Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Job für Freundin in Deutschland - Fachbereich Beratung/Innovation

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Job für Freundin in Deutschland - Fachbereich Beratung/Innovation

    #Ad

    Kommentar

      Hallo und Bom Dia,

      ich suche im Moment für meine Freundin in Deutschland, vorzugsweise Ost-Deutschland/Sachsen, einen Job im Consulting- bzw. Innovationsbereich, da sie langfristig hier sowohl leben als auch arbeiten möchte. Die permanente Aufenthaltserlaubnis wird sie durch unsere Hochzeit erhalten, bis dahin ist will sie auch das Grundlagenzertifikat A1 vom Goethe-Institut in der Tasche haben. Folgende Rahmenbedingungen und Randinformationen:

      - sie hat Marketing in Sao Paulo studiert
      - hat einen internationalen MBA (abgelegt in Sao Paulo und Berkeley/Kalifornieren)
      - 15 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Marketing, Verkauf und Prozess- und Produktinnovation
      - aktuell angestellt bei der Consulting-Firma Symnetics (Symnetics - Home)
      - sie spricht englisch fließend

      Ich bin mir natürlich dessen bewußt, dass das angesichts der beschissenen Job-Situation in Dtl. im allgemeinen, in Ostdeutschland im besonderen, kein leichtes Unterfangen wird. Es gibt allerdings Aspekte, die das tendenziell eventuell erleichtern. Folgende Vorstellungen:

      - das Gehalt (Höhe bzw. Konstanz) steht nicht im Vordergrund, da ich in der Lage bin, ihren Lebensunterhalt zu finanzieren. Sie möchte aber in Deutschland aktiv sein, da sie hochtalentiert ist - d.h. sie hat Angst davor, "parada" zu sein.
      - es muß auch nicht notwendigerweise eine Anstellung sein - wir sind hier flexibel: es kann auch freie Mitarbeiterschaft oder ähnliches sein.
      - ebenfalls müssen es keine 12 Monate im Jahr sein, wir sind offen für Gestaltungsmöglichkeiten (Schaffenspausen, unbezahlte Urlaube etc.)
      - ebenfalls denkbar wäre es, einen Teil des Jahres in Deutschland zu sein, einen anderen Teil in Brasilien

      Das Optimum wäre natürlich eine brasilianische Firma in Deutschland oder aber eine Firma bzw. Institution mit Beziehungen nach Brasilien, in welcher auch einige Brasilianer hier schon tätig sind.

      Solltet Ihr, werte Forenteilnehmer, Ideen oder Ansätze haben, so würde ich mich sehr darüber freuen.

      Herzlicher Gruß,

      Andreas

    Unconfigured Ad Widget

    Einklappen

    Brasilien Forum Statistiken

    Einklappen


    Hallo Gast,
    Du hast Fragen?
    Wir haben die Antworten!
    >> Registrieren <<
    und mitmachen.

    Themen: 24.687  
    Beiträge: 183.508  
    Mitglieder: 12.481  
    Aktive Mitglieder: 31
    Willkommen an unser neuestes Mitglied, Kathrin Z.

    P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

    Online-Benutzer

    Einklappen

    362 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 359.

    Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

    nach Oben
    Lädt...
    X