.

Ankündigung

Einklappen

Ankündigung

Moin,
für mich wir es Zeit mit dem Betrieb des Forums aufzuhören.

Mehr Informationen: Alles hat ein Ende

>> Ab sofort sind keine neuen Registrierungen mehr möglich.
>> Am 30. Januar werde ich die Möglichkeit neue Themen zu starten sperren.
>> Ab 13. Februar wird es dann nicht mehr möglich sein zu antworten.

Gruß
Christian
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Eine Frage zur portugiesischen Grammatik - Wer weiß Bescheid?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Eine Frage zur portugiesischen Grammatik - Wer weiß Bescheid?

    Hallo,

    ich habe mal eine Grammatik-Frage an die Sprach-Spezies und / oder portugiesischen Muttersprachler:
    Für den Satz: "Es hätte funktionieren können" wird mir die Übersetzung: "Poderia ter funcionado" angeboten, Wortnah
    übersetzt bedeutet dies allerdings: "Es könnte funktioniert haben", was sich zwar auch auf die Vergangenheit bezieht, allerdings die Unwissenheit über den Ausgang der Sache ausdrückt, wohingegen: "Es hätte funktionieren können" vom vollendeten Scheitern ausgeht.
    Meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit, die beiden genannten Aussagen in der portugiesischen Sprache zu differenzieren?


    Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!

    #2
    AW: Eine Frage zur portugiesischen Grammatik - Wer weiß Bescheid?

    Deveria ter funcionado.... es hätte funktionieren sollen....
    Zuletzt geändert von Caatinga; 30.08.2016, 03:57.

    Kommentar


      #3
      AW: Eine Frage zur portugiesischen Grammatik - Wer weiß Bescheid?


      Danke Caatinga,

      aber deine Variante drückt den Wunsch oder Willen aus; was ich meine,
      ist eine Erklärung bzw. ein Ausdruck des Bedauerns, wenn z. B. nur eine Kleinigkeit gefehlt hat: "Es hätte funktionieren können, wenn nur..."

      Kommentar


        #4
        AW: Eine Frage zur portugiesischen Grammatik - Wer weiß Bescheid?

        Versuchs mal mit dem Futuro pretérito composto do indicativo:

        Isso teria funcionado
        Viva o povo brasileiro!

        Kommentar


          #5
          AW: Eine Frage zur portugiesischen Grammatik - Wer weiß Bescheid?

          nicht: 'poderia ter funcionado', sondern: 'podia ter funcionado'

          Kommentar


            #6
            AW: Eine Frage zur portugiesischen Grammatik - Wer weiß Bescheid?

            Hallo miteinander!

            Ralfous "teria funcionado" strotzt zwar vor Zuversicht, ist aber zu ≈ 90 % das, was ich sagen will. Danke!
            Ich wollte es mit "funktionieren können" nur etwas vorsichtiger ausdrücken, denn selbst wenn alle Voraussetzungen stimmen, kann ja immer noch etwas schiefgehen...


            Nachdem ich die Sache noch einmal analytisch durchdacht habe, glaube ich, die Antwort auf meine Frage gefunden zu haben: Wenn wir Wortkombinationen, Sätze gebrauchen, haben wir oft Zusatzbedeutungen mit abgespeichert, die über die Summe der Bedeutungen der einzelnen Worte hinausgehen. "Es könnte funktioniert haben" (poderia ter funcionado) beinhaltet eigentlich nur die bedingte Möglichkeit eines Erfolgs in der Vergangenheit - mehr nicht! Im Deutschen aber fügen wir im Geist automatisch: "... aber ich weiß es (noch) nicht" hinzu. Im Portugiesischen wird der Sinnzusammenhang wohl erst durch den Kontext festgelegt, also: "Poderia ter funcionado, se tivesse tido um
            pouquinho mais tempo para realizar" zum einen und: "Poderia ter funcionado. Vamos olhar!" zum anderen, oder?
            Zuletzt geändert von Patinho; 31.08.2016, 20:27.

