Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Pastel

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Pastel

    #Ad

    Kommentar

      So nochmals vielen Dank an alle die mir bei der Suche nach Picanha und Misto Quente geholfen haben.

      http://www.brasil-web.de/phpBB2/view...?p=24110#24110

      Vielleicht kann man mir ja wieder unter die Arme greifen :lol:

      Und zwar bin ich auf der Suche nach Pastel (frei übersetzt: Käsetaschen)

      Sollte es jemand nicht kennen oder vielleicht vergessen haben wie es aussieht :shock:

      Take a look:



      So wie ich das sehe gibt es zwei Möglichkeiten:

      1. "Massa para Pastel" gibt es fertig zu kaufen, Idealfall :lol: :lol: :lol:
      2. Die Massa muss ich selbst machen :shock: :shock: :shock:

      Im ersten Fall wäre ich für ein Link oder sonstiges dankbar.
      Im zweiten Fall... "OH MEIN GOTT" :evil: :evil: ... Wäre ich für ein Rezept dankbar (vielleicht etwas genauer geschildert :o :o , bin im dem Gebiet nicht gerade der Fähigste :o )


      Ich mag persönlich "Pastel de Queijo". Was könnte ich hier in D für ein Käse benutzen? Oder kann man brasilianisches Käse irgendwo kaufen?

      Schon mal vielen Dank im Voraus

      hendrikhe
    • #2

      Pastel da Vovó

      - 1/2 Kg de Trigo
      - 01 Gema
      - 01 colher de sopa de manteiga ou margarina
      - 01 colher de sopa rasa de fermento em pó
      - 01 copo americano , duplo ,de leite misturado com 02 colheres de sopa de água filtrada. (coloquei duas xícaras de chá e depois acertei a consistência com mais farinha)
      - 01 pitada de sal

      Numa tigela grande,coloque o trigo , a gema ,a manteiga (ou margarina) e o fermento em pó. Aqueça ligeiramente o leite misturado com a água e o sal. Coloque sôbre os ingredientes,e, amasse bem até desprender das mãos.(se houver necessidade , acerte a consistência da massa ,acrescentando um pouco mais de trigo (massa muito "mole"); ou leite (massa muito "dura").Trabalhe bem a massa até ficar macia ,não grudar nas mãos.
      Deixe descansar por uns 15 minutos.
      Abra a massa com o rolo ,quanto mais fina mais crescerá o pastel.
      Monte os pastéis com recheio à seu gosto .
      Leve para fritura.O óleo NÃO pode ser muito quente.

      Dica : Eu coloquei uma colherzinha de chá de cachaça e outra de sal, achei muito pouco somente uma pitada de sal. Também, a massa cresce e é bom colocar bastante recheio, senão fica pastel de vento.
      Bom apetite

      Fonte: www.uol.com.br/cybercook

      So long, SWK!

      Kommentar

      • #3

        Vielen Dank seitenwandkletterer!
        Werde es bald ausprobieren!

        Wer zweifeln hat wieviel eine Xicara de chá oder eine colher de sopa ist, dem habe ich Abhilfe:
        http://www.novomilenio.inf.br/sonia/medidas.htm

        Ich habe das Rezept auf Deutsch übersetzt:

        Omas Pastel

        Zutaten:

        - ½ Kilo Weizenmehl
        - 01 Eidotter
        - 01 Suppenlöffel Butter oder Margarine
        - 01 Suppenlöffel „flach“ Backpulver
        - 01 „Copo americano“ mit Milch gemischt mit 02 Suppenlöffel mit
        Wasser, 01 copo americano = 0,236 L
        - 01 Brise Salz

        Danach in einem großen Behälter das Weizenmehl, Eidotter, Butter oder Margarine, Backpulver hineintun.
        Wärme etwas die Milch, die mit Wasser und Salz gemischt ist und schütte es über den Behälter mit den Zutaten.
        Knete das Ganze bis sich die Masse von Händen „löst“. (Sollte es nötig sein dann füge etwas Weizenmehl (die Masse ist zu weich) oder Milch (Masse ist zu hart)). Knete solange bis die Masse nicht an den Händen hängen bleibt.
        Danach 15 min stehen lassen.
        Mit einem Wellholz die Masse bearbeiten. Je dünner die Masse desto mehr „wächst“ der Pastel.
        Danach Pastel mit beliebigen mit Zutaten (Fleich, Käse, etc..) auffüllen und in Form bringen.
        Danach in die Friteuse. Das Öl darf nicht zu HEIß sein!

        Tipp: ein Löffelchen Cachaça und ein Löffelchen Salz hinzufügen. Nur eine Brise Salz scheint zu wenig zu sein.
        Und viele Zutaten reintun sonst wird es „Pastel de Vento“.

        PS: sollte es Übersetzungsfehler enthalten, dann mich bitte darauf aufmerksam machen... Sont habe ich kein Pastel sondern: :cry:
        :cry: :cry:

        Auf der Seite von der seitenwandkletterer das Rezept hat ist noch ein Rezept (vielleicht das etwas typischere Pastel):
        http://www1.uol.com.br/cybercook/col..._rs_pastel.htm

        Danke

        hendrikhe

        Kommentar

        • #4

          Pastel de vento

          Du solltest noch sagen, dass "Pastel de vento" soviel bedeutet wie Pastel mit heisser Luft gefüllt.

          Aber das lässt sich fast nicht verhindern. Wenn man den Teig bis an die Belastungsgrenze füllt, so geht der Teig immernoch so weit auf, dass einem der fertige Pastel fast leer vorkommt....

          Wir haben zu Hause auch noch ein hervorragendes Rezept für Pastel de Forno (also nicht frittiert, sondern gebacken), das einem nur beim Denken daran das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt.

          So long, SWK!

          Kommentar

          Brasilien Forum Statistiken

          Einklappen


          Hallo Gast,
          Du hast Fragen?
          Wir haben die Antworten!
          >> Registrieren <<
          und mitmachen.

          Themen: 24.373  
          Beiträge: 179.450  
          Mitglieder: 12.219  
          Aktive Mitglieder: 66
          Willkommen an unser neuestes Mitglied, Abel Grant.

          P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

          Online-Benutzer

          Einklappen

          281 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 278.

          Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

          Lädt...
          X