Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Transfer nach Sao Paulo

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Transfer nach Sao Paulo

    #Ad

    Kommentar

      Hallo alle zusammen,

      ich bin derzeit fuer meine deutsche Firma in Shanghai taetig und arbeite gerade daran einen Transfer nach Brasilien zu bekommen. Unsere Niederlassung ist in Sao Paulo und in weniger als 2 Wochen werde ich den dortigen Geschaeftsfuehrer treffen um eventuelle Moeglichkeiten zu diskutieren.

      1. Da es waehrend unseres Treffens sicherlich auch um die Gehaltfrage geht, wollte ich frage ob jemand weiss was ein gutes Gehalt ist um in Sao Paulo leben zu koennen?
      Mir geht es nicht darum ein tolles Expatgehalt zu bekommen da mein Wunsch nach Brasilien zu gehen aus persoenlichen Gruenden wichtiger fuer mich ist. Nicht destotrotz moechte ich nicht jeden cent dreimal umdrehen muessen. Ueber die Lebenshaltungskosten in Sao Paulo habe ich isher leider keine Ahnung.
      Kann mir dazu jemand etwas sagen?

      2. Kann mir jemand eventuell ein paar Tips fuer eine erfolgreiche Verhandlung mit brasilianischen Geschaeftsfuhrern geben? ;-)

      Vielen Dank fuer eure Hilfe!!!
    • #2

      AW: Transfer nach Sao Paulo

      Die Gealtsfrage ist nicht die grundlegende.
      Die grundlegende Frage ist, wollen die dich ueberhaupt haben, es gibt ja eventull genuegend hochqualifizierte Brasilianer, die den Job machen wollen (auch deutsch sprechende). Also ganz ganz wichtig! Kannst Du perfekt portugiesisch???

      Die Gehaltsfrage richtet sich nach Wohnlage und Anspruchen deinerseits. Bringst Du die Familie mit? Es gibt Leute, ie mit 2000 R$ gut auskommen (kein Auto, keine Kinder, keine Luxusgegend), dann gibt es Leute, denen sind 10000 R$ zu wenig. Laesst sich also nicht so eindeutig beantworten. Wenn Du bei einer deutschen Firma bist, kannst du ja eher von Deutschland entsendet werden, dann bekommst Du deutsches Gehalt und noch en paar Erleichterungen, ist abe meistens zeitlich gebunden (1-2 Jahre).

      Wenn du erfolgreich warst, gib mal bitte ein Zeichen, ich such auch nen Job....

      Kommentar

      • #3

        AW: Transfer nach Sao Paulo

        Hallo Bernd,
        vielen Dank fuer deine Antwort.
        Gott sei Dank arbeite ich fuer eine tolle Firma die immer versucht ihre Mitarbeiter zu unterstuetzen, Von daher stehen meine Chancen fuer unsere NL in Sao Paulo zu arbeiten nicht schlecht. Der Inhaber unserer Firma ist auch fuer alles offen und mein jetziger Chef hier in Shanghai hat mich sehr empfohlen. Grosser Minuspunkt sind meine Portugiesisch-Kenntnisse. Die sind eher gering bis nicht vorhanden. Ich spreche fliessend Spanisch, aber das hilft ja nicht soviel . Allerdings sehe ich das ganz positiv, da ich denke, die Sprache schnell erlernen zu koennen.
        Ich werde allein nach Brasilien kommen.

        Kommentar

        • #4

          AW: Transfer nach Sao Paulo

          Ich glaube, Sao Paulo gehälter für entsendete Mitarbeiter werden so grob bei 120% von den deutschen Gehältern angesetzt;;; irgendwo gibt es da eine Tabelle (habe ich hier im BW gesehen). Bin der Meinung, es waren 119%, um genauer zu sein.

          Leben in Sao Paulo ist sicherlich nicht ganz günstig - obwohl ich es immer noch für günstiger als Deutschland halte (grob über dem Daumen: ./.30-35%), aber die Familiensituation reisst das schnell raus, besonders wegen den sehr teuren Privatschulen.
          Als kinderloser, Lediger, kommst Du auf jedem Fall wesentlich günstiger davon.

          Kommentar

          • #5

            AW: Transfer nach Sao Paulo

            Hallo Globalizer,

            um dir Anhaltspunkte für Größenordnung eines Gehaltes geben zu können ist natürlich nebem dem Standort die Information über welche Funktion/Stelle/Hierachie und Größenordung des Unternehmens wir hier reden sehr wichtig. Zwischen dem Einkommen z.B. eines Maurers und Architekten bestehen auch hier in Brasilien große Unterschiede, auch wenn beide im Baugewerbe arbeiten.

