Ankndigung

Einklappen
Keine Ankndigung bisher.

1 Jahr in Brasilien (Freiwilligendienst oder work and travel

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles lschen
neue Beitrge

  • 1 Jahr in Brasilien (Freiwilligendienst oder work and travel

    Hallo!
    Hat jemand mit euch schon erfahrung im Freiwilligendienst gemacht?
    Ich wrde zu gerne 1 Jahr nach Brasilien gehen und dort auch arbeiten! Aber mein Problem ist, das ich nirgends Informationen dazu finde!
    Vielleicht kann mir jemand von Euch helfen!
    Vielen dank
    Manuel

  • #2
    Arbeiten in BR

    Hallo,
    versuchs vielleicht mal mit der Carl Duisberg Stiftung
    www.cdg.de/indexv.htm
    oder unter
    www.invent.org

    Habe allerdings keine Erfahrung damit, hatte mir mal ein Info-Paket schicken lassen.

    Viel Glck!

    rave_66
    Es wurde schon alles gesagt.
    Aber noch nicht von allen.

    Kommentar


    • #3
      hmm sorry aber hilft mir nicht wirklich weiter!
      aber trotzdem vielen dank fr deine schnelle antwort!

      Kommentar


      • #4
        GTZ

        Hi Manuel,

        versuchs doch mal bei der GTZ - Gesellschaft fr technische Zusammenarbeit...Brasilien gibts allerdings immer nur sehr
        wenig...

        Je jnger man ist, je mehr Chancen hast Du bei denen...

        www.gtz.de oder so hnlich...

        Gruss

        Cuco

        Kommentar


        • #5
          interessante seite cuco

          http://www.gtz.de/laender/ebene3.asp...1&Thema=11

          chel...
          Chechel

          Kommentar


          • #6
            www.ded.de

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Anonymous
              www.ded.de
              http://www.ded.de/cipp/ded/custom/pu..._e_s_t/oid,267

              gut das knnte jeder auch selber durch klicken bis er in der
              entsprechenden seite fr brasilien ist !!!

              finde es einfach persnlich netter wenn die links gleich so angegeben
              werden, so das man nicht lange brasilen suchen mu !

              danke fr die links,

              chel...
              Chechel

              Kommentar


              • #8
                Vielen dank! leider helfen mir die beiden auch nichts, da ich erst 19 bin und noch keine Berufsausbildung habe!
                Aber trotzdem vielen dank!
                super Forum

                Kommentar


                • #9
                  gelscht!
                  ::::::::::::::::::::::::::::::::

                  SYNDIKAT Jazz Bar & Caf
                  www.syndikat-sp.com

                  Kommentar


                  • #10
                    Hallo,
                    meinst du eventuell Zivildienst bzw. "Anderer Dienst" im Ausland? Oder musst du keinen Dienst mehr leisten?

                    Hier sind z.B. ein paar Infos....habe es selber von 97-99 iin Brasilien gemacht:

                    http://www.youth-in-mission.de/

                    Lieben Gruss, Markus

                    Kommentar


                    • #11
                      oi manuel,

                      ich wollte damals das gleiche machen wie du.
                      freiwilligenarbeit! ich habe damals schon einen
                      beitrag dazu geschrieben wenn du willst, lese ihn
                      dir durch.

                      http://www.brasil-web.de/phpBB2/view...amp;highlight=

                      ich mchte dir deine hoffnungen nicht irgentwie vermiesen, aber ich
                      denke das es sehr schwierig sein wird das du etwas bekommst.gerade
                      auch weil du noch sehr jung bist. :wink:

                      valeu
                      pipoca

                      Kommentar


                      • #12
                        Oi Manuel,
                        also ich wuerde das ganze nicht so negativ sehn. Stellen gibts zum Beispiel ueber die Kirchen, die Rudolf-Steiner-Schulen umd viele andere Organisationen. Musst dich einfach dort mal erkundigen.
                        Ich bin grad ueber die evangelische Kirche in So Paulo - anstelle des Zivildienstes. Falls dichs interessiert, hier ein kleiner Erfahrungsbericht, der im "Allgaeuer Anzeigeblatt" erschienen ist:

                        "Zum Mittagessen Reis mit Bohnen
                        Fr ein Jahr in einer sozialen Einrichtung in Brasilien

