Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Restaurant in Münster

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • brasilmen
    antwortet
    Cafe do brasil !

    Wir waren dort am Samstag, super Stimmung während des Spiels (überwiegend Brasilianer!). Danach dann dort sehr gut gegessen.
    Sehr zu empfehlen !
    Bilder folgen...

    Einen Kommentar schreiben:


  • paulista2209
    antwortet
    Brazucas

    Brazucas kann ich empfehlen! Leider ist die Picanha keine „echte“ Picanha, aber o Frango a Passarinho ist super!
    gruß
    Thomas

    Einen Kommentar schreiben:


  • brasilmen
    antwortet
    man kann !!!

    sowhl im brasucas als auch im Cafe do brasil dass Halbfinale ao vivo sehen, wir fahren in letzteres,
    see you

    Gruss brasilmen Thomas

    Einen Kommentar schreiben:


  • brasilmen
    antwortet
    Cafe do brasil ?

    Habe eben im Adressbuch auch noch ein "Cafe do brasil" gefunden, kennt das jemand ?

    Kann man dort am Samstag das Halbfinale sehen ????

    Einen Kommentar schreiben:


  • brasilmen
    antwortet
    und... ?

    Habt ihr inzwischen getestet ?

    Pachanga oder Brasucas oder gibts noch mehr in Münster ?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Schreiberling
    antwortet
    Man sollte sich immer eins merken, Paula:
    Gute Kneipen findet man nie auf dem Weg zur Arbeit!
    Ist eine alte Lebensweisheit. Sucht immer das ungewöhnliche in den Ecken und nie das Profane am Rand.


    Schreiberling

    Einen Kommentar schreiben:


  • naninha
    antwortet
    Danke, werde mein Kollege die Infos weitergeben, dann kann er selbst entscheiden.
    Er kennt wohl nur das "La Pachanga" weil die meisten auf dem Weg zur Firma dort vorbeifahren.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Schreiberling
    antwortet
    Genau! "Brasucas"! Das war der Name, den mir ein Arbeitskollege als Insidertipp für Münster gab. Der meinte, wenn es ein Lokal mit echt viel Leben gäbe, dann wäre es das "Brasucas"!
    Alles andere ist kopiert.

    Schreiberling


    P.S.: 18 Euro für ein Rodizio, welches nur nach deutschem lebensmittelrecht ablaufen darf ist schon happig teuer ...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Falax
    antwortet
    Das "La Pachanga" ist kein typisch brasilianisches Restaurant, eher ein südamerikanisches Restaurant mit europäischem Einschlag. "Rodizio" wird dort angeboten und ist echt gut für 18 Euro pro Person. Die Gäste sind überwiegend deutsch, zurzeit treten freitags und samstags abends brasilianische Sambatänzerinnen auf für jeweils ca. 2 mal 15 Minuten am Abend. Das Ambiente ist überdurchschnittlich und sehr geschmackvoll.

    Wer wirklich brasilianisch essen möchte, sollte ins "Brasucas" gehen auf der Moltkestrasse in Münster. Das Restaurant steht unter brasilianischer Leitung, das Essen ist typisch brasilianisch und sehr gut, das Publikum besteht aus Brasilianern und Deutschen. Sehr empfehlenswert, wenn auch vom Ambiente etwas einfacher als das "La Pachanga".

    Gruss Falax

    Einen Kommentar schreiben:


  • Schreiberling
    antwortet
    Das ehemalige "Quilombo"? Das "Quilombo" war ein kulinarischer Genuss! Aber irgendwer sagte mir, dass es das schon lange nicht mehr gäbe und das Niveau jetzt halt mehr so ist, wie es für ein Bahnhofsviertel halt so ist.
    In Münster gibt es besseres! Definitv.

    Einen Kommentar schreiben:

Unconfigured Ad Widget

Einklappen

Brasilien Forum Statistiken

Einklappen


Hallo Gast,
Du hast Fragen?
Wir haben die Antworten!
>> Registrieren <<
und mitmachen.

Themen: 24.789  
Beiträge: 184.160  
Mitglieder: 12.569  
Aktive Mitglieder: 44
Willkommen an unser neuestes Mitglied, waltraud.

P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

Online-Benutzer

Einklappen

144 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 144.

Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

Lädt...
X