesellschaften gar nicht mit und benachrichtigen das Ministerio da Agricultura. Ich kenne da einen Fall in Fortaleza, ist national gültig.

      Hier ein Link dazu : REGULAMENTO TÉCNICO DE IDENTIDADE E QUALIDADE DE CARNE MOÍDA DE BOVINO

      abraço

      James


      Kommentar

      • #3

        AW: Wurst- und Brotspezialitaeten nach dt. Rezepten

        Nachdem wir ein Geschaeft mit Vollkorn-Roggenmehl gefunden haben, ist mittlerweile Brotbacken zur Routine geworden. Die Zutaten machen etwa 9 R$ fuer 2 Pfundbrote, mein Baecker verdient jetzt leider nichts mehr an mir.

        Rezept:

        500 g Roggenmehl
        500 g Weizenmehl c/fermento
        1 Tuetchen fermento biologico
        100 g Joghurt natural
        100 ml Essig
        500 ml Bier
        1 guter Schuss Olivenoel
        1 Essloeffel Salz
        Oregano
        Pimenta, je nach Geschmack

        kneten, 1 Stunde zugedeckt liegen lassen
        formen, weitere 20 min liegenlassen, Herd auf 260 Grad vorheizen
        halbe Stunde mit 260 Grad, dann auf 220 runterdrehen und weitere halbe Stunde backen

        Kommentar

        • #4

          AW: Wurst- und Brotspezialitaeten nach dt. Rezepten

          Zitat von kb666 Beitrag anzeigen
          weisswurst, fleischkaese, pfaelzer- oder thueringer bratwurst, rote grillwurst, salami, verschiedene weiss- und mischbrote, salz/ kuemmelbroetchen, verschiedene Kuchen......alles moeglich.
          gibst Du auch Nachhilfe wie man das selber herstellt ?
          wohne etwas weit von Salvador um da immer die Brötchen mit Salami zum Frühstück zu holen.

          Kommentar

          • #5

            AW: Wurst- und Brotspezialitaeten nach dt. Rezepten

            Zitat von Gordinho Beitrag anzeigen
            Die Zutaten
            Ja, das Rezept kenne ich und es ist gut, auch weil es funzt. Vorteil ist, dass man keinen Sauerteig ansetzen muss, das Brot trotzdem geht und die Säure bekommt.
            Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

            Kommentar

            • #6

              AW: Wurst- und Brotspezialitaeten nach dt. Rezepten

              Zitat von Gordinho Beitrag anzeigen
              ...500 g Weizenmehl c/fermento...
              Nimm mal das gleiche Mehl OHNE "fermento"! Das ist naemlich "fermento quimico" und pure Chemie. Nur die Trockenhefe im Tuetchen oder - noch besser - Frischhefe (Hersteller "Fleischmann"), die liegt in den Supermaerkten immer neben der Butter/Margarine (weil gekuehlt sein muss). Auf das Verfalldatum achten wenn die grosse Packung gekauft wird, oder schnell viel Brot backen.

              Kommentar

              • #7

                AW: Wurst- und Brotspezialitaeten nach dt. Rezepten

                Zitat von popolado Beitrag anzeigen
                gibst Du auch Nachhilfe wie man das selber herstellt ?
                wohne etwas weit von Salvador um da immer die Brötchen mit Salami zum Frühstück zu holen.
                Die am besten erklaerten Hobby-Irgendwas-Rezepte sind die von "Onkel Heinz": kostenlos kostenlose Brot Brötchen Wurst Käse Pralinen Wein Pralinen Pizza Kaese Likör Wurstrezepte Wurst Kuchen Torten Kartoffel Herstellung Marmeladen Vegetarisch Fleischlos Diabetiker

                Kommentar

                • #8

                  AW: Wurst- und Brotspezialitaeten nach dt. Rezepten

                  Zitat von Hebinho Beitrag anzeigen
                  Nimm mal das gleiche Mehl OHNE "fermento"! Das ist naemlich "fermento quimico" und pure Chemie. Nur die Trockenhefe im Tuetchen oder - noch besser - Frischhefe (Hersteller "Fleischmann")
                  ah ja, danke. Mir hatte ein Baecker gesagt, das fermento quimico waere fuers Weizenmehl besser. Na ja, er sah aus wie ein Baecker und tuetete grad Broetchen ein beim Bompreco. Wieviel nehm ich denn von der Frischhefe fuer ein Kilo Mehl halb und halb?
                  Von der Trockenhefe dann wohl 2 Tuetchen?

                  Kommentar

                  • #9

                    AW: Wurst- und Brotspezialitaeten nach dt. Rezepten

                    Ich nehme bei einer 1 kg 1:1-Mischung (Roggen-Weizen) immer 2 Wuerfel = 30 Gramm Frischhefe. Da bei dir ja auch noch Essig reinkommt :confused: musst du mehr nehmen, denn Hefepilze moegen keine Saeuren!
                    Und nimm abgestandenes Bier (ohne "borbulhas").

                    Wenn ich meinen Sauerteig im Kuehlschrank stehen habe, nehme ich immer 2/3 Roggen, 1/3 Weizen, Wasser Salz und evtl. noch Kuemmerl oder Koriander, sonst nix!

                    Kommentar

                    • #10

                      AW: Wurst- und Brotspezialitaeten nach dt. Rezepten

                      Zitat von Ursinho4711 Beitrag anzeigen
                      Ja, das Rezept kenne ich und es ist gut, auch weil es funzt. Vorteil ist, dass man keinen Sauerteig ansetzen muss, das Brot trotzdem geht und die Säure bekommt.
                      Jep, es funzt. Gordinho hat mir ein Pfund abgetreten. Sehr gut aussehend, noch besser riechend und eine 2 fuer die Konsistenz.
                      Die 2, weil es nach ca. 3 Tagen broeckelt.
                      Haltbar und nach dem 2. Tag quasi Konsistenzneutral bis zum 6. (bis dahin vorlaeufig getestet). Das Ding hat mich irgendwie ein ganz klein wenig an die Komissbrote erinnert, die ich immer gemocht habe und auch nach dem Bund gekauft habe, genauso wie einige andere Produkte, die die BW verkauft hat.
                      Dummerweise haut er in seine Mischung jede Menge pimenta rein (nach eigener Aussage weniger, wg. mir), sodass ich nach der Fruehstujecksscheibe noch um 22:00 Uhr, selbst nach 4 Bierchen noch was auf der Zunge spuere. Deshalb wuerde ich Gordinhos Brot beim "Abgang" und eventuellen Nachwirkungen, nur eine 3 geben.
                      Das ist allerdings immer noch um Laengen besser, als die Note, die ich allen anderen Broten hier in Brasilien geben wuerde, aus 17 Jahren Erfahrung.
                      Pimenta brauch ich nich wirklich. Wenn, dann auf das fertige Ergebnis, in meiner Minidosierung...
                      Gruss aus Maceió
                      Thomas

                      Kommentar

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.390  
                      Beiträge: 179.854  
                      Mitglieder: 12.226  
                      Aktive Mitglieder: 59
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, mensa.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      358 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 9, Gäste: 349.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      Lädt...
                      X