Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Curriculum Vitae-Bewerbungsfoto wichtig?Wer hat Erfahrungen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Curriculum Vitae-Bewerbungsfoto wichtig?Wer hat Erfahrungen?

    #Ad

    Kommentar

      Hallo Zusammen,

      ich möchte mich bei brasilanischen Firmen für ein Praktikum bewerben. Möchte in diesem Zusammenhang fragen wie wichtig dabei ein Bewerbungsfoto ist. Ich würde das Curriculum am liebsten per E-Mail versenden und bräuchte daher ein paar Informationen. Bei englischen Berwerbungen ist ja ein Foto nach meinem Wissen nicht so wichtig.

      Vielleicht kann mir auch jemand sagen ,ob es dann eventl. genügt das Curriculum samt Foto einzuscannen und zu versenden. Die Qalität ist in diesem Fall aber wahrscheinlich nicht so gut. Oder ist es da schon wichtig ein Digital-Bewerbungsfoto machen zu lassen,dass ich dann auf CD brennen lassen kann. Dann könnte ich das Foto ja später auf das Curriculum kopieren und mit als Anlage versenden. Die Qualität wäre bestiummt besser.

      Wer hat eventl. Erfahrungen hiermit?


      Viele Grüsse
      Sebastian

    • #2
      Ich bin auch der Meinung, dass es wie in den USA gehandhabt wird, also ohne Foto. Auch ohne Religion/Rasse und Elternangabe.

      Kommentar


      • #3
        Hi Sebastian,

        ein Foto ist in der Tat nicht gefordert....meiner Meinung nach schadet es aber auch nicht. Je besser der CV aussieht (und natürlich was drin steht) desto größer die Chancen. Das ist überall auf der Welt so. Also ich würd das Foto einscannen und im Lebenslauf einfügen...schaden tut das nie!

        Gruss
        o Tobe
        Abraço...
        o Tobe

        Kommentar


        • #4
          Foto

          Hallo
          Ein Foto schadet nicht wenn es ein professionell gemachtes ist. Geh zu einem Fotografen und lass digitale Passfotos machen. Dann kannst Du dein Foto im CV einfügen. Schau aber dass das gesamte file nicht zu gross wird. d.h. foto vorher bearbeiten im photoshop oder so. Wenn ein Lebenslauf einige MB`s hat ärgert es die Leute schon beim aufmachen.

          Viel Glück Jundiaiense

          Kommentar


          • #5
            Ein Foto im Lebenslauf ist zur Zeit nicht Form in Brasilien. Wenn sich noch ein Ausländer damit bewirbt, könnte das vielleicht sogar negativ wirken, so nach dem Motto: "cheguei!!!"

            Besser ist es, seine Qualitäten - als Ausländer (Sprachen etc...) - in einem perfektem Lebenslauf 100%-ig nach brasilianischer Art darzulegen.

            Vielleicht kann man ja ein Foto irgendwie in unofiziellem Rahmen beilegen...?
            Ich bin's, T a k e o ...

            Kommentar


            • #6
              Die (in Brasilien lebenden) Brasilianer, die mir beim Erstellen meines CV behilflich waren, rieten mir ausdrücklich, ein nettes Foto einzufügen, trotz guter Qualifikationen...

              Kommentar

              Unconfigured Ad Widget

              Einklappen

              Brasilien Forum Statistiken

              Einklappen


              Hallo Gast,
              Du hast Fragen?
              Wir haben die Antworten!
              >> Registrieren <<
              und mitmachen.

              Themen: 24.789  
              Beiträge: 184.178  
              Mitglieder: 12.569  
              Aktive Mitglieder: 39
              Willkommen an unser neuestes Mitglied, waltraud.

              P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

              Online-Benutzer

              Einklappen

              211 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 208.

              Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

              Lädt...
              X