Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Deutsche / Schweizer Schule im Nordosten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Deutsche / Schweizer Schule im Nordosten

    #Ad

    Kommentar

      Hallo Zusammen

      Meine Internetrecherche hat ergeben, dass Deutsche oder Schweizer Schulen fast ausschliesslich im Süden Brasiliens (São Paulo, Rio de Janeiro, Curitíba) zu finden sind.

      Wer weiss was über den Nordosten, konkret Fortaleza ? Gibt es etwas, dass noch nicht so publik ist oder ist zumindest was in Planung ? Gibt es lose Verbindung dort ansässiger Europäer um sich allenfalls in diese Richung zu organisieren ?

      Besten Dank für allfällige Hinweise !

      Gruss

      -----------

      Bom dia pessoal

      No internete encontrei algumas escolas alemãs e suíças.....infelizmente só no sul do Brasil. Na verdade estou procurando uma em Fortaleza. Quem tem informações se alguma coisa (nova escola) está planejada ou já existe lá ? Também estou interessado em conexões entre brasileiros / alemaõs / suíços para a gente se organisar no assunto de escola.

      Obrigado e tenham um bom dia com muito sucesso e alegria.

      Abraços

    • #2
      AW: Deutsche / Schweizer Schule im Nordosten

      Hallo Tubarao,
      wir sind ein deutsches Lehrer-ehepaar für die Oberstufe, und sind seit Jahren am ueberlegen, ob wir nicht im stark wachsenden Nordosten eine deutsche/ internat. Schule aufbauen sollten (es gibt bis jetzt keine)- wir reisen seit fast 20 Jahren mehrmals jährlich nach Brasilien, sprechen die Sprache, kennen die Kultur und haben nicht zuletzt sehr gute Kontakte bis hin zum bras. Bildungsministerium usw...- und sind sehr begeistert von "unserem" Brasilien.
      Wir haben jedoch beide eine sehr gute Stelle in Deutschland, deshalb blieben unsere Überlegungen in den Kinderschuhen.
      Allerdings könnten wir zum Beispiel in einem Sabbatjahr ein solches Aufbauprojekt beginnen, dazu wäre jedoch eine entsprechende Schülerzahl, Startkapital, am besten deutsche Firmen als Förderer usw. sehr hilfreich. Wenn wirklich Interesse in größerem Umfang (möglichst viele Schüler) besteht, könnten wir das deutsche Auslandsschulwesen und das bras. Bildungsministerium wegen Rahmenbedingungen, Förderrahmen usw. kontaktieren - und uns vorstellen dieses Projekt in Angriff zu nehmen (das deutsche Ministerum wünscht solche neuen dt. Schulen).
      mfg
      Peter69

      Kommentar


      • #3
        AW: Deutsche / Schweizer Schule im Nordosten

        Oi Peter,
        das wäre eine dankenswerte Initiative, wenn sowas mal laufen könnte. Leider ist die Tendenz in Brasilien ehr gegenläufig. Wir hatten in Belo Horizonte eine deutsche Schule, die aber irgendwann aufgegeben hat. So ist es praktisch unmöglich, mit Kindern nördlich von Rio auszuwandern. dadurch gibt es wohl auch sehr wenig Kandiaten. Ich weis nicht mal, ob Brasilia sowas zu bieten hat.

        Und der Nordosten war für mich überwiegend immer das Ziel für Aussteiger/Rentner, nicht so sehr für junge Familien.

        Allerdings gehört es wohl zum Auswandern mit dazu, dass man seinen (zukünftigen) Kindern dann eine gute brasilianische Ausbildung zukommen läßt, die muß ja nicht immer unbedingt deutsch basiert sein.

        Gruß
        Tiradentes

        Ich bin zum Glück erst nach Brasilien, als meine Kinde bereits in D versorgt waren, sonst wäre das für meine Frau ein Killer-Ausstiegsargument gewesen.
        Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

        Kommentar


        • #4
          Re: Deutsche / Schweizer Schule im Nordosten

          Hallo Tubarão

          Im Nordosten gibt es keine solchen Schulen und in absehbarer Zeit wird sich das wohl auch nicht ändern. Schon eine gute Brasilianische Schule kostet hier in Fortaleza R$ 700 - 800 pro Monat. Was meinst Du, wass eine D/CH Schule verlangen würde mit D/CH Lehrern ? Bin mir sicher das das doppelte nicht ausreichen würde.

