Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Arbeitswelt Salvador da Bahia

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Arbeitswelt Salvador da Bahia

    #Ad

    Kommentar

      Guten Tag an alle Freunde der Brasilien Community.


      Seit kurzer Zeit stecke ich in den Vorbereitungen zusammen mit meiner brasilianischen Frau nach Salvador da Bahia aus zu wandern.

      Für alle Vorbereitungen habe ich noch 2 Jahre hier in Deutschland.

      Über Erfahrungstipps von denen, die bereits vor Jahren nach Salvador ausgewandert sind und sich dort gut mit dem Leben und der Arbeitswelt auskennen, würde ich mich sehr freuen.

      NUR REGION SALVADOR DA BAHIA BITTE.



      Wer kann mir weiterhelfen bei :


      1. Gibt es eine Handelskammer in Salvador? Eine deutsche AHK existiert nur in den südlichen Städten Brasiliens.


      2. Welche deutschen Firmen gibt es in Salvador? Wo undwiekann man diese im Internet finden?


      3. Welche Branchen sind in Salvador besonders ausgeprägt?


      4. Welche Art von Industrie gibt es in Salvador?


      5. In welcher Branche kann man mit dem Verdienst eine Familie versorgen?


      6. In welcher Branche kann man mit einer Ausbildung in diesem Bereich arbeiten?


      7. Welche Branche lohnt es sicheinzu steigen, da es z. B. einen Mangel an ausgebildeten Fachkräften gibt?



      1.Tourismus
      2. Reisebüro
      3. Flughafen
      4. Gesundheit
      5. Automatisierungstechnik
      6. Informatik
      7. Immobilien
      8. Selbstständig: Gastronomie
      9. Selbstständig: Handel
      10. ..gerne auch Ihre Vorschläge..


      Um nebensächliche Themen/ Diskussionen zu vermeiden, dies sind die Voraussetzungen:

      eine Aufenthaltsgenehmigung, Arbeitsgenehmigung und ich beherrsche Sprachen wie Portugiesisch und Englisch.
      Meine Fragen beziehen sich nur auf Salvador da Bahia.


      Viele Dank für jeden Antwort.


      Mit freundlichen Grüßen
      Zuletzt geändert von Bahia.Robinho; 22.02.2011, 16:04.
    • #2

      AW: Arbeitswelt Salvador da Bahia

      zu 2.
      die suche bei der ahk kannst du personalisieren. hab mal salvador eingegeben. im link das ergebnis.

      Deutsch-Brasilianischen Industrie-und Handelskammern
      sigpic
      <---AQUI TEM UM BANDO DE LOUCO--->

      Kommentar

      • #3

        AW: Arbeitswelt Salvador da Bahia

        Hast du eventuell eine Ausbildung oder besser noch Studium? Wie alt bist du? Hast du Erfahrung in den von dir genannten Bereichen?

        Hast du schon mal google versucht? Glaub nicht, sonst gäbe es nicht Fragen wie welche Art von Industrie gibt es in Salvador!

        Aber schau mal zuerst dahin, dann kannst du ja auch mal selbst suchen
        Salvador (Bahia)

        Viel Spaß!

        Chato

        Kommentar

        • #4

          AW: Arbeitswelt Salvador da Bahia

          Vielen Dank für die ersten Antworten.

          Habe eine kauf. Ausbildung beendet.
          Bin noch jung, sodass mir Möglichkeiten für eine weitere Ausbildungen oder ein Studium offen geblieben sind.
          Um mich nun auf eine Branche zu spezialisieren, mit der ich auch in Brasilien etwas anfangen könnte, benötige ich Informationen von Insidern und Personen die sich exakt auf dem Arbeitsmarkt in Salvador auskennen.

          Vielen Dank

          Kommentar

          • #5

            AW: Arbeitswelt Salvador da Bahia

            Ich an deiner Stelle würde ein Studium absolvieren, möglichst international ausgelegt. Die Verdienstmöglichkeiten ohne Studium oder langjähriger Erfahrung sind in Brasilien doch recht begrenzt.

            Da du ja eine kaufm. Lehre hinter dir hast, würde ich an deiner Stelle dann BWL studieren - aber das must du natürlich für dich entscheiden.