                        Der erste Schock lag wohl weniger an der Kultur. Doch der Grssenunterschied war berwltigend. Blaichach im oberen Allgu: klein, beschaulich, ungefhr 5000 Einwohner – So Paulo im Sden Brasiliens: ungefhr 21 Millionen Menschen, riesig, chaotisch, dreckig.
                        Als ich vor sieben Monaten hier in So Paulo aus dem Flugzeug stieg wurde ich von den gigantischen Dimensionen und krassen Gegenstze fast erschlagen. Wahnsinniger Reichtum und extreme Armut treffen direkt aufeinander. Auf der einen Strassenseite beschleunigen ein paar hundert Pferdestrken einen blitzenden Sportwagen, auf der anderen zieht ein abgemagerter Gaul den klapprigen Holzwagen eines Mllsammlers.
                        Das Projekt, in dem ich fr ein Jahr den so genannten „Anderen Dienst im Ausland“ (vgl. Info) ableiste, liegt in Vila So Jos, am sdlichen Stadtrand So Paulos. Direkt hinter der berhmten Formel-1-Strecke von Interlagos, von wo aus die Fernsehkameras jedes Jahr den glamoursen Wettkampf um den Grossen Preis von Brasilien in alle Welt bertragen. Fr den alltglichen Kampf ums berleben in der Nachbarschaft interessiert sich hingegen kaum jemand. Die dominierende Farbe in den Favelas (Armutsvierteln) von Vila So Jos ist das blasse Orange-Rot der Ziegelsteine. Verputz und einen Anstrich fr ihre einfachen Huser knnen sich nur wenige Bewohner leisten. Die Arbeitslosigkeit ist hoch, die Lhne niedrig, Gewalt und Kriminalitt sind an der Tagesordnung. Besonders leiden unter diesen schwierigen Bedingungen die Kinder und Jugendlichen. Viele Familien sind zerrttet, die ffentlichen Schulen schlecht, die Zukunftsaussichten miserabel. Eine der wenigen Institutionen, die sich dieser Probleme annehmen, ist das Projekt „Reconciliao“ (port. Vershnung) der lutherischen Kirche. Mit einem breitgefcherten Bildungs- und Kulturangebot fr alle Altersklassen versucht die „Reconciliao“ den Bewohnern der Favela eine Grundlage fr eine bessere Zukunft zu bieten. Kindergarten, Zusatzunterricht, Theatergruppen, Koch-, Friseur- und Handwerkskurse sind nur ein paar Beispiele der Arbeit des Projektes.
                        In diesen Alltag in der „Reconciliao“ wurde ich sofort herzlich aufgenommen – obwohl meine Portugiesischkenntnisse anfnglich noch eher gering waren, was gerade bei den kleineren Kindern auf etwas Unverstndnis stiess: „Onkel, warum kannst du eigentlich nicht richtig sprechen?“ Mittlerweile habe ich mich aber schon gut eingelebt und meine Aufgaben im „Projekt“, wie hier alle sagen, sind sehr vielseitig. Vormittags helfe ich meist im Kindergarten aus, spiele mit den Kindern, helfe beim Basteln, beim Essen und beim Mittagsschlaf. Nach dem Essen, das stets aus Reis, Bohnen und einem Zugericht besteht, gebe ich lteren Kindern und Jugendlichen Jonglierunterricht und mache Sport mit ihnen. Ausserdem helfe ich in der Redaktion der Projektszeitung mit und kmmere mich um die Internetseite (www.reconciliacao.com).
                        Vor allem dank der offenen und frhlichen Art meiner brasilianischen Kollegen und der Kinder und Jugendlichen im Projekt macht mir meine Arbeit hier sehr viel Spass. Immer werde ich mit offenen Armen empfangen, werde umarmt, angelacht. Trotz des harten Alltages ist in der „Reconciliao“ stndig irgendjemand am Singen, heiter Herumhpfen oder Tanzen. Diese unglaubliche Lebensfreude gibt Energie, lsst mich das Chaos, den Dreck und die Gewalt der Grossstadt vergessen. So ist das Jahr in Brasilien ein wunderschnes Erlebnis fr mich und die Zeit hier vergeht wie im Flug."


                        Viel Glueck bei der Suche, Gruss aus So Paulo
                        David

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich wei das es sicher nicht einfach wird! Aber ich denke das meine Psychischen Fhigkeiten und mein Wille ausreichen um das zu machen! We auch nicht, aber ich steh irgendwie auf sowas . Ich frage jetzt mal bei einigen kirchen nach, aber das problem ist das ich katholik bin!
                          Wenn ihr noch irgendwelche links habt, dann wrdfe ich mich freuen wenn ihr sie hier herein stellt
                          Gru Manuel

                          Kommentar


                          • #14
                            hallo manuel,

                            wieso ist es ein problem das du katholik bist???
                            du hattest geschrieben das du keine ausbildung hast.
                            darf ich fragen was genau deine beweggrnde sind, warum du nach brasil mchtest und ob du noch eine ausbildung machen willst?

                            beijo
                            pipoca

                            Kommentar


                            • #15
                              Viele Kirchen verlangen das du entweder evangelisch oder von deren Bistum bist! Nein hab nicht vor noch eine Ausbildung zu machen, wenn e geht mchte ich ab September bis nchsten Jahres nach Brasilien! Will dorthin weil ich schon von mehreren gehrt habe ddas der Umgang mit Kindern sehr schn sein sollte und will auch Brasilien seler mal kennen lernen! Es gibt so viele Grnde warum ich dahin will! das sind nur einige davon! Wollte zuerst nach gypten, aber die haben mich nicht genommen weil ich katholisch bin!

                              Kommentar

                              Online-Benutzer

                              Einklappen

                              216 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gste: 214.

                              Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                              Brasilien Forum Statistiken

                              Einklappen


                              Hallo Gast,
                              Du hast Fragen?
                              Wir haben die Antworten!
                              Anmelden und mitmachen.
                              P.S.: Fr angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                              Themen: 24.006  
                              Beitrge: 176.055  
                              Mitglieder: 11.843  
                              Aktive Mitglieder: 60
                              Willkommen an unser neuestes Mitglied, Kitesurfinbrasil.

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Ldt...
                              X