Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sprachtest steht der Liebe im Weg

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sprachtest steht der Liebe im Weg

    #Ad

    Kommentar

      Hallo!

      Aufgrund der neuen Regelungen kommen immer weniger Ausländer zu ihrem Ehepartner in Deutschland berichtet die Stuttgarter Zeitung am 30. Juli 2008. Gegenüber dem Vorjahresquartal kommen aus den 15 wichtigsten Herkunftsländern im zweiten Quartal 2008 23 Prozent weniger Ehegatten nach Deutschland. Waren es im letzten Jahr noch 7245, so sind es dieses Jahr nur noch 5567. Diese Zahlen veröffentlichte die Bundesregierung aufgrund einer Anfrage der Linkspartei. Der Rückgang hat sich gegenüber den vorherigen Quartalen etwas abgeschwächt. Dies sei auf eine Ausweitung der Kursangebote in den betroffenen Ländern, insbesondere der Türkei, zurückzuführen.
      Trotzdem stellen die neuen Regelungen viele vor finanzielle und logistische Probleme. Berichtet wird von einer Chinesin, die drei Flugstunden von Peking entfernt wohnt und für den Sprachkurs in die chinesische Hauptstadt ziehen muss. Oder von einer schwangeren Syrerin, die den Weg von 1000 Kilometer bis Damaskus oder 800 Kilometer bis nach Aleppo auf sich nehmen muss.
      "Auch Lernsoftware sei oft - wegen mangelnder Stromversorgung etwa in Kenia - keine Alternative. 'Man darf nicht so tun, als ob es in jedem Winkel der Welt einen Internetzugang gäbe', sagt Hiltrud Stöcker-Zafari von der Bundesgeschäftsstelle" des Verbandes binationaler Familien.
      "Die Vorschrift 'stellt einen schweren Eingriff in das Grundrecht auf besonderen Schutz von Ehe und Familie dar', sagt die migrationspolitische Sprecherin" der Linkspartei Sevim Dagdelen.
      Die Expertin des Verbandes binationaler Familien Stöcker-Zafari setzt auf die Justiz. "Ob die Vorschrift Bestand habe, werde letztlich durch das Verfassungsgericht entschieden, sagt sie".

      Hier noch eine aktuelle Info zu einem Urteil des Europäischen Gerichtshofes:
      http://www.verband-binationaler.de/s...iss_Juli08.pdf

      Gruss
      Thomas

    • #2
      AW: Sprachtest steht der Liebe im Weg

      Zitat von sfio Beitrag anzeigen
      'Man darf nicht so tun, als ob es in jedem Winkel der Welt einen Internetzugang gäbe'
      Man sollte auch nicht so tun, als sei es normal, dass ein Europäer seine wirklich große Liebe ausgerechnet in irgendeinem Winkel der Welt ohne Stromanschluss auftut. Wählt verstärkt die FDP, schafft mittelfristig GKV und Staatsrente ab, dann spielt derartiger Menschenhandel für die Allgemeinheit keine Rolle mehr. So aber ist ein Sprachbeweis Minimum. Es geht mir nämlich wirklich langsam auf den Keks, dass ich mich in der Frankfurter U-Bahn oder in Offenbach mit kurdisch leichter täte, als mit deutsch.

      Kommentar


      • #3
        AW: Sprachtest steht der Liebe im Weg

        @supergringo:
        "Man sollte auch nicht so tun, als sei es normal, dass ein Europäer seine wirklich große Liebe ausgerechnet in irgendeinem Winkel der Welt ohne Stromanschluss auftut."

        Aber eben so ist die Liebe halt, wo sie hinfaellt...und eher zufaellig und unverhofft.

        "Es geht mir nämlich wirklich langsam auf den Keks, dass ich mich in der Frankfurter U-Bahn oder in Offenbach mit kurdisch leichter täte, als mit deutsch. "

        Warum faehrst Du nicht Auto oder waehlst die entsprechend "richtige Partei", die diese Auslaender, die nicht der deutschen Sprache maechtig sind, einfach in ihr Ursprungsland abschiebt? Und dann in Brasilien mit den jungen Schoenheiten die "Sau rauslassen" wollen...

        Kommentar


        • #4
          AW: Sprachtest steht der Liebe im Weg

          ... oder einfach dahin ziehen, wohin die Liebe gefallen ist. Auch das ist eine Alternative.

          Jeder der eine sog. "binationale Ehe" eingeht, sollte wissen, dass der Sprachkurs beileibe nicht die einzige Schwierigkeit sein wird, die im Laufe des Ehelebens auftauchen wird. Sprache ist aber nach meiner Meinung einer der wichtigsten Bausteine fuer das neue Leben des jeweiligen Partners im neuen Land.