          Die Schulen in Rio/SP und Curitiba "überleben" ja nur, weil die Staaten D/CH Gelder zuschiessen. Sonst wären die schon lange pleite.

          abraço

          James


          Kommentar


          • #5
            AW: Re: Deutsche / Schweizer Schule im Nordosten

            Zitat von 007 Beitrag anzeigen

            Die Schulen in Rio/SP und Curitiba "überleben" ja nur, weil die Staaten D/CH Gelder zuschiessen. Sonst wären die schon lange pleite.
            Das Colégio Visconde de Porto Seguro ist die größte deutsche Auslandsschule weltweit mit mehr als 10.000 Schüler und und ca. 560 Lehrer.
            Von der Bundesregierung gibt es zwar keine finanzielle Unterstützung, aber sie bezahlt 20 Lehrer, die aus Deutschland an die Porto Seguro-Schule kommen.

            Hier zu lesen: Schule der Superlative ? Porto Seguro in Sao Paulo | Kultur & Leben | Deutsche Welle | 24.06.2008

            Salut
            Shroeder
            KCCO

            Kommentar


            • #6
              Fuhrländer Windkraft baut Schule - was ist daraus geworden?

              Zitat von Tubarão Beitrag anzeigen

              Wer weiss was über den Nordosten, konkret Fortaleza ? Gibt es etwas, dass noch nicht so publik ist oder ist zumindest was in Planung ? Gibt es lose Verbindung dort ansässiger Europäer um sich allenfalls in diese Richung zu organisieren ?
              Moin!

              2006/2007 gab es Ankündigungen, daß Fuhrländer Windanlagen Herzlich willkommen in der Fuhrländer Friendly Energy World! - Fuhrlaender AG in Ceara eine Schule für 500 Kinder bauen wollte.

              Fuhrländer, Joachim - SWR Fernsehen | SWR.de (ziemlich unten "Meilensteine 2007")


              Fuhrländer ? Wikipedia

              Habe danach nichts mehr darüber gelesen, weiß wer was?

              Gruß

              heavyfuel
              Zuletzt geändert von heavyfuel; 29.06.2009, 17:24. Grund: link ging nicht

              Kommentar


              • #7
                AW: Deutsche / Schweizer Schule im Nordosten

                Zitat von Tiradentes Beitrag anzeigen
                Ich weis nicht mal, ob Brasilia sowas zu bieten hat.
                Hallo!

                Nein, hat es nicht zu bieten.

                Viele Diplomaten/Ausländer schicken ihre Kinder in die Escola das Nações.
                Ich war dort mal auf einer Abschlussfeier. Ist eine eindrucksvolle Veranstaltung! "Papi" oder "Mami" Botschafter einmal als normale Gäste.

                Für Ausländer gäbe es dann noch die Französische Schule und die American School of Brasilia .

                Einige Diplomaten/Ausländer haben keine Berührungsängste mit einem "normalen Brasilianer" (sofern es den in Brasilia - Plano Piloto - überhaupt gibt) und schicken ihre Kinder in "reine" brasilianische (Privat-) Schule.
                Das sind in der Regel Menschen von der angenehmeren Sorte.

                Gruss
                Thomas

                Kommentar


                • #8
                  Re: AW: Re: Deutsche / Schweizer Schule im Nordosten

                  Zitat von shroeder Beitrag anzeigen
                  .
                  Von der Bundesregierung gibt es zwar keine finanzielle Unterstützung, aber sie bezahlt 20 Lehrer, die aus Deutschland an die Porto Seguro-Schule kommen.


                  Shroeder

                  Hi Shroeder

                  Unterstützung ist ein Wort, dass viele Namen hat. Das kann Subvention heissen. Was meist Du was die Lehrer kosten ? Ohne diesen "Zustupf" könnte diese Schule vermutlich nicht auf diesem Level unterrichten.