            Chato

            Kommentar

            • #6

              AW: Arbeitswelt Salvador da Bahia

              hier wurde schonmal diese woche über jobmöglichkeiten ohne studium diskutiert.
              http://brasil-web.de/forum/33303-ber...brasilien.html

              gilt auch für salvador
              sigpic
              <---AQUI TEM UM BANDO DE LOUCO--->

              Kommentar

              • #7

                AW: Arbeitswelt Salvador da Bahia

                Oi Robinho,
                ich kann auch nur auf den von Martinho angeführten Thread verweisen, zu dem ich auch geschrieben habe.
                Für deine Ausbildung gibt es keine Referenz, so daß keine Arbeitgeber in Brasilien damit was anzufangen weis.
                Kaufleute im Sinn wie Industriekaufmanner, IT-Kaufmänner Einzelhandelskaufmanner etc. gibt es in Brasilien nicht, die werden hier schnell als Buchhalter, Kreditor oder Debitorbuchhaklter oder Kassenverwalter abqualifiziert.

                Hier wird man erst als Betriebswirtschaftler, Jurist oder Wirtschaftsingenieur wahrgenommen.

                Ich hab selber eine kauf. Ausbildung mitgemacht, aber in einer Zeit, als der "ehrliche Kaufmann" in D noch was zählte. Ich halte diese duale Ausbildung, die sehr praxisbezogen ist auch für sinnvoll, für eine maßvolle Karriere, aber eben in Deutschland. Weil sie praxisbezogen ist, taugt sie gar nichts für die Verhältnisse im Ausland, da ist eine wissenschaftliche Ausbildung, wenn auch theoretisch, sinnvoller, die Praxis muss man dann halt im Ausland vor Ort nachholen.

                Mir hat das wenig geschadet, ich bin mit meiner "praxisbezogenen Ausbildung" und meinen internationalen Erfahrungen dann irgendwie nach Brasilien gekommen und konnte dort als Gründer (GF) einer deutschen Filiale meine Firmen-Umwelt nach meinem Gusto einrichten.

                So lange wirst du allerdings nicht warten können.
                Wenn es denn unbedingt Brasilien sein muss (Auswanderungsland) dann bitte als Ingenieur, aber mit Praxiserfahrung, als Kaufmann nein.

                Gruß
                Tiradentes

                PS: ich fahre nächste Woche in den Urlaub nach Bahia, wusste gar nicht, dass man da auch ernsthaft arbeiten kann.
                Zuletzt geändert von Tiradentes; 22.02.2011, 18:01.
                Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

                Kommentar

                • #8

                  AW: Arbeitswelt Salvador da Bahia

                  Ich sage mal so, 2 Jahre ist noch hin, etwas aber nicht viel Studium ist noch drinnen.....

                  mein Ratschlag: spare soviel Geld, das Du gute 2 Jahre oder mehr in Salvador ohne
                  Einkommen leben kannst, nach der Eingewöhnungsphase gleich auf die Socken machen
                  und den Arbeitsmarkt sondieren, halte Dich nicht mit Bewerbungsschreiben auf, direkt an
                  die Tür klopfen mit der Mappe unterm Arm, geht of nicht auf, man kommt nicht am
                  Pförtner vorbei - aber wenn.... dann hat man einen Fuß in der Tür. Halte Dich von
                  Leuten fern, die nur Dein Bestes wollen, nämich Dein Geld.

                  Viel Glück und Erfolg.
                  PS. Hat Deine Frau einen Beruf und gute Chancen auf dem brasil. Arbeitsmarkt?
                  Probleme sind auch keine Lösung

                  Kommentar

                  • #9

                    AW: Arbeitswelt Salvador da Bahia

                    Noch ein Nachtrag: zu Bahia fällt mir Cacao ein, vielleicht kannst Du schon in DE
                    Kontakte/Praktikum anleiern um dann später auf diesem Sektor dort arbeiten, ich
                    glaube Dannemann und Tabak ist dort auch vertreten.... nur so.
                    Probleme sind auch keine Lösung

                    Kommentar

                    • #10

                      AW: Arbeitswelt Salvador da Bahia

                      und BASF

                      Kommentar

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.404  
                      Beiträge: 180.124  
                      Mitglieder: 12.238  
                      Aktive Mitglieder: 62
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Tobias Jesse.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      294 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 6, Gäste: 288.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      Lädt...
                      X