          Und fuer jene, denen es nicht um Liebe geht: Sicher sind schon "Geschaeftsleute" darauf gekommen, "Katalogfrauen" mit Sprachdiplom anzubieten. Damit waere die Makulatur dieses Gesetzes bewiesen. Fuer Menschenhaendler ist es eine Frage des Preises und ein Sprachkurs verteuert eben das "Produkt", verhindern kann es nichts.

          Manaus - AM

          Kommentar


          • #5
            AW: Sprachtest steht der Liebe im Weg

            3 Flugstunden von Peking, 1000 Kilometer nach Damaskus oder mangelende Stromversorgung in Kenia. Das sind natürlich richtige Totschlagrgumente bzw. Totschlagbeispiele. Auf diese Paare dürften noch schwierigere Probleme zukommen als dieser Test und gut, wenn der Partner dann ein paar Brocken deutsch spricht.
            KCCO

            Kommentar


            • #6
              AW: Sprachtest steht der Liebe im Weg

              Supergringo hat leider Recht.
              Die Idee von "Deutschland als Superland" ist weiterhin noch attraktiv - so wie in den letzten Jahrzehnten. Leider nicht bei hochbegabten, sehr gut ausgebildeten ausländischen Leuten. Die sind nicht umsonst hochbegabt und gut ausgebildet. Sind deshalb sehr gut informiert. Und gehen lieber studieren, lernen und leben in anderen Ländern. Zum Glück für jene Länder. Was für Deutschland bleibt, sind weiterhin die Hartz IV-Importe aus anderen Ländern. Die Sozialleistungen hier sind halt einfach weiterhin attraktiver als jede Unterstützung (finanziell) zu Hause. Wer von uns würde dieses sexy Angebot nicht wahrnehmen? Die Leute selbst trifft keine Schuld. Sie handeln völlig menschlich und normal. Richtig ist es deswegen trotzdem nicht.


              Weil man Schwierigkeiten generell erst einmal im eigenen Zuhause lösen sollte. Das ist wirklich Liebe und Verbundenheit, auch Ehrlichkeit Immer nur dorthin abzuhauen, wo man gerade die meiste Kohle (auch für Nichtstun) erwartet, hat mit Werten überhaupt nichts zu tun, sondern ausschließlich mit purem Egoismus und persönlichem Profitstreben. Neoliberalismus gibt es in allen Schichten. Deshalb wird ein Vorstand von Hypo Real Estate über Kritik an ihm auch nur lachen (natürlich insgeheim; lacht aber völlig zu Recht).


              Grüße,
              Jerez )

              Kommentar


              • #7
                AW: Sprachtest steht der Liebe im Weg

                Zitat von supergringo Beitrag anzeigen
                Man sollte auch nicht so tun, als sei es normal, dass ein Europäer seine wirklich große Liebe ausgerechnet in irgendeinem Winkel der Welt ohne Stromanschluss auftut. Wählt verstärkt die FDP, schafft mittelfristig GKV und Staatsrente ab, dann spielt derartiger Menschenhandel für die Allgemeinheit keine Rolle mehr. So aber ist ein Sprachbeweis Minimum. Es geht mir nämlich wirklich langsam auf den Keks, dass ich mich in der Frankfurter U-Bahn oder in Offenbach mit kurdisch leichter täte, als mit deutsch.
                Würde ich dich nicht kennen, würde ich dich für einen anderen halten. Grade du müsstest doch wissen, dass wir nicht über die Indianerin die am oberen Amazonas lebt, reden, sondern von der Freundin im Hinterland von Belo Horizonte, die kaum eine Chance auf einen Sprachkurs hat.
                Wenn du meinst, dass dich das Gesetz vor Sprachproblemen mit Kurden in der U-Bahn beschützt, bist du auf dem Holzweg. Asylbewerber und Illegale brauchen keinen Sprachtest. Da must du schon was anderes wählen.

                Tut mir leid, von Dir so verbittert klingende Sprüche zu hören.

                Gruß
                Tiradentes
                Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

                Kommentar


                • #8
                  AW: Sprachtest steht der Liebe im Weg

                  Zitat von JerezBB Beitrag anzeigen
                  Zum Glück für jene Länder. Was für Deutschland bleibt, sind weiterhin die Hartz IV-Importe aus anderen Ländern. Die Sozialleistungen hier sind halt einfach weiterhin attraktiver als jede Unterstützung (finanziell) zu Hause. Wer von uns würde dieses sexy Angebot nicht wahrnehmen?
                  Grüße,
                  Jerez )
                  Überraschendes Weltbild - red doch mal mit den vom Sprachtest betroffenen, anstatt über HarzIV oder Weltwirtschaft in diesem Zusammenhang zu fabulieren.

                  Tiradentes

                  PS: ist schon frech, von meiner Frau als Hartz IV-Import zu reden die dadurch von den Fleischtöpfen Deutschlands abgehalten werden sollten, in dem man ihr einen Sprachkurs in den Weg legt.