                  Der Rede kurzer Sinn, ohne Subvention geht hier in Brasilien (auch SP,RJ oder DF) gar nichts auf diesem Niveau.

                  abraço

                  James


                  Kommentar


                  • #9
                    AW: Re: AW: Re: Deutsche / Schweizer Schule im Nordosten

                    Zitat von 007 Beitrag anzeigen
                    Ohne diesen "Zustupf" könnte diese Schule vermutlich nicht auf diesem Level unterrichten.

                    Der Rede kurzer Sinn, ohne Subvention geht hier in Brasilien (auch SP,RJ oder DF) gar nichts auf diesem Niveau.

                    abraço

                    James
                    Hallo James,

                    bei knapp 11.000 Schülern und ca. 1.300R$ Schulgeld im Monat kommen da im Monat fast 1,5 millionen R$ zusammen. Ich könnte mir gut vorstellen, dass dies ausreicht um einen Schulbetrieb auf hohem Niveau zu haben.
                    Egal ob 20 Lehrer von der BRD bezahlt werden oder nicht.

                    Warum es in Brasilien (gerade in SP) nicht möglich sein sollte eine Privatschule ohne Subventionen auf hohem Niveau zu betreiben ist mir unklar. Vielleicht hast Du da noch genauere Infos.

                    Salut
                    Shroeder
                    KCCO

                    Kommentar


                    • #10
                      AW: Deutsche / Schweizer Schule im Nordosten

                      Hallo Zusammen

                      Besten Dank an alle für Eure spannenden Beiträge.

                      Also bei Tiradentes Kommentar, dass Fortaleza mehr was für Rentner und Aussteiger sei, musste ich dann schon etwas Schmunzeln. Genau wie in anderen internationalen Städten findet man in Fortaleza alles: Junge, Alte, Innovative, Aussteiger, Familien, Singles....und und und. Man wählt sich ja sein Umfeld zu einem gewissen Grade auch selber aus.

                      Ich selber bin 40, Frau und Kind, beruflich gut ausgebildet und erfahren. Kenne Brasilien seit bald 15 Jahren, bin kulturell und sprachlich mehr oder weniger Sattelfest. Habe Wohnsitz in einem klassischen Brasilianischem Mittelschicht Viertel und begegne dort vielen gut ausgebildeten Leuten mit innovativen Plänen. Meine Idee ist überhaupt nicht der Ausstieg oder die Rente. Im Gegenteil: Möchte die nächsten dreissig Jahre nicht einfach nur Novelas schauen und Cerveja gelada trinken, sondern dann schon irgendwie was auf die Beine stellen oder es zumindest versuchen.

                      Im Moment scheinen offenbar keine Option bezüglich Deutscher / Schweizer Schule im Nordosten (konkret Fortaleza) zu bestehen. Und logisch, ein solches Projekt zu planen und abzuwickeln ist nicht einfach. Aber nur weil es noch nichts gibt, oder die Ausführung schwierig ist bedeutet das nicht, dass es nicht möglich ist.

                      ->
                      "We choosed to fly to the moon. Not because it was easy. But because it was difficult !"
                      John F. Kennedy
                      ->

                      @Peter69
                      Finde ich sehr interessant Deine Ausführungen. Eine attraktive Stelle in der Heimat "bremst" natürlich die oftmals riskanten Auswanderungspläne. Verstehe ich gut. War selber beruflich und privat sehr etabliert in der Schweiz. Trotzdem: Das Bauchgefühl hatte schon seit längerer Zeit eine nötige Veränderung signalisiert. Und deshalb habe ich den Schritt schlussendlich vollzogen. Den eines wissen wir ja alle: der bequemste Weg ist nicht immer der erfolgreichste. Lasse mir jetzt Zeit verschiedene Optionen zu prüfen und möchte mich so Passo a Passo in Brasilien zu stabilisieren versuchen. Vielleicht können wir uns ja mal ein bisschen detaillierter über die gegenseiten Pläne, Resourcen und Bereitschaft austauschen.

                      Nochmals herzlichen Dank für Eure Infos, Links und Tipps.

                      A gente se fala. Um grande abraço.

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.772  
                      Beiträge: 183.988  
                      Mitglieder: 12.547  
                      Aktive Mitglieder: 39
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Test34Hilfe.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      319 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 316.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      nach Oben
                      Lädt...
                      X