            Kommentar


              #7
              AW: Eine Frage zur portugiesischen Grammatik - Wer weiß Bescheid?

              Ola

              Diese Satzstellung verlangt das "gerundio" :
              "Poderia ter funcionando " = es hätte funktionieren können!

              Gerúndio: Gerúndio - Português - InfoEscola

              "podia" und "poderia":
              "A gente podia sair, não é mesmo?" - 19/01/2006 - Vestibuol - Pegadinha

              Es gibt sowieso fast keinen Brasilianer, der das richtig anwendet!
              http://wipiweb.com/forum/viewforum.p...5325e1906f386d

              Kommentar


                #8
                AW: Eine Frage zur portugiesischen Grammatik - Wer weiß Bescheid?

                Zitat von Patinho Beitrag anzeigen
                Im Portugiesischen wird der Sinnzusammenhang wohl erst durch den Kontext festgelegt
                Das ist in vielen Sprachen so, vor allem in Ost-asiatischen. Da muss erst ein gewisser "Handshake" im Gespräch Klarheit schaffen. Nicht umsonst ist Deutsch die Sprache der Dichter und Denker. Bei Wissenschaftlern beliebt, weil man einen Zusammenhang sprachlich eindeutig darstellen kann.
                Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

                Kommentar


                  #9
                  AW: Eine Frage zur portugiesischen Grammatik - Wer weiß Bescheid?

                  Da hat Ursinho sicherlich recht - erst im Zusammenhang könnte man erkennen, was "richtig" oder grammatikalisch "falsch" wäre!

                  Aber auch im deutschen sprechen wohl die wenigsten korrektes deutsch!
                  Und in Brasilien ist das noch viel schwieriger, den brasilianisches portugiesisch ist laut Portugiesen sowieso nicht korrekt und die Grammatik in Brasilien interessiert die weinigsten!

                  Ein leuchtendes Beispiel in Brasilien ist der Ex-Präsident Lula, er hatte nur 3 Jahre Volksschule - und er konnte nicht einen einzigen Satz der Grammatik gemäß korrekt sagen - sieh YouTube:
                  https://www.youtube.com/watch?v=Zvcmot63fno

                  Aber wer sich mit dem konjugieren von portugiesischen Verben üben will, der ist auf dieser Seite richtig:

                  Conjugação do Verbo Poder

                  einfach das Verb oben eingeben und dann geht's los....! Viel Vergnügen!

                  "es hätte funktionieren können " - das wäre im Deutschen eine Möglichkeit in der zukünftigen Vergangenheit !?
                  Da fängt das Problem wohl schon an, denn man müsste schon genau wissen, welche Form das überhaupt im Deutschen wäre!?

                  "poderia" - wäre die Form "Futuro do Pretérito" - also eine Zukunft in der Vergangenheit
                  und dann noch die Möglichkeitsform - also eine Form des "gerundios" dranhängen also "funcionando" .
                  Und "ter" = haben muss in der Nennform sein, da es nach dem Zeitwort "poder" kommt!

                  Aber wer das nicht im Deutschen beherrscht, wird es auch im portugiesischen nie ganz beherrschen!
                  Jedoch, das konjugieren von Verben ist sehr nützlich!

                  Wer es nicht kapiert oder beherrscht, das macht in Brasilien gar nichts, man kann trotzdem immer noch Präsident werden...!
                  http://wipiweb.com/forum/viewforum.p...5325e1906f386d

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Eine Frage zur portugiesischen Grammatik - Wer weiß Bescheid?

                    Winni, danke für deine Ausführungen!

                    Wie es aussieht, bist du die Sache nach dem Grammatikbuch-Baukasten-System angegangen, aber Hand auf's Herz:
                    Wie sicher bist du dir, dass
                    "poderia ter funcionando" wirklich die richtige Form ist, oder anders gefragt: Wird es tatsächlich so von Brasilianern gebraucht; würdest du selbst diese Formulierung wählen? :confused:

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X