                  Um Deutsch zu lernen (was für uns ohne getrennt zu sein nur in D möglich war) hat sie ihr Studium an der UFMG aufgeben müssen, wurde zur von mir Abhängigen mit dem Risiko, dass ich sie nach 12 Monaten in D in den Wind schicke.
                  Und das mit dem sexy-import ist ja wohl auch nicht die normale Wortwahl gegenüber Frauen.

                  Jesez, du spricht nicht von einer Schweineherde, die nach Deutschland getrieben wird, hier geht's um Menschen, die jeder ein eigenes Schicksal haben, das du kennen solltest, bevor du darüber urteilst.

                  So eine Wortwahl in zusammenhang mit Ausländern bin ich sonst nur von den Schwarzen Maschierern gewöhnt, die uns, wie jetzt in Köln, vor dem Islam retten wollen.
                  Zuletzt geändert von Tiradentes; 14.10.2008, 09:38.
                  Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

                  Kommentar


                  • #9
                    AW: Sprachtest steht der Liebe im Weg

                    Zitat von Tiradentes
                    Grade du müsstest doch wissen, dass wir nicht über die Indianerin die am oberen Amazonas lebt, reden, sondern von der Freundin im Hinterland von Belo Horizonte, die kaum eine Chance auf einen Sprachkurs hat.
                    Hi Tiradentes, im Artikel klang es so. Außerdem, nicht jeder ist so klug, gerissen und erfahren genug, zielgerichtet und konsequent, wie Du. Da hast Du echt meinen vollen Respekt und ich finde, dass Du das richtig machst. Dein Schatz kam doch um den Sprachtest herum. Und warum tat sie das? Weil sie mittlerweile recht passabel deutsch sprechen kann. Und dann soll das auch okay sein.

                    Aber Du glaubst doch bitte nicht, dass die große Liebe hier bei uns ohne Kenntnisse und Anwendung unserer Sprache nur einen Hauch von Chance hat, glücklich zu werden. Ich habe vor wenigen Wochen die Bekanntschaft mit einer Brasilianerin geschlossen, die - meines Erachtens - eher die Ausnahme ist. Ehemalige Stewardess der VARIG, spricht mit zumindest deutsch und englisch zwei Fremdsprachen, classe media (wobei ich nur raten kann, wie ich "classe media" zu bewerten habe). Ansonsten findest Du in Frankfurt überwiegend gescheiterte Ehefrauen, die überteuerte Sozialwohnungen finanziert bekommen und neben temporären Sponsoren - logo, immer schwarz "verdient" - von Hartz IV leben und zudem schlecht über Deutsche und deren Sozialsystem reden, obwohl sie davon profitieren. Das ist erstens bestimmten Stimmungen im Land und zweitens den dümmlichen Ex-Ehemänner zu verdanken. Ich rede ganz bestimmt keine reisserische Sülze, das ist Realität

                    Im Artikel ging es nicht um Mariana, sondern um irgendein Kaff in Kenia oder China ohne Internet. Ich war noch nirgendwo, wo es keinen Internetanschluss gab. Vor allem nicht in Brasilien.

                    Kommentar


                    • #10
                      AW: Sprachtest steht der Liebe im Weg

                      @ Tiradentes. Die Rede war nicht von Einzelnen und schon gar nicht von Deiner geliebten Frau (jedenfalls, was meinen Beitrag angeht), sondern von einer allgemeinen Entwicklung, wie sie mehrfach in den letzten Jahren in meist anerkannten hochwertigen Zeitungen und Magazinen geschildert und teils auch diskutiert wurde.

                      Demnach ist es eine Tatsache, dass andere Industrieländer weiterhin teils hochqualifizierte Menschen aus anderen Ländern anziehen und weiterhin an ihrer Attraktivität für diese Menschen arbeiten durch unterschiedliche Maßnahmen und Angebote; im Gegenzug ist der Anteil von Menschen, die vom Ausland nach Deutschland ziehen und die eben nicht qualifiziert, geschweige denn hochqualifiziert sind, weiterhin überproportional hoch, was bedauerlicherweise häufig bei Hartz IV endet.

                      Es ist das Recht jedes einzelnen, darüber hinwegzusehen oder solche Entwicklungen nicht zur Kenntnis zu nehmen.
                      Es ist aber auch das Recht jedes einzelnen, solche Entwicklungen zur Kenntnis zu nehmen und sich eine Meinung darüber zu bilden, ob das gut oder weniger gut ist bzw. welche anderen Weg der Unterstützung es für Menschen geben könnte, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, die womöglich wirksamer sein könnte.

                      Alles klar?
                      VG Jerez

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.687  
                      Beiträge: 183.508  
                      Mitglieder: 12.481  
                      Aktive Mitglieder: 31
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Kathrin Z.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      287 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 4, Gäste: 283.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      nach Oben
                      Lädt...
                      X