            Ate

            Vincent

            Kommentar

            • #6

              AW: Transfer nach Sao Paulo

              Hallo Vincent,
              erst einmal vielen Dank fuer deine Antworten.

              Kurze Beschreibung:
              Die Firma stellt Inspektionsgeraete fuer die Verpackungsindustrie her (hauptsaechlich Food & Beverage industry). Ich bin hier in China fuer den Aufbau der AfterSales und Service Organisation fuer China und Asien zustaendig und wuerde etwas vergleichbares fuer Brasilien/Suedamerika machen.
              Meine momentaner Titel ist: Customer Relations Manager, trifft aber auch nicht unbedingt den Kern, sondern nur zum Teil.

              Kannst du mir auch Tipps zu Lebenshaltungskosten in Sao Paulo geben?
              e.g.:
              1. Die Firma ist in Alphaville, wo sollte ich da nach einem Apartment suchen?
              2. Was muss ich fuer ein 1-2Schlafzimmer Apartment ausgeben?
              3. Ist es moeglich auch ein kleines Haus etwas ausserhalb zu mieten?

              Viele Gruesse,
              Julia

              Kommentar

              • #7

                AW: Transfer nach Sao Paulo

                Oi Globalizer,

                als Anhaltspunkt für brasilianische Gehälter für Brasilianer anbei der Link zu einer Gehaltsübersicht: Guia Log -* Tabela de Salários - O Maior Portal de Logística ; The Largest Logistics Portal* Für deine persönlichen Gehaltsverhandlungen würde ich das gleiche Gehalt und social Benefits nehmen, wie Du derzeit in China erhälst.

                Als Einstieg zur Wohnungssuche bitte diesen Link nehmen: Imóveis: casas e apartamentos para comprar e alugar em todo o Brasil - ZAP Imóveis. oder ImovelWeb - Imóveis e Imobiliárias em todo o Brasil.

                Bei einem Haus sind die Sicherheitsaspekte zu beachten. Da kann ich nur zu einem Haus in einem Condominio raten. Für den Anfang sicherlich einfacher ein Apartment zu nehmen. (auch unter Berücksichtigung deiner Mietksotenvorstellungen).

                Ate

                Vincent

                Kommentar

                • #8

                  AW: Transfer nach Sao Paulo

                  Zitat von Titus Beitrag anzeigen
                  Ich glaube, Sao Paulo gehälter für entsendete Mitarbeiter werden so grob bei 120% von den deutschen Gehältern angesetzt;;; irgendwo gibt es da eine Tabelle (habe ich hier im BW gesehen). Bin der Meinung, es waren 119%, um genauer zu sein.
                  Ist es nicht sogar so, dass der Arbeitgeber gesetzlich dazu verpflichtet ist dem Expat einen Lohn zu bezahlen, der dem Lohn in seinem Entsendungsort entspricht?
                  Ich kann mich schwach an so etwas erinnern.

                  Salut
                  Shroeder
                  KCCO

                  Kommentar

                  • #9

                    AW: Transfer nach Sao Paulo

                    Geht es um eine Entsendung bei der das Arbeitsverhaeltnis mit der Firma in Deutschland bestehen bleibt oder um einen Transfer, das heisst, will er sich hier anstellen lassen. Sorry, das ist mir nicht ganz klar. Im ersten Fall duerfte sich das Gehalt ja kaum nach unten veraendern, und mit einem deutschen Gehalt braucht man sich doch in SP nicht ums Geld sorgen, ehrlich gesagt. Noch dazu beim derzeitigen Wechselkurs.

                    Im zweiten Fall duerfte die 120% Formel schon hinkommen: 3000 Euro in De -> 3600R$ in Brasil (Spass beiseite, ein bisschen mehr sollte schon rausschauen).

                    Kommentar

                    • #10

                      AW: Transfer nach Sao Paulo

                      Zitat von shroeder Beitrag anzeigen
                      Ist es nicht sogar so, dass der Arbeitgeber gesetzlich dazu verpflichtet ist dem Expat einen Lohn zu bezahlen, der dem Lohn in seinem Entsendungsort entspricht?
                      Ich kann mich schwach an so etwas erinnern.

                      Salut
                      Shroeder
                      Oi Shroeder,

                      war es das ?:

                      Comprovação, através do plano de cargos e salários ou de declaração sob pena do artigo 299 do Código Penal, de que a remuneração a ser paga ao estrangeiro no Brasil não será inferior à maior remuneração percebida no Brasil para o exercício da mesma função/atividade na entidade requerente – art. 3º, caput, da RN nº 74/2007;

                      Ate

                      Vincent

                      Kommentar

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.304  
                      Beiträge: 178.786  
                      Mitglieder: 12.177  
                      Aktive Mitglieder: 64
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Konnopen.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      430 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 430.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      Lädt...
                      X