Ankndigung

Einklappen
Keine Ankndigung bisher.

Gibt es eigentlich Hundeschulen in Brasilien??

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles lschen
neue Beitrge

  • Gibt es eigentlich Hundeschulen in Brasilien??

    Hallo!

    Wir betreiben hier in Bayern eine kleine, tierschutzgerecht arbeitende Hundeschule. Seit einiger Zeit tragen wir uns mit dem Gedanken des Auswanderns. Da wir am liebsten in unserem Traumberuf weiterarbeiten wrden, interessiert uns nun die Einstellung der Brasilianer zu Hunden. Wir befrchten zwar, dass die Einstellung eine ganz andere ist als hier und haben auch schon gehrt, dass wenig Interesse daran besteht, Hunde selber zu freundlichen Familienhunden auszubilden, aber wir wten es gerne von Leuten vor Ort. Wie werden die Hunde von durchschnittlichen Familien gehalten, wie von den oberen Schichten. Welche Ideen habt Ihr, dass wir mit Hunden und ihren Menschen arbeiten knnten.

    Wir wissen, diese Fragen klingen sicher naiv, aber Hunde sind halt unser Leben.

    Ciao, wir freuen uns auf die Antworten.

    Wonda-Axel

  • #2
    hallo,

    habe selber 8 hunde (dobermann), und meine wurden nach
    deutschen verhltnissen erzogen und entsprechend gepflegt.
    nur ist das leider hier in brasilien nicht die regel, kleine welpen
    gibt man kindern gerne zum spielen, und wenn sie dann
    gro sind, bindet man sie ans haus um lrm zu machen
    wenn ein fremder sich in die nhe des selben begibt.

    habe 2 straenhunde gro gezogen nachdem sie ausgesetzt
    wurden (lilli u. poppo), auf der strae als welpe aufgegabelt.

    es gibt wohl tierliebende menschen hier in brasilien doch findet
    man solche recht selten. ein tier hat zu funktionieren sonst ist es
    nichts wert. fr pferde gilt brigens das selbe !

    habe z.b. 2 pferde die ich gerne abgeben wrde, aber wem
    soll man sie geben ?, die tiere haben hier eine angemessene
    pfege und alimentation, ich bringe es nicht bers herz sie an
    leute abzugeben die, die tiere dann verhungern lassen. klingt
    hart aber das ist nun mal die realitt. mani aus canoa querada
    kann das sicher besttigen.

    hunde und katzen hier, sind hnlich wie ratten in deutschland,
    in anderen teilen brasiliens mag es vieleicht anders sein !

    hundeschulen gibt es natrlich auch in brasilien doch bezweifel ich
    das diese nach deutschen richtlinien auch nur annhernd betrieben
    werden (mangelnder tierschutz) !

    chechel
    Angehngte Dateien
    Chechel

    Kommentar


    • #3
      Hallo Leute....

      Damit muss ich Chechel absolut Recht geben....

      Tiere sind bei der Masse der Brasilianer einfach nix Wert....
      Hunde kommen hinterm Haus an die Kette, Fressen gibts nur wenn vom Mittags oder Abendtisch was uebrig bleibt und solche Sachen wie z.B. waschen oder mal Zecken entfernen gibts fast ueberhaupt nicht....

      Ganz zu schweigen von den Pferden....

      Hier in unserer Pousada habe ich selber 3 Pferde... Einen Hengst und zwei Wallache... Mit "meinen Jungs" so bezeichne ich sie, mache ich tolle Reitausfluege in den Duenen und am Strand....
      Sehr beliebt bei den Gaesten... Nur brauche ich gut das 3 fache an Futter als die Einheimischen, wobei deren Pferde den ganzen Tag an der Karosse ARBEITEN.... Gut, dementsprechend schauen sie auch aus...

      Die beste Aktion kommt jetzt... :evil:
      In der Zwischensaison gebe ich die Pferde immer auf eine Fazenda (Farm) um frei auf der Weide frisches Gras zu fressen...
      Sie waren bis vor 3 Wochen gut 2 Monate dort... Ich bat meine Pferde wieder zurrueckzubringen und das klappte auch mit den 2 Wallachen ganz gut... Nur den Hengst hatten sie auf dem gut 100 Hektar grossem Grundstueck nicht gefunden... Nach einer Woche wurde ich etwas Stutzig und begab mich selber auf die Suche... Etwas nachgehakt der ganzen Sache erfuhr ich dass dieses Pferd beim Arbeiten an einer Karosse gesehen wurde... Natuerlich gleich hin zu diesem Typen im Hinterland das Pferd abzuholen... Schock!!!! Ich traf nur noch ein komplett wackeliges Tier das aus Haut und Knochen bestand und dazu noch am rechten vorderen Lauf hinkte....
      Habe das Tier noch rechtzeitig holen koennen um es zu retten... Momentan wird er wieder "Aufgepappelt" um wieder zu Kraeften zu kommen.... Da brauche ich ueber brasilianische Tierliebe nicht mehr weiter reden..... Momentan bin ich mit diesem Typen vor Gericht.... Ausser Kosten fuer mich wirds nicht viel bringen, jedoch hoffe ich, dass dieser Herr eine auf den "Deckel"bekommen wird.....

      Also das waren meine Erfahrungen ueber brasilianische Tierliebe....

      Liebe Gruesse aus Canoa Quebrada.....

      Mani :wink:


      www.pousadavialactea.com

      Kommentar


      • #4
        Ah, ganz vom Thema abgekommen....

        Hundeschulen sind mir in unserer Region, Canoa Quebrada - Aracati keine bekannt....

        Liebe Gruesse....

        Mani

        Kommentar


        • #5
          hundeschulen

          Ola
          Hundeschulen gibt es sicher berall in Brasilien! Denn auch alle Arten von Polizei und securitys bedienen sich der Hilfe von Hunden!
          wenn man den Suchbegriff "Ces " eingibt dann findet man ca. 790 Seiten!
          http://www.dogs.com.br/
          http://expage.com/page/dogtrainer
          http://www.canecorso.com.br/canecorso/
          http://www.caontry.com.br/


          tchao

          winni
          http://www.wipi.at/immobilienforum/viewforum.php?f=11&sid=a2db63301b2d38413bd44885c7c f5335

          Kommentar


          • #6
            Danke fr die Links

            Hallo!

            Vielen Dank fr die Links, waren schon mal recht hilfreich. Wenn es Dir nichts ausmacht, dann schick mir doch noch weitere. Vielleicht auch unter dem Thema "Hundeschule, Hundetraining, Clickertraining".

            Es muss halt doch klappen mit dem Lottogewinn ;o)), dann brauchen wir nicht zu arbeiten und knnen uns einfach unseren Hunden widmen und den Hunden, deren Besitzer tatschlich Gefallen dran finden, sie mit spa auszubilden und nicht mit Druck und Gewalt.

            Liebe Gre von Franziska /Wonda-Axel

            Kommentar


            • #7
              ich wollte auch schon schreiben, dass in Lauro de Freitas (bei Salvador) Hundetrainer gab, ob dazu auch eine Hundeschule existiert wei ich nicht. Doch Lucy1 (das erste Akitaweibchen meiner Eltern) wurde vorbildlich erzogen.

              Und das mit sog. "Kampfhunde" in der Wohnung halten: meine Nachbarin unter mir hat einen amerikanische Stefort (schreibt man das so?), der die meiste Zeit alleine zu Hause ist und bis auf den kleinen Garten kein Auslauf bekommt.

              Kommentar


              • #8
                Hundetrainer wo?

                Hallo!

                Vielleicht kannst Du ja in Erfahrung bringen, wo genau dieser Hundetrainer war, wie z.B. das Gehen an lockerer Leine, das Sitz-Bleib, das "Hier" etc. beigebracht wurde, welche Hilfsmittel verwendet wurden. Daran kann ich erkennen, auf welche Art der Trainer gearbeitet hat. Wre sehr hilfreich.

                Wenn Du magst, dann kannst Du uns ja mal auf www.mensch-mit-hund.de besuchen, da siehst Du, wie wir arbeiten. Das wre in Brasilien sicher einmalig und vielleicht eine Marktlcke, wenn auch mit sehr viel Aufklrungsarbeit verbunden.

                Seit wann lebst Du in Brasilien?

                Ciao, Franziska /Wonda-Axel

                Kommentar


                • #9
                  Hallo,

                  Wie hier schon gesagt. Z. b. unter Google "Adestramento, Caes," eingeben und aberhunderte Hundeschulen, Trainer usw. stehen zur auswahl. Als wir in Bahia wohnten hatten wir ein Hundetrainer der unser Hund vorbildlich als Wachhund ausgebildet hat.
                  Kalle
                  Deus, do alto de sua sabedoria foi socialista em apenas um fator: na distribuio do tempo; ele igual para todos.

                  a gente se fala,

                  Kalle

                  Kommentar


                  • #10
                    Wir haben in Brasil selbst zwei Hunde (einen Mini-Pinscher und einen Golden Retriever)...als die Grosse ins Hundeschul-Alter kam mussten wir leider feststellen das es bei uns keine einzige (!) Hundeschule nach deutscher Art gab. Zwar sind deutsche Hundetrainer Vorbild, die Schulung luft allerdings nach dem Prinzip ab: Hundetrainer kommt, bringt dem Hunde die Sachen bei, wenn der Hund alles kann wird das Herrchen mit einbezogen. Ich fand das sehr schade, da der Hund so abslut keinen sozialen Kontakt zu anderen Welpen hat, und das Herrchen am Prozess des Lernens nicht beteiligt ist. Wohl oder bel haben wir es dann aber auch so gemacht.
                    In Sao Paulo gibt es wohl einige solche Schulen, die im Moment auch stark im Kommen sind. Leider sind die Brasilianer im Umgang mit ihren Tieren bis jetzt etwas "grssenwahnsinnig" gewesen,d.h. komplett davon berzeugt,dass sie ihrem Hund alles selber beibringen knnen. Was bei vielen Hunden zur Folge hat,dass die Besitzer ihr Tier absolut nicht unter Kontrolle haben, was besonders bei den in Brasilien beliebten Rassen Rottweiler,Dobermann,Pittbull und Fila problematisch ist.

                    Als Tip zum umschauen nochmal: http://www.caes-e-cia.com.br/guia/ades.htm

                    Beijos
                    Nadine

                    Kommentar


                    • #11
                      Gibt es denn echt keine Welpenspielgruppen?

                      Solche "Internatsausbildung" gibt es hier in Deutschland auch, aber sie ist eher selten, weil sehr teuer. Auerdem hat es sich wohl herumgesprochen, dass es ja kaum ohne Druck klappen kann, einem Hund in wenigen Wochen zuverlssig die Kommandos beizubringen. Und inzwischen ist auch das psychische Wohl des Hundes in den Gedanken der Leute (jedenfalls vieler), so dass erkannt wird, dass auch Hunde, genau wie jedes Wirbeltier einschlielich Mensch, Zeit zum Lernen braucht. Und Hilfsmittel wie Teletakt und Stachelhalsband sterben hier Gott sei Dank langsam aus.

                      Ich habe jetzt schon ein paar Hundeschulen im Netz gefunden, die in Brasilien mit dem Clicker arbeiten. Ich habe sie in Englisch angeschrieben (ich lerne erst Brasilianisch), aber leider noch keine Antwort bekommen, denn wahrscheinlich geht ein englischer Text in den ganzen Spam-Mails unter. Aber ich versuche es wieder, vielleicht finde ich ja jemanden, der meine Anfrage bersetzt. Es ist jedenfalls schon mal gut zu sehen, dass der Clicker in Brasilien nicht mehr total unbekannt ist.

                      Nun aber zum eigentlichen Thema meiner berschrift: Ist es bei Euch berhaupt nicht blich, dass Welpenspielstunden besucht werden? bernimmt jeder Hundebesitzer die Prgung und Sozialisierung seiner Hunde so gut er eben kann, oder denkt dass er kann, selber?

                      Ciao, Franziska /Wonda-Axel

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich hatte mir ein echt gutes Buch in Brasilien gekauft, "Adestramento Inteligente". Das hat auch auf dem Clicker-Trainig aufgebaut.
                        Unser Trainer hat es ohne Clicker gemacht,leider.
                        Allerdings sind die meisten inzwischen auf Clicker umgestiegen,oder auf Hundepfeifen.
                        In den grossen Stdten ist die Art,wie die Leute mit ihren Hunden umgehen genau dieselbe wie in Europa oder Amerika...ganz unerfahren sind die Brasilianer nicht was das Training angeht...schliesslich sind sie auch Agility Weltmeister!
                        Ich denk schon das du als Deutscher in Brasilien gute Chanchen haben knntest,allerdings halt wirklich nur in den grossen Stdten. Viele der brasiliansichen Trainer fahren nach Deutschland um sich aus- und fortbilden zu lassen, dementsprechend haben sie auch ein sehr gutes Bild von deutschen Trainern.
                        Bevor Du aber Deine Sachen packst wrde ich Dir ratren erstmal fr einen Monat oder so nach Sao Paulo oder Rio(oder welche Stadt Du auch immer angepeilt hast) zufahren und mich da an den verschiedenen Hundeschulen einemal umzuschauen,"inkognito" sozusagen :lol: . Dann kannst Du Dir mal anschauen wie das alles luft da, wo so das Preisniveau liegt und sow eiter. Damit Du Dir berhauot mal eine realistische Vorstellung von der Sache machen kannst...

                        Beijos
                        Nadine

                        P.S.: Wenn Du tatschlich nach Brasilien auswandern solltest, dann komm mal bei mir zuhause vorbei...unsere Golden Retriever Hndin zerstrt das Haus wenn sie alleine ist... :?

                        Kommentar


                        • #13
                          Oi Wonda-Axel,

                          auch ich denke, dass der Gedanke nach Brasilien zu gehen und weiter eurem Traumberuf nach zu gehen, realisierbar ist.
                          Zum Thema Tierliebe wurde schon alles gesagt. Ist gibt alledings auch ne Menge Brasilianer, die nicht nur ihren Vierbeiner lieben, sondern auch bereits sind dafr Geld auszugeben und knnen.
                          Der Hund in BR etabliert sich mmer mehr als ein Statussybol und Show-Objekt und wenn ihr eure Qualitten gut verkaufen knnt...

                          So wie in allen Geschftsbereichen ,solltet ihr euch wirklich erstmal vor Ort und dies ausgiebig schlau machen.

                          Viel Glck.

                          Vielleicht knnt ihr unseren Rotti noch retten, denn der ist masslos verzogen.
                          sigpic

                          Kommentar


                          • #14
                            Rotti verzogen?

                            Hallo!

                            Hrt sich gut an. Zur Zeit recherchieren wir noch hier, aber so in einem 1/2 oder 3/4 Jahr schaffen wir es dann vielleicht mal, rber zu fliegen und uns umzusehen. Bis dahin bffeln wir fleiig Brasilianisch, ist immer gut. Ich konnte mal recht gut Spanisch, da wird es mir leicht fallen.

                            Was hat Dein Rotti denn fr Macken? Schreib mir doch mal privat, vielleicht kann ich Dir helfen.

                            Liebe Gre von Franziska und Katia

                            Kommentar


                            • #15
                              Hi Ihr Zwei....

                              Kann mir schon auch vorstellen dass Ihr mit Eurer Idee leben koennt... Es gibt auch genug Leute die Geld haben und auch einen rzogenen Hund" wollen...

                              Liebe Gruesse aus Canoa....

                              Mani

                              www.pousadavialactea.com

                              Kommentar

                              Online-Benutzer

                              Einklappen

                              241 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 5, Gste: 236.

                              Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                              Brasilien Forum Statistiken

                              Einklappen


                              Hallo Gast,
                              Du hast Fragen?
                              Wir haben die Antworten!
                              Anmelden und mitmachen.
                              P.S.: Fr angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                              Themen: 24.011  
                              Beitrge: 176.074  
                              Mitglieder: 11.847  
                              Aktive Mitglieder: 58
                              Willkommen an unser neuestes Mitglied, unpoo.

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Ldt...
                              X