Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Weltnacht Festival Bielefeld 2009

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Weltnacht Festival Bielefeld 2009

    #Ad

    Kommentar

      Weltnacht Festival

      Sa. 16.05.

      Orient meets Brasil

      Mustafa Özarslan + Da Cruz + Ilhan and Ilhan

      anschließend Party mit DJ + Live Musik im Raspi Saal
      Ravensberger Spinnerei Forum Open Air

      Beginn 19.00h
      Eintritt AK 18,- €, erm. 14,- € / VVK 15,- €, erm. 11,- € (incl. Party im Raspi Saal)


      Mustafa Özarslan / Türkei



      Der Name Mustafa Özarslan steht für die Verschmelzung von Rock, Jazz, Blues mit traditioneller türkischer Musik. Er gilt als einer der bekanntesten Künstler und Repräsentanten der modernen Türkei. Aus seiner Musik klingen Orient und Abendland zugleich und die Türkei wird als ein historischer Ort betont, an dem die Kulturen schon seit Jahrtausenden ineinander fließen. Unter anderem sind die volkstümlichen Halays seiner Gruppe Çığ zu hören, die für ordentlich Stimmung sorgen.


      Da Cruz / Brasilien
      Da Cruz ist Symbol eines modernen neugierigen Brasiliens, das alle Klischees beiseite räumt, aber dennoch an die Traditionen anknüpft. Bitterzarte Poesie und aufmüpfig aufbrausende Lieder setzen in der brasilianischen Musik neue Maßstäbe. Mit Schlagzeug, Gitarre, Bass, Gesang und Elektronik kommt die Musik druckvoll, modern und tanzbar rüber.

      Die betörende Stimme von Mariana Da Cruz verschmilzt mit der urbanen, progressiven Musik ihrer Band Da Cruz zu einem einzigartigen Sound.
      Da Cruz belebt die coole Bossa-Nova Romantik und kombiniert Samba Rock, Funk und Electro zu einem phantastischen Tanz der Klänge. Da Cruz und ihr progressiver, brasilianischer Rhythmus ist in der ganzen Welt zu hören und wurde 2007 als größte Musik-Überraschung in der Schweiz angekündigt.

      Ilhan and Ilhan / Türkei

      Im Anschluss gibt es eine Party mit Halay Live Musik von Ilhan and Ilhan und DJ im großen Saal der Raspi

      Im Anschluss an die beiden Einzelkonzerte hoffen wir auf eine gemeinsame Improvisation der Bands.
      Ein berauschendes, musikalisches Fest mit viel Lebensfreude und kulinarischen Spezialitäten aus der Türkei erwartet die Zuschauer.



      In Kooperation mit dem Weltnacht Festival veranstaltet von BAOBAB e.V. und dem Welthaus Bielefeld. Weitere Konzerte im Rahmen des Weltnacht Festivals Unter: Welthaus Bielefeld





      13. Bielefelder Carnival der Kulturen
      Parade, Innenstadtaktionen, Bühnenprogramm im Ravensberger Park
      am Samstag, den 6. Juni 2009

      Ein kleines Wunder der Lebensfreude, ein internationales Fest der Toleranz, eine Parade der Masken, Kostüme, fantastischer Installationen, das alles ist der Carnival der Kulturen.
      Am Samstag, den 6. Juni 2009 feiert Bielefeld seinen 13. Carnival der Kulturen.
      Er vereinigt Menschen quer durch alle Generationen, mit jährlich etwa 2.000 Akteuren und 70 Gruppen aus der Region, dem In- und Ausland bei bis zu 100.000 Zuschauern - ein sinnliches Erlebnis, ein Spektrum der Farben, Rhythmen und bewegten Bilder.
      „Dieses Konzept war sicherlich verantwortlich dafür, dass der Carnival der Kulturen in Bielefeld mehr ist als ein kulturelles Event in der ostwestfälischen Metrople, sondern von Jahr zu Jahr auch bundesweit Anerkennung gewinnt und verdient. ……. Es ist schon längst eine kulturelle Institution geworden, ein Markenzeichen, auf das die Leineweberstadt stolz sein darf.“
      Dr. Norbert Sievers, Geschäftsführer der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V.

      Der Bielefelder Carnival der Kulturen wird
      präsentiert von der Stiftung der Sparkasse Bielefeld
      gefördert durch Bielefeld Marketing und Kulturamt Bielefeld
      veranstaltet von Shademakers Carnival Club und Welthaus Bielefeld




      15.05.
      Laurent Hounsavi / Benin, Frankreich
      Ravensberger Spinnerei, großer Saal
      21.00h
      Eintritt: AK 14,- €, erm. 11,- € / VVK 11,- €, erm. 7,- €

      Salsa Laurent Hounsavi ist eine Ikone der neuen Afro-Cuban/Salsa Generation. Neben Africando gehören er und seine Band zu den besten Salsa-Acts Afrikas. Seine Musik ist fast noch spritziger und frischer als die der bekannteren Africandos. Aufgewachsen ist Hounsavi in Benin, der Geburtsland der Afro-Kubanischen Musik, wo er schon im Alter von sieben Jahren als „Best young talent“ ausgezeichnet wurde. Mit seinen knapp dutzend Musikern trat er in seiner Heimat vor 50 000 Zuschauern auf. Im Jahr 2007 überzeugte er Musikfreunde in über 80 Nationen der Welt mit seiner Performance. Nun wird er das erste Mal in Deutschland auftreten.
      Zu Recht wurde sein Song „Mindé Sè“ 2007 vom amerikanischen Label „Putumayo“ in ihre neueste Compilation „Putumayo World Party“aufgenommen.

      In Kooperation mit dem Weltnacht Festival veranstaltet von BAOBAB e.V. und dem Welthaus Bielefeld. Weitere Konzerte im Rahmen des Weltnacht Festivals Unter: Welthaus Bielefeld

    Unconfigured Ad Widget

    Einklappen

    Brasilien Forum Statistiken

    Einklappen


    Hallo Gast,
    Du hast Fragen?
    Wir haben die Antworten!
    >> Registrieren <<
    und mitmachen.

    Themen: 24.703  
    Beiträge: 183.633  
    Mitglieder: 12.492  
    Aktive Mitglieder: 36
    Willkommen an unser neuestes Mitglied, Nick Spencer.

    P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

    Online-Benutzer

    Einklappen

    327 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 325.

    Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

    nach Oben
    Lädt...
    X