Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Volontäre und Paten für ein Kinderdorf gesucht!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Volontäre und Paten für ein Kinderdorf gesucht!

    #Ad

    Kommentar

      Centro de Acolhimento

      Das Zentrum der Zuflucht ist ein sozial- missionarisches Projekt der evangelisch lutherischen Kirche von Brasilien( LKM).
      Das Kinderdorf befindet sich im Süden Brasiliens im Staat Rio Grande do Sul. Das „Centro“ hat es sich das Ziel gesetzt Waisen- und Straßenkinder, die unter häuslicher Gewalt litten, unter nicht tragbaren Bedingungen bei ihren Eltern lebten ohne keine Eltern mehr haben aufzunehmen und sich um sie zu kümmern. Im Centro leben zurzeit 4 Ehepaare, bei denen die Kinder eine neue Familie finden. Die Kinder gehen hier zur Schule und zur Kirche. Sie leben und arbeiten mit ihren neuen Eltern und in der Gemeinschaft des Kinderdorfes.

      Das Centro befindet sich auf einem großen Stück Land, auf dem Landwirtschaft betrieben wird. Es gibt Tiere und natürlich viel Platz zum Spielen. Die Kinder werden in die Arbeit im Obst- oder Gemüsegarten, im Gewächshaus, auf den Feldern und für die Versorgung der Tiere miteinbezogen. Die LKM unterstützt das Projekt durch Spendengelder. Weiter gibt es ein Patenschafts- und ein Volontärsprogramm.

      Ich
      habe nach dem Abitur 2003 selbst dort gearbeitet und habe den Kontakt nach Deutschland aufgebaut. Das Centro sucht immer Volontäre, die dort nach dem Abitur oder später für ein halbes Jahr oder länger arbeiten möchten. Auch Paten, die einen persönlichen Kontakt zu einem Kind herstellen wollen, sind gefragt. Es gibt eine Internetseite, die ich weitergeben kann und viel weiteres Material.

      Wenn ihr Interesse oder weitere Fragen habt, dann schreibt mir.
      Viele Grüße
      Maria
      Angehängte Dateien
    • #2

      hi,
      habe gerade deinen beitrag gelesen. ich suche schon seit längerem eine möglichkeit für 6 monate nach brasilien zu gehen um dort ein gemeinnütziges projekt unterstützen zu können. das ist leider schwieriger als gedacht.
      vielleicht können wir mal nähere infos austauschen?
      lg nina

      Kommentar

      • #3

        AW: Volontäre und Paten für ein Kinderdorf gesucht!

        Hallo Maria,

        Ich bin schon seit längerem auf der Suche nach einer Praktikumsstelle in Brasilien. Ich wäre auch geren bereit länger als ein halbes Jahr zu bleiben. Schick mir doch einmal den Link zu eurer Homepage und vielleichtr ein paar nähere Infos.

        Liebe Grüsse Marco

        Kommentar

        • #4

          Volontäre und Paten für ein Kinderdorf gesucht!

          Eine Rückmeldung von meiner Seite. Das Projekt ist immer noch aktuell. Es wächst Monat für Monat durch die Hilfe vieler Menschen in Brasilien und Deutschland. Also wenn Ihr Interesse habt: Schreibt mir!
          LG, Maria

          Kommentar

          • #5

            AW: Volontäre und Paten für ein Kinderdorf gesucht!

            Zitat von MO_zart Beitrag anzeigen
            Eine Rückmeldung von meiner Seite. Das Projekt ist immer noch aktuell. Es wächst Monat für Monat durch die Hilfe vieler Menschen in Brasilien und Deutschland. Also wenn Ihr Interesse habt: Schreibt mir!
            LG, Maria
            Das ist ja schön, aber wie wäre es hier im Forum ein paar mehr Informationen zu veröffentlichen? :confused:

            Was für viele Interessenten wichtig ist, ist z.B. die Visafrage. Kann das Centro hierbei behilflich sein ein s.g. Praktikanten Visum zu bekommen oder läuft es darauf hinaus das die Freiwilligen den Einsatz/Praktikum als Touristen (max. 2 X 90 Tage) Visafrei abgeleisten werden darf/muss!?!?!
            Denn daran scheitern die meisten Freiwilligen- Parktikanteneinsätze.

            :cool:

            Kommentar

            • #6

              AW: Volontäre und Paten für ein Kinderdorf gesucht!

              Hallo,

              ich suche ebenfalls nach der Möglichkeit in Brasilien tätig zu sein. Ich habe schon einmal für 3 Monate in sozialen Projekten in Sao Paulo gearbeitet, also auch ein Volontariat gemacht. Spreche daher auch einigermaßend portugiesisch.
              Momentan studiere ich Soziale Arbeit und möchte nach dem Bachelor für ein paar Monate nach Brasilien.
              Also falls du noch nach Volontären suchen, würd ich mich freuen wenn du dich bei mir melden würdest!

              Grüße

              Kommentar

              • #7

                AW: Volontäre und Paten für ein Kinderdorf gesucht!

                Oi ich würde dafür auch sehr großes interresse zeigen! Ich habe auch schon zwei Privat Nachrichten an Maria geschickt aber es kamm bis jetzt keine Rückmeldung. MFG

                Kommentar

                • #8

                  Was muss ich wissen, wenn ich Volontär im CA werden will?!

                  Also hier einige Informationen, die für alle, die gerne Volontär werden wollen:

                  * Welche Vorteile bietet ein Auslandsaufenthalt im Centro de Acolhimento?

                  Zunächst natürlich das Wichtigste: Du erweiterst Deinen Horizont und lernst Land & Leute kennen. Du wirst die Liebenswürdigkeit der Brasilianer und die Fröhlichkeit der Kinder um dich haben. Du wirst eine ärmere, existenzielle Art und Weise zu leben kennenlernen, die dich bereichern wird. Du wohnst zusammen mit den Menschen im Kinderdorf. Und du lernst ganz schnell Portugiesisch, da es nur wenige gibt, die eine andere Sprache sprechen.

                  * Was sind meine Aufgaben?

                  Niemand wird dich zu Aufgaben verpflichten. In den Projekten werden sich verschiedene Stellen zeigen, an denen mitgeholfen werden kann. Die Arbeit der Volontäre ist ganz wichtig. Viele Kinder mussten seit klein auf arbeiten und haben nicht viel Freude in ihrem Leben gehabt. Die Volontäre sollen Ansprechpartner und Freund der Kinder werden. Sie sollen ihnen die schönen Seiten des Lebens zeigen. Bringt eigene Ideen und Projekte mit, die Kinder sind Neuem gegenüber sehr offen und neugierig.
                  Es wäre sehr schön, wenn du als Volontär das Patenprogramm unterstützen würdest. Das heißt, du antwortest, zusammen mit den Kindern, den Paten. Du kannst mit ihnen basteln und Briefe schreiben.
                  Ansonsten bist du natürlich in alle Arbeit des täglichen Alltags mit den Kinder und den Familien eingebunden. Du kannst vom Brot backen, Tomaten pflanzen bis Hühner rupfen überall mitreinschauen und helfen.

                  * Wie lange darf ich in Brasilien bleiben?

                  Problemlos bekommst du ein Visum für 3 Monate (Touristenvisum) automatisch bei deiner Einreise nach Brasilien. Empfehlenswert ist es jedoch, mindestens ein halbes Jahr in Brasilien zu bleiben, da du dich z.B. erst mit der portugiesischen Sprache auseinandersetzen musst. Auch kannst du so ein engeres Verhältnis zu den Kindern aufbauen. Eine Verlängerung um 3 Monate für dein Touristenvisum bekommst du problemlos, die Mitarbeiter helfen dir vor Ort, diese Verlängerung zu bekommen.

                  * Was kostet mich das?

                  Du musst nichts für Verwaltungskosten oder die Vermittlung bezahlen. Verpflegung und Unterkunft werden dir gestellt. Du wohnst direkt im Kinderdorf und arbeitest für Kost und Logis. Für die An- und Abreise musst du selbst aufkommen. Es gibt kein Taschengeld oder Verdienst. Jedoch benötigst du sehr wenig Dinge extra, wenn du im Kinderdorf arbeitest.

                  * Benötige ich eine Reiseversicherung?

                  Du benötigst eine Auslandsreisekrankenversicherung für den gewünschten Zeitraum. Im Internet gibt es dazu ausreichend Preisvergleiche. Wichtig ist, dass die Versicherung auch für eben ggf. 6 Monate gültig ist und dass eine Reiserücktransportversicherung mit drin ist, falls du erkrankst und nach Hause geflogen werden musst.
                  Natürlich gibt es auch in Brasilien kompetente Ärzte und gut ausgestattete Krankenhäuser, aber im Ernstfall möchtest du vielleicht doch auch lieber in deiner Heimat behandelt werden

                  * Muss ich mich impfen lassen?

                  Du benötigst folgende Impfungen:
                  * Tetanus/ Diphterie und Polio
                  * Hepatitis A+B
                  * Gelbfieber

                  Erkundige dich bei deinem Hausarzt, wo die nächste Impfstelle für Gelbfieber ist, da dies nur an bestimmten Stellen passiert, z.B. im Tropeninstitut.
                  Du keine benötigst keine Malaria-Prophylaxe.
                  Wenn du eine Reise in den Norden planst, dann solltest du die Prophylaxe allerdings mitnehmen. Hierzu kannst du dich an der Gelbfieberimpfstelle informieren lassen.

                  Bei weiteren Fragen und näherem Interesse am Projekt schreibt mir!

                  Kommentar

                  • #9

                    Regelmäßige Volontärstreffen

                    PS. Die ehemaligen Volontäre des Kinderdorfes treffen sich regelmäßig. Hierzu sind auch alle, die Interesse haben Volontär zu werden, eingeladen. Dort gibt es die Möglichkeit zu persönlichen Kontakt. Dort bekommt alle Informationen und individuelle Unterstützung, die ihr braucht, um als Volontär im Kinderdorf Centro de Acolhimento zu arbeiten. Bei Interesse schicke ich euch persönlich den nächsten Termin.

                    Adeus, Maria

                    Kommentar

                    • #10

                      AW: Volontäre und Paten für ein Kinderdorf gesucht!

                      Oi Maria,

                      es ist schön zu lesen, dass es immer wieder so viele Menschen gibt, die sich sozial engagieren. Gibt ebend sehr viel zu tun auf der Welt.

                      Wo befindet sich denn das Centro? Ist es in Santo Angelo? Gibt es eine Internet Seite mit detaillierten Infos?

                      Ich selber begleite ein ähnliches Projekt in Picarras/Santa Cataina mit dem Namen "Caminhar Juntos". Die Arbeit mit Voluntären interessiert mich. Wir haben uns da noch nicht mit beschäftigt. Bringt dieser ständige Wechsel nicht zu viel "Unruhe" in ein solches Projekt? Es gibt sicher noch viele andere Fragen, die mir zu diesem Thema einfallen...

                      Liebe Grüße,

                      Reiner
                      in Brasilien. Gebt .

                      Kommentar

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.614  
                      Beiträge: 182.989  
                      Mitglieder: 12.416  
                      Aktive Mitglieder: 50
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Hans Reif.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      224 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 223.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      nach Oben
                      Lädt...